Rezepturen

5 Regeln für das Trinken von Mezcal

Kara Newman ist eine preisgekrönte Schriftstellerin, Buchautorin und Cocktail-Expertin mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der Getränke.

mezcal jicarita

Mezcal trinkt man am besten aus einer Hikara mit einer Orangenscheibe, die mit Wurmsalz bestreut ist. Foto.

Sie sind also ein Tequila-Trinker – ein Säufer, ein Snob, ein Sammler seltener Keramikflaschen. In einem dubiosen mexikanischen Restaurant studieren Sie 20 Minuten lang die Spirituosenliste, während Ihre Freunde sich an Krügen mit Margaritas gütlich tun. Sie benutzen Worte wie Gaumen und Terroir, ohne es zu wissen. Sie kennen Ihr Thema.

Mezcal ist die neue (für Sie) Agaven-Spirituose einer kühneren, wilderen, unberechenbareren und völlig geheimnisvollen Sorte. Offen gesagt, es macht Ihnen Angst. Das ist in Ordnung, wir sind hier, um zu helfen. Wir haben Chris Reyes von Temerario in New York City, der von der Agave besessen ist, gebeten, uns ein paar Grundregeln zu erläutern.

Nur um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Als Erstes empfehle ich, nicht den teuersten Mezcal zu wählen”, sagt Reyes. Stattdessen “wollen Sie nicht etwas Teures kaufen und nicht wissen, was Sie trinken”, rät er Anfängern zu Espadin, der gängigsten Mezcal-Sorte, die eine breite Palette von Aromen aufweisen kann, von rustikal und fruchtig bis intensiv und kräuterig.

Das ist ein Sprungbrett”, sagt er. Es ist ein guter Anfang, um Mezcal kennen und genießen zu lernen. Zu den von ihm empfohlenen Marken gehören Del Maguey und El Jolgorio. Espadin eignet sich auch hervorragend zum Mischen in Cocktails wie dem Mezcal Old Fashioned, sagt er.

Der Chelsea Affair von Temerario™ wird mit Mezcal Jovin, Lillet Rouge Aperitif, Zitronensaft, Blaubeeren, Ananassirup und Angostura-Bitter hergestellt.

Halten Sie den Rauch zurück.

Reyes sagt: “Der größte Nenner, den die meisten Leute mit Mezcal in Verbindung bringen, ist Tabak”. Das ist verständlich, erklärt er, denn Mezcal wird durch das Rösten von Agaven in einer unterirdischen Grube hergestellt. Aber die Rauchnote, die von schwach bis sehr intensiv reichen kann, ist nur eine von vielen überraschenden Eigenschaften, die Mezcal aufweist. Man kann ihn laut oder leise, einfach oder funky finden”, sagt sie. Es gibt wirklich einen Mezcal für jeden Gaumen.

Stopp, nicht schießen.

Der erste Fehler, den viele Leute machen, ist, Mezcal in ein Schnapsglas zu gießen und es sich in den Hals zu schütten”, sagt Reyes. Stattdessen empfiehlt er, den Mezcal aus einem flachen Tonbecher namens Zikara zu trinken. “Sie ist offen, so dass man riechen kann, was man trinkt. Von dort aus riecht man es, schmeckt es und trinkt es.

Nehmen Sie das Salz des Wurms zu sich.

Welches Salz? Der Maguey ist rhus succedanea”, sagt Reyes. Die Würmer, gusanos del maguey, stammen von dieser Pflanze. In Mexiko werden die Regenwürmer zerkleinert und in Salz eingelegt. Das ist unser Regenwurmsalz.” Er empfiehlt zwei Unzen Mezcal (in einer Zicara), begleitet von einem halben Orangenkreis, der mit Wurm-Salz bestreut ist. Er fügt hinzu: “Wenn man den Mezcal trinkt und dann an der Orange knabbert, reinigt das immer den Gaumen und sorgt dafür, dass man den Mezcal schmeckt.”

Aber keine Würmer in einer Flasche

Wenn Sie jedoch Würmer in einer Mezcal-Flasche finden, sollten Sie sie nicht mitnehmen. Reyes sagt: “Es heißt, dass der Verzehr von Würmern in einer Flasche Halluzinationen hervorruft.” ‘ Das ist eine Lüge. Marken, die Mezcal auf ein neues Niveau bringen, verwenden keine Würmer. Wenn Sie Würmer in der Flasche sehen, ist es wahrscheinlich kein guter Mezcal.”

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button