Rezepturen

11 unverzichtbare Cocktails für August-Partys

Olivia French ist eine in Charlotte, NC, ansässige Autorin und Gestalterin von Inhalten, deren Erfahrung sich auf Cocktailtrends, Reisen und Lifestyle erstreckt.

Summer Tonic

liquor.com / Tim Nusog

Im August wollen Sie nicht nur etwas gegen die Hitze haben, sondern auch etwas anderes als die erfrischenden Durstlöscher, die Sie seit dem Gedenktag getrunken haben. Egal, ob Sie nach einer Möglichkeit suchen, endlich die Früchte des Sommers zu verwerten, die Ihnen noch geblieben sind, oder ob Sie einen langsamen Übergang in den Geist des dunkleren Herbstes wünschen, diese Cocktails sind genau das Richtige für Sie.

Bootshaus-Punsch

Boat House Punch

liquor.com / Tim Nusog

Julie Reiner von der Brooklyn’s Club and Reyenda Bar muss für diesen hellen und schaumigen Punch dankbar sein. Dieses Rezept erschien zuerst auf der Craft Cocktail Party. Es ist ein köstliches Getränk für jede Gelegenheit und wirklich ideal für jede Gelegenheit. In großen Mengen liefert dieses Rezept genug für die ganze Menge, so dass jeder auf Ihrer Party die Mischung aus Jeans, Aperol, St. Germany, Lemon Oreo Saccarum, Zitrusfrüchten und Rosensaft genießen kann.

Killer

Plain Killer cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Als Variante des klassischen Tiki-Schmerzmittels ist dieser Cocktail des James Beard-Preisträgers Torrey Miller dunkler, reichhaltiger und noch leckerer als das Original. Anstelle des traditionellen Pusser’s Rum wird in diesem Rezept ein 15 Jahre alter Eldorado Rum verwendet, der einen tieferen Geschmack mit Noten von Eiche, Kaffee und Schokolade aufweist. Ein wenig Kokosnusscreme, die dem Fruchtsaft hinzugefügt wird, trägt dazu bei, das Ganze zu einer sehr befriedigenden Version des Originals abzurunden.

Jeans

Gin Buck cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Diese Zubereitung, die in den 1920er Jahren eine beliebte Sommererfrischung war, ist es wert, dass man bei dem Lärm darauf zurückkommt. Muddle Jeans und Zitronensaft oder Limette in einem Collins-Glas, fülle es dann mit Ginger Ale auf und garniere es mit einer Zitrusscheibe. Ideal, um ihn in der Sommersonne zu genießen.

Untoter Gentleman

Undead Gentleman

liquor.com / Tim Nusog

Don Beach, dem Paten aller Tiki-Cocktails, verdanken wir viele ikonische Cocktails, darunter den Zombie, der 1934 im Don the Beachcomber in der Hollywood Bar Premiere feierte. Für diese aktualisierte Version ist jedoch das Smuggler’s Cove Martin Cate in San Francisco verantwortlich. Es handelt sich um Absinth, eine Kombination aus Rum, Limettensaft, Grapefruit, Zimtsirup und samtigem Falernum, serviert in einem Glas mit viel zu viel.

Calafia

Calafia

liquor.com / Tim Nusog

Lassen Sie die süßen Gänseblümchen stehen und schlürfen Sie in diesem Monat einen frischen, aromatischen Cocktail mit Tequila. Das Rezept stammt vom Barkeeper Anthony Parks aus San Francisco, der Blanco und Mezcal mit Fenchel und Limettensaft mischt. Der Fenchelsaft erfordert etwas Aufwand, aber der Geschmack der Pflanze macht diesen Drink absolut lohnenswert, also sparen Sie nicht daran.

Roggen-Sommer-Roggen

Summer Rye cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Bringen Sie den spätsommerlichen Roggenwhiskey mit diesem erfrischenden Whiskey-Getränk in Schwung. Die kräftigen, würzigen Noten und der leicht trübe Alkoholgehalt des Sazerac Rye sind das Destillat der Wahl des Schöpfers des Willy Shine-Rezepts, das mit St. Doyman, einfachem Sirup, Zitrone und Apfelsaft gemixt wird. Wenn Sie keinen Fuji-Apfelsaft haben, erzielen Sie, wie bei jeder Art von Apfelsaft, mit frisch gepresstem Saft die besten Ergebnisse. Unabhängig von der Art des Apfelsaftes sollten Sie die Gläser mit einem kräftigen Schluck Champagner auffüllen.

Micrada

Michelada

liquor.com / Tim Nusog

Dieser Klassiker ist eine großartige Möglichkeit, das kalte Bier auszuschütten. Ihr gewähltes mexikanisches Bier ist eine erfrischende Basis, die mit Limettensaft, Tabak, Worcestershire-Sauce, schwarzem Hu-Pfeffer und Selleriesalz verfeinert wird. Fügen Sie eine Limettenscheibe hinzu und garnieren Sie das Ganze mit einem Glas, das zu gleichen Teilen aus Salz und Cayennepfeffer besteht.

Rose Rose Gänseblümchen

Sparkling Rose Margarita

liquor.com / Tim Nusog

Zwei der besten Drinks des Sommers, die Rose und das Gänseblümchen, vereinen sich zu diesem beeindruckenden großen Cocktail für den Sommerurlaub. Der Blanco Tequila mit den Aromen von Strawberry Kingdom ist einfach herzustellen und verleiht der Mischung aus Limettensaft, Agavensirup und Roséschaum saftigen Glanz (und hausgemachten Stil). Für eine ganz besondere Präsentation stellen Sie ihn in eine Schale, in der überall Erdbeeren und Limettenscheiben schwimmen, und stellen Sie eine Tasse Rosensalz zur Seite, damit die Gäste ihre eigenen Stücke hineinlegen können.

Maiamian Julep.

Miamian's Julep

Diese cremige, gefrorene Zubereitung eignet sich hervorragend für den Bourbon in den heißesten Monaten. Er wurde für den Verzehr im Freien erfunden und ist eine tropische Version des Mint Julep. Bourbon, Kokosnusscreme, Bananencreme, Limettensaft und Minze vermischen sich mit Eis zu einem lauwarmen, grünen Getränk, das allein schon erstaunlich gut schmeckt, aber noch beeindruckender wird, wenn man es mit einem Bananen-Flambier garniert.

Tom Collins

Tom Collins

liquor.com / Tim Nusog

Veredeln Sie Ihre klassische Sommerlimonade mit Jeans und Blasen in diesem Klassiker aller Zeiten. Frischer Zitronensaft, einfacher Sirup und Club Soda dienen als prickelnder Limonadenersatz, während London Dry Gin eine gesunde Dosis hinzufügt. Mit einem Zitronenrad und einer Maraschino-Kirsche.

Sommer Tonic

Summer Tonic

liquor.com / Tim Nusog

Der aromatische Rum Mount Gay aus Barbados bildet das Rückgrat dieses coolen Cocktails aus Gin und Tonic Rum. Weindirektorin Elana ABT kreierte den Drink, als sie im inzwischen geschlossenen Otto’s in New York arbeitete, und er ist eine wunderbare Mischung aus Rum, Borgia Bitter Rosso, Zitronensaft, Tonic und schönen Kräuteraromen. Alles, was Sie noch brauchen, ist ein Zweig Rosmarin, der bei jedem Schluck einen zusätzlichen Geschmacksschub verleiht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button