Rezepturen

20 Cocktails für den Herbst

Die ehemalige Star-Barkeeperin Charlotte Voisey ist Markenbotschafterin für den preisgekrönten William Grant & Sons USA.

Cider Delighter

Liquor.com / Tim Nusog

Es mag seltsam klingen, an Herbstcocktails zu denken, aber wir denken dabei oft an die warmen Farben der Saison. Die feurigen Rottöne, verbrannten Orangen und tiefen Gelbtöne der Blätter in Neuengland erinnern mich an Äpfel, Birnen, Kürbisse, Blaubeeren und Gewürze. Diese Zutaten ergeben zusammen einen Cocktail, den ich “Hot Cocktail” nenne und der eine perfekte Kombination aus beidem ist.

Wenn das Wetter kälter wird, möchte ich meine Getränke (und auch meine Kleidung) vielschichtiger und komplexer gestalten. Am einfachsten ist es, mit einer reifen Spirituose zu beginnen, die bereits ein reichhaltiges Aroma hat, wie z. B. gewürzter Rum oder Whiskey. (Sie können auch eine nicht gereifte Spirituose nehmen und sie mit Herbstaromen wie Zimt, Muskatnuss, Nelken, Vanille und Ingwer kombinieren. Wenn die Zeit knapp ist, können Sie den Likör auch mit diesen Gewürzen und frischen Früchten der Saison aufgießen.

Aber nur weil ein Hauch von Frische in der Luft liegt, heißt das nicht, dass Sie nicht auch Zitrusfrüchte oder frische Säfte für Ihre Kreationen verwenden können. Spritzige Meyer-Zitronen, Blutorangen und Mandarinen eignen sich zu dieser Jahreszeit besonders gut. Granatapfelsaft ist ein weiterer Herbstfavorit. Fruchtkerne sind eine wunderbare Garnierung, die klare oder weiße Getränke sofort veredeln.

Wenn Sie ein bestimmtes Herbstaroma wünschen, z. B. Feige, Birne oder Kürbis, werden Sie fündig. Einige dieser Favoriten sind unten aufgeführt.

1. Apfel und Birne

Apples & Pears cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser von Voisey kreierte Cocktail kombiniert Wodka mit Apfelgeschmack, Limetten- und Birnensaft, Vanille-Muskatnuss-Sirup mit hartem Apfelwein und Angostura-Bitter zu einem Drink mit Tiefgang.

2. Apfelschnaps-Kaninchen

Applejack Rabbit Cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser Cocktail kombiniert Laird’s Bonded Apple Brandy, Zitronen- und Orangensaft sowie Ahornsirup. Er erschien erstmals in Judge Jr.’s Cocktail Book. Here’s How im Jahr 1927. Der berühmte Barkeeper Jim Meehan hat dieser Version ein modernes Facelifting verpasst.

3. Verbotene Sours

Forbidden Sour

Liquor.com / Tim Nusog

Diese Variation des klassischen Trios aus Bourbon, Zitronensaft und einfachem Sirup mit dem Zusatz von Granatapfellikör ist ein Whiskey Sour von Barkeeper-Veteran Eben Freeman.

4. Goldwyn Follies

Goldwyn Follies cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieses Rezept von Barkeeper und Destillateur Allen Katz ist ein eleganter Herbstcocktail aus Gin, Äpfeln, Preiselbeersaft und schwarzem Tee, gemischt mit gewürztem Zimtsirup und garniert mit ebenso eleganten Apfelspalten.

5. Sinner Flip

Cynar Flip cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

In diesem Flip vereinen sich kanadischer Whiskey und Sinner-Bitter auf Artischockenbasis mit einem Sirup, der mit Cointreau, Vollei und Gewürznelken aufgegossen wurde, und vereinen das Beste aus den reichhaltigen Texturen der Saison mit warmen Gewürzaromen.

6. Gewürzapfel-Fizz

Spiced Apple Fizz cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser Drink des preisgekrönten Barkeepers Naren Young kombiniert die herbstlichen Aromen von Birnenschnaps und hartem Apfelwein zu einem saisonalen Steinobstfest in einem Glas. Diese Zutaten, kombiniert mit Wodka, Zitronensaft und Honigsirup, verleihen dem Getränk die Frische eines frischen Herbsttages.

7. Herbst

Autumn cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Young’s Ode to the Season ist ein Rührgetränk, das Birnenbrand, Apfelschnaps, Sherry, Ahornsirup und Apfelbitter kombiniert. Der Cocktail ist vielseitig verwendbar und wird am besten warm als Toddy serviert, falls das Wetter abkühlt und Sie etwas zusätzliche Wärme brauchen.

8. von einem Baum fallen

Fall from the Tree cocktail

Fröhlichste Stunde.

Bei diesem Cocktail von Jim Kearns von The Happiest Hour in New York kann man zwischen verschiedenen Basisspirituosen wählen. Egal, ob Sie sich für Apfelschnaps, Bourbon oder Whiskey entscheiden, Apfel- und Zitronensaft, Zimtsirup und aromatische Bitter werden in das Glas gegeben, um das Gefühl von Apfelplantagen und knackigem Laub zu erwecken.

