Rezepturen

6 Weinstile, die Sie jetzt kennen müssen

Nikki Goddard ist Weinautor, Pädagoge und Berater für Social-Media-Strategien. Er hat Bildungsinhalte sowohl für Weinkonsumenten als auch für die Branche erstellt.

Trendy wines

Liquor.com / Laura Santo

Es kann schwierig sein, in der sich ständig verändernden Welt des Weins den Überblick zu behalten. Es gibt so viele Erzeuger, Trauben und Regionen zu entdecken. Und gerade wenn man glaubt, seine Lieblingsflasche gefunden zu haben, kommt ein neuer Jahrgang auf den Markt, und plötzlich gibt es eine ganz neue Palette von Weinen zu probieren und zu lernen, und manchmal sogar eine ganz neue Kategorie oder einen neuen Stil.

Es gibt keinen Grund, seine Lieblingsweine aufzugeben. Aber für den neugierigen Weintrinker, der es nicht erwarten kann, alle Weine zu probieren, kann es Spaß machen und lohnend sein, sich über die neuesten Trends zu informieren. Vielleicht sind Sie bereits auf den Beaujolais-Zug aufgesprungen, in den Kaninchenbau der Naturweine gefallen oder haben die köstlichen Genüsse von Orangenwein und anderen osteuropäischen Spezialitäten entdeckt. Vielleicht sind Sie aber auch gerade erst dabei, Ihr Geschäft zu erweitern. Wie auch immer, diese ein halbes Dutzend Weinstile, die von den kenntnisreichsten Weinliebhabern von heute geliebt werden, könnten Sie in Ihre neue Weinbesessenheit einführen.

Alpin

alpine wine

Liquor.com / Laura Santo

Weine aus den bergigen Alpenregionen Europas, wie dem Jura und Savoyen in Frankreich, Österreich, Deutschland, Norditalien, Slowenien und Teilen der Schweiz, liegen voll im Trend. In diesen Regionen werden in der Regel Weißweine mit hohem Säuregehalt und reicher Textur sowie rustikale, würzige und leichte Rotweine erzeugt. Diese attraktiven Eigenschaften sind das Ergebnis einer Kombination aus langen Tagen mit viel Sonnenschein, die es den Trauben ermöglichen, optimale Aromen zu entwickeln, und Weinbergen in höheren Lagen, wo kühlere Temperaturen dazu beitragen, dass die Weine frisch bleiben.

Flaschen zum Probieren: Trotz der Namensähnlichkeit hat der Savagnin, eine charakteristische Rebsorte des Jura, nichts mit dem Sauvignon Blanc zu tun. Ihre salzigen, gewichtigen Weine ähneln dem Chardonnay, der oft als Verschnittpartner verwendet wird. Die robuste und komplexe Abfüllung von Tissot ist eine würdige Wