Rezepturen

6 Cocktails vom Typ Collins, die Sie jetzt probieren müssen

Tyler Zielinski ist ein unabhängiger Autor, der sich auf Cocktails, alkoholische Getränke und Barkeeper in Lawrence Park, Hudson, NY, spezialisiert hat.

Sloe Gin Fizz

liquor.com / Tim Nusog

Es gibt eine ganze Familie von Collins-Cocktails, darunter der John, der Ron und der Michael. – Am bekanntesten ist jedoch der klassische Tom Collins. Die Collins-Formel ist einfach. Schütteln Sie alle Zutaten außer der Kohlensäure – Grundspirituosen, Zitrusfrüchte, Süßstoff und Kohlensäure – und gießen Sie sie in ein hohes Glas auf Eis und fügen Sie Blasen hinzu.

Das Intelligente an dieser klassischen Form ist, dass sie für einheimische Cocktail-Enthusiasten zugänglich ist, die gerade erst anfangen, ihre Stärken in Cocktails zu testen, aber die Möglichkeiten sind enorm. Teilen Sie die Basis, fügen Sie Liköre hinzu, mischen Sie Zitrusfrüchte, fügen Sie Likörweine hinzu.

Um Sie über den klassischen Tom Collins hinaus zu inspirieren, haben wir sechs Variationen zusammengestellt, die Sie immer dann ausprobieren können, wenn Sie Lust auf etwas Neues haben.

Gurke & Rose Collins

Cucumber & Rose Collins

liquor.com / Tim Nusog

Der Name sagt eigentlich schon alles. Dieser Collins vereint blumige und rein pflanzliche Noten mit Rosensirup und frischem Gurkenwasser, um die pflanzlichen Zutaten in der Denim-Basis zu ergänzen. Der zusätzliche Aufwand für die Herstellung der Zutaten lohnt sich, denn dieser Cocktail ist der perfekte Gaumenreiniger.

Wander-Highball

High King Highball

liquor.com / Tim Nusog

Der Hiking Highball wurde von Joaquin Simo, dem Mitinhaber des New Yorker Pouring Ribbon, kreiert. Die fruchtige Basis aus irischem Whiskey mit Apfelanteil wird mit Aperol, gemischten Himbeeren, Zitronensaft und Grapefruit, einfachem Sirup, Peychauds Bitter und Soda kombiniert. Er ist saftig, optisch ansprechend und wird den Whiskey-Herausforderer garantiert zum Loyalisten machen.

Paloma

Paloma

liquor.com / Tim Nusog

Wenn man an Tequila-Cocktails denkt, ist der Paloma natürlich der erste, der einem in den Sinn kommt, nach der Queen Margarita. Es handelt sich um ein einfaches Rezept aus Tequila, Limettensaft und Grapefruit-Soda, das jedoch alle Aspekte berücksichtigt. Er ist krautig, pflanzlich, fruchtig und leicht sauer. Wenn Sie ein Fan von Mezcal sind, ersetzen Sie den Tequila durch diesen und bereiten Sie eine trockene, rauchige, rustikale Version des klassischen Collins-Cocktails zu.

Collins mit Birne und Holunderblüte

Pear & Elderflower Collins

liquor.com / Tim Nusog

Dieser Drink des preisgekrönten Barkeepers Naren Young kombiniert Baumfrüchte und blumige Noten zu einem Elixier, das an die Aromen des Herbstes erinnert. Er kann entweder mit Wodka oder Jeans zubereitet werden, wobei letztere diesem kohlensäurehaltigen Sour mehr Tiefe und Farbe verleiht. Fügen Sie Holunderblütenlikör, Birnen (Püree und Likör), Zitronensaft und Honigsirup hinzu und schließen Sie mit Club Soda ab.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button