Rezepturen

5 Bourbons mit hohem Roggenanteil, die Sie kennen sollten

Diese würzigen und köstlichen Whiskeys werden Sie vielleicht überraschen.

Jonah Flicker ist ein in Brooklyn ansässiger Journalist, dessen Arbeit sich auf alkoholische Getränke, Essen und Reisen konzentriert.

High Rye bourbon bottles

Liquor.com / Laura Sant

Die Teigtabelle für Bourbon ist sehr einfach. Er muss aus mindestens 51 % Mais destilliert werden, oft aber auch aus viel mehr, etwa 60-80 %. Der restliche Prozentsatz ist eine Mischung aus Samen. Nach Angaben des amerikanischen Whiskey-Botschafters Barney Lubbers von Heaven Hill macht Gerste in der Regel nur 5-10 % der Maische aus. Das liegt vor allem daran, dass sie zur Unterstützung des Gärungsprozesses verwendet wird. Übrig bleibt der Aromasamen, der in der Regel aus Weizen oder Roggen besteht. Bei Maker’s Mark, W.L. Weller und Theft liegt der Weizenanteil bei etwa 20 %.

Dann gibt es noch einige Unterschiede, der Anteil an Roggen liegt ebenfalls bei etwa 20%. Das gibt dem Bourbon einen schönen würzigen Schub, der die Süße des Mais ergänzt, ohne den pfeffrig-würzigen Geschmack eines echten Roggenwhiskeys. Dies sind fünf der besten heute erhältlichen Roggenbourbons

1. roter, hoher Roggen ($30)

Redemption High Rye Bourbon

Redemption Rye, ein brennereifreier Hersteller, der 2015 von Deutsch Family Wine & Spirits gekauft wurde, ist eindeutig für seinen Roggenwhiskey bekannt. Aber die Marke bietet auch den High Rose Bourbon an, der aus 60% Mais, 36% Roggen und 4% Gerste besteht. Er ist unglaublich blumig, fast fruchtig, mit einer klassischen Roggenwürze, die sich deutlich von der Süße des Mais unterscheidet. Dieser Bourbon könnte eine gute Alternative zum klassischen Roggencocktail sein. Die Marke gibt an, dass er “über ein Jahr lang in neuen gebrannten Eichenfässern gereift ist”, also ist er wahrscheinlich eher jung, schmeckt aber wie etwas, das schon eine Weile im Fass gelegen hat.

2. basil hayden ($42).

basil hayden's

Neben Jim Beam steht auf dieser Liste ein sehr reishaltiger Bourbon, und Basil Hayden ist ein weiterer von ihnen. Mit nur 80 Proof ist der Bourbon relativ leicht zu konsumieren, und der hohe Roggenanteil (der etwa 30 Prozent zu betragen scheint, obwohl die Marke nicht genau sagt, wie viel) ist offensichtlich. Einst als 8 Jahre alt bezeichnet, änderte Basil Hayden vor ein paar Jahren seine Angabe auf null Jahre. Es ist nicht der tiefste oder komplexeste der Bourbons mit hohem Roggenanteil, aber es ist ein angenehmer Whiskey, der als betrunkener Cocktail mit Zutaten funktioniert.

3. Old Grandma ($25).

old grand dad

Old Grandpa ist ein weiteres Angebot von Jim Beam und ein weiterer ausgezeichneter Bourbon mit hohem Roggenanteil. Da er in Krawatten abgefüllt wird, können Sie sicher sein, dass er mindestens 4 Jahre alt ist und einen Alkoholgehalt von 100 % hat. Außerdem ist er preiswert, denn er wird oft für rund 25 Dollar verkauft. Wie schmeckt er? Er ist definitiv ein erkennbares Jim Beam-Produkt. Kalidatos, die einen Geschmack von Eiche sehr viel wie viele Marken von Whisky hat. Aber der höchste der üblichen Roggenanteile ist auch hier spürbar, mit einer weichen Würze, die auf der Zunge klebt, wenn man den SIP beendet. Dieser Whiskey könnte im Regal landen (obwohl er bei Bourbon-Trinkern immer beliebter wird), aber er ist sicher nicht das Ende der Fahnenstange.

4. 4 Barra Small Batch Select ($64)

Four Roses Small Batch Select bottles

Four Roses ist insofern einzigartig, als sein Whiskey eine Mischung aus einer Rezeptur ist, die zwei Teigsorten und fünf Backsteinsorten kombiniert. Er ist als erschwinglicher, hochwertiger Bourbon bekannt, und das aus gutem Grund. Die beiden verwendeten Mash Bills haben entweder einen RY-Anteil von 20 Prozent oder einen Anteil von 35 Prozent, womit der Four Roses fest in der High-Content-Klasse angesiedelt ist. Durch diesen Prozess entsteht ein Bourbon, der nicht gekühlt ist und eine kleine Auswahl an Batches mit 52 Prozent ABV enthält. Er ist voll von Gewürzen, Früchten und milder Eiche mit einem trockenen, würzigen Abgang. Mit vier Rosen ist es nicht sofort offensichtlich, dass Sie High Nut Bourbon trinken, aber es ist klar, dass der Bourbon von hoher Qualität ist.

5. Jim Beam Signature Craft High Rye ($40)

jim beam signature craft high rye

Der jüngste Neuzugang in der High-Ede-Kategorie macht seine Absichten schon durch seinen Namen deutlich. Jim Beam Signature Craft High Rye ist Teil der Harvest Bourbon Collection der Marke, die die bewährte Jim Beam-Formel aufgreift und mit einer Vielzahl von Maischegranulaten experimentiert. Der Gesamtanteil an Roggen wird hier nicht verraten, aber es handelt sich eindeutig um einen sehr würzigen, pikanten Bourbon, der die bekannte Eiche und Nussigkeit von Jim Beam aufhebt. Dieser 11 Jahre alte Bourbon wird nur in 375-mm-Literflaschen verkauft, so dass er wahrscheinlich schnell vergriffen sein wird.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button