Rezepturen

4 Cachaça-Cocktails, die Sie jetzt probieren müssen!

Jonah Flicker ist ein Journalist aus Brooklyn, der sich in seiner Arbeit auf alkoholische Getränke, Essen und Reisen konzentriert.

Bossa Manhattan cocktail

Die meisten amerikanischen Trinker sind mit Cachaça, der sehr beliebten brasilianischen Nationalspirituose, nicht vertraut, aber das könnte sich bald ändern, da mehrere Marken jetzt in den Vereinigten Staaten erhältlich sind und sich um größere Anerkennung bemühen. Cachaça ist ähnlich wie Rum, wird aber aus 100 % Zuckerrohrsaft und nicht aus Melasse destilliert. Er ist süß, aber nicht zu sehr, und hat einen etwas rustikalen Geschmack mit einem Hauch von Gras und Früchten, die in all seinen Formen durchscheinen. Diese haben im Laufe der Jahre tiefere, komplexere Geschmacksrichtungen angenommen, die von klaren, unglücklichen Versionen bis hin zu dunkleren Ausdrücken reichen, die ein bis sieben Jahre in Fässern verschiedener Art gereift sind.

Cachaça ist für Brasilien, was mexikanischer Tequila für Mexiko ist”, sagt Steve Luttman, Gründer von Leblon. Aber er hat das Gefühl, dass die Brasilianer das Destillat heutzutage als selbstverständlich ansehen. In den letzten 20 Jahren hat der Cachaça gegenüber importierten westlichen alkoholischen Getränken, insbesondere Wodka, der zusammen mit Caipirinha und Caipiroska auf den Markt kam, stark an Boden verloren”.

Um dem entgegenzuwirken, so Luttmann, sind kleine Cachaça-Destillerien in ganz Brasilien explodiert und wachsen mit einer Rate von 15 % pro Jahr. Dragos Axinte, der Gründer und Geschäftsführer von Novo Fogo, beschreibt den Stolz seines Landes auf sein einheimisches Destillat. Sie sagt: “Brasilien ist sehr empfänglich für Cachaça, und der Rest der Welt sieht das auch”. Cachaça ist eine der am meisten konsumierten Spirituosen der Welt, auch wenn sie in den Vereinigten Staaten noch nicht so populär ist”.

Der bevorstehende Sommer sollte den Menschen viele Gelegenheiten bieten, die vielen Möglichkeiten zu entdecken, wie sie das Destillat genießen können. Cocktails.

1. Caipirinha

caipirinha cocktail

Caipirinha wird mit silbernem Novofogo hergestellt. Dieser besondere Cachaça wird wie alle Novofogos aus biologischem Zuckerrohr hergestellt, das in den Bergen Südbrasiliens wächst. Nachdem er seines Bronzebehälters beraubt wurde, reift er ein Jahr lang in rostfreiem Stahl, um ihm genügend Zeit zum Mischen zu geben, obwohl er klar bleibt.

2. Coco Batida

Coco Batida

Beim Coco Batida Batida wird der Kokosnuss zusammen mit dem Leblon ein Stück Kokosnuss hinzugefügt. Dieser weiße Cachaça ist eigentlich leicht blond, da er in einer Brennerei in Alambique im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais hergestellt wird und sechs Monate lang in französischen XO-Fässern reift. Er ist hell, blumig und sehr fruchtig, so dass ein Vergleich mit ROM nicht in Frage kommt.

3. Brasilianischer Rücken

Brazilian Buck

Diese Version des Moscow Mule ist ein brasilianischer Bock, ein Chamäleon aus Cachaça und Novofogo. Diese Variante reift in Fässern, die von Belbon ein Jahr lang verwendet wurden, und ist an dem Punkt, an dem die Dinge wirklich beginnen, interessant zu werden. Die Reifung in Fässern verleiht diesem Cachaça feine Noten von Vanille und Eiche.

4. Bossa Manhattan

Bossa Manhattan cocktail

Zusammen mit dem Leblon Reserva Especial stellen wir den Bossa Manhattan her. Dies ist der wichtigste Cachaça der Familie Leblon, der bis zu zwei Jahre in neuen Fässern aus französischer Eiche Limousin reift, die für ihren Vanillegeschmack bekannt sind, bevor er gemischt und abgefüllt wird. Das Destillat ist dunkel und süß mit intensiven Karamellnoten und einem schokoladigen Abgang. Es kann Bourbon in Cocktails ersetzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button