9. Hinterer Kürbis

Pumpkin Buck cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Young sagt, dass er dieses Getränk seit Jahren jedes Thanksgiving zubereitet. Der Geschmack dieses Zweikomponenten-Cocktails, der Whiskey oder Apfelschnaps mit hausgemachtem Kürbissoda kombiniert und mit kandiertem Ingwer und geriebener Muskatnuss garniert wird, ist nie einfach.

10. Kürbis Sazerac

Pumpkin Sazerac

Liquor.com / Tim Nusog

Bei Youngs Herbstversion des Sazerac wird echter Kürbis in einem gewürzten Sirup aus Cognac (oder Roggenwhiskey) und Peychaud’s Bitters in einem mit Absinth gespülten Eisglas verwendet.

11. Kürbis-Toddy

Pumpkin Toddy

Liquor.com / Tim Nusog

Dieses Rezept wurde von der Barkeeperin Jane Danger kreiert und erschien ursprünglich in Jim Meehans Buch The PDT Cocktail Book: The Complete Bartender’s Guide from the Celebrated Speakeasy and A fall version of the classic Winter Hot, it combines apple brandy, whiskey rye, and lemon. juice, maple syrup, pumpkin puree, and Angostura bitters.

12. großer Kürbis

Great Pumpkin cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser von Jim Meehan im PDT in New York kreierte Cocktail kombiniert Apfelbrandy, Roggenwhiskey, Ahornsirup, Kürbis-Ale und ganze Eier in einem saisonalen Flip, der mit geriebener Muskatnuss gekrönt wird, um das Kürbisgewürzaroma noch zu verstärken.

13. Ahorn Old Fashioned

Maple Old Fashioned

Liquor.com / Tim Nusog

Wenn die Temperaturen sinken, gewinnen alkoholische Getränke wie der Old Fashioned an Bedeutung. Diese Variante des Klassikers von Spirituosen- und Getränkeprofi Allen Katz ist sogar noch heißer, denn er ersetzt dunklen Rum durch normalen Bourbon und fügt Ahornsirup hinzu, um den Herbstgeschmack zu verstärken.

14. Zarter Knubbel

Tender Knob cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Benannt nach der Gegend zwischen San Franciscos Tenderloin und Nob Hill und dem Nob Creek Bourbon, der seine Basis bildet, enthält dieser Drink der legendären Bar H. Joseph Ammann gemischte Äpfel, harten Apfelcidre, Agavennektar und Zimt. Barkeeper verdoppeln den Drink oft, aber Ehrmann lässt die zweite Sorte weg, um die Apfelstücke zu erhalten.

15. Herbst-Rickey

Autumn Rickey cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Diese Bourbon-Variante von Ricky ist vielleicht der einfachste Weg, um die Saison zu überstehen. Fügen Sie der einfachen Kombination aus Bourbon, Limettensaft und Club Soda einfach 0,5 Unzen Ahornsirup der Güteklasse B hinzu, um eine echte Herbstversion des Klassikers zu erhalten.

16. Gewürzter Kürbis-Flip

Spiced Pumpkin Flip

Liquor.com / Tim Nusog

Wenn Sie Ihren Kürbisgewürzkaffee bereits geändert haben, probieren Sie diesen festlichen Flip von Young. Er schüttelt Kürbisbier, Bourbon, Amaretto, Agavennektar und Kürbisbutter mit ganzen Eiern zu einem von Jim Meehan’s Great Pumpkin inspirierten Drink.

17. Jubilee

Jubilee cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Wie der Name schon sagt, ist dieser Drink perfekt für Herbstfeiern. Der New Yorker Barkeeper Jeremy Ertel kombiniert Wodka, trockenen Rotwein, Birnenlikör, Zitronensaft, Ahornsirup und Seltzer und verfeinert ihn mit geriebener Muskatnuss und Birnenspalten. So entsteht ein fruchtiger, erfrischender Gewürzdrink.

18. Lights-Out-Punsch

Lights Out Punch

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser Cocktail könnte der neue Feiertag der Feiertage werden. Barprofi Joaquin Simo kombiniert Tequila Reposado, schwarzen Tee, Zimtorange, süßen Wermut, Apfel- oder Cidre-Saft, Zitronensaft, Demerara-Sirup, zwei Arten von Bitters, Apfel, Zimt und Soda. Lassen Sie sich von der langen Liste der Zutaten nicht abschrecken. Die Drinks lassen sich leicht zusammenstellen und sind vor der Party fertig.

19. Blätter fallen ab

Falling Leaves cocktail

Liquor.com / Tim Nusog

Dieser Drink wurde von dem verstorbenen Peg-Club-Mitglied Audrey Sanders kreiert und besteht aus Cognac-Peers, gemischt mit Honigsirup, Peychaud-Bitter und einem Hauch von Weißwein wie blauem Riesling und Pinot Gris.

20. Cidre Delital

Cider Delighter

Liquor.com / Tim Nusog

Ob heiß oder kalt, Apple Cider ist für viele Sinnbild der Zeit. Meaghan Dorman und Dear Irving von Raines Law Room kombinieren Wodka, Gewürzlikör, Zitronensaft, Apfelwein und Bratäpfel zu einer originellen Variante eines Klassikers.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button