Rezepturen

Gänseblümchen.

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten in der Branche und unsere Rezepte tragen zu Barkeepern bei, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Margarita

liquor.com / Tim Nusog

Die Margarita ist einer der beliebtesten Cocktails in Nordamerika, und das nicht zu Unrecht. Durch die Kombination des würzigen Geschmacks von Limetten und der Süße von Orangenlikör mit der unverwechselbaren Kraft von Tequila trifft der Klassiker alle richtigen Töne. Weniger sicher ist jedoch der Ursprung des Getränks.

Manche behaupten, der Cocktail sei 1948 in Acapulco, Mexiko, erfunden worden. Damals mischte eine Raumfahrerin aus Dallas Tequila blanco mit einem Spritzer Controller und Limettensaft für ihre Gäste. Andere sagen, die Margarita, die im Spanischen mit Gänseblümchen übersetzt wird, sei die unvermeidliche Variante des Gänseblümchens, eines Modellcocktails mit Alkohol, Zitrusfrüchten, Orangenlikör und Soda. Machen Sie ihn mit Tequila und lassen Sie die Limonade weg. Schon haben Sie einen Daisy. Aber unabhängig davon, wann und ob sie erfunden wurde, hat sich die Margarita ihren Weg in die Herzen der Trinker verdient.

Bei der Wahl eines Tequilas kommt es auf die Qualität an. Er bevorzugt Blanco, der zu 100 % aus blauem Ligaven besteht. Wenn er dies nicht auf dem Etikett erwähnt, ist dies eine Mischung zu Tequila, die aus bis zu 49% sakralem besteht. Und während viele zu der fertigen sauren Mischung greifen, gibt es mit frischem Limettensaft einen viel höheren Drink. Dann ist da noch der Orangenlikör. Für manche ist er eine unverzichtbare Zutat, andere ersetzen das Süßungsmittel durch Agavendicksaft. Auf diese Weise entstehen Tommy’s Margaritas, die in den frühen 1990er Jahren in Tommys mexikanischem Restaurant in San Francisco kreiert wurden.

Wenn man über Gänseblümchen spricht, verliert man sich leicht in der Frage, wer das Getränk erfunden hat, in der Salzdebatte, dem Mixen oder Einfrieren, dem dreifachen Teil, dem Cintreau und den Ausgaben für den Grand Marnier. Unserer Meinung nach ist diese Version das wahre Rezept für den besten Margarita-Trip, den Sie machen können. Lernen Sie sie auswendig und Sie werden immer beeindruckt sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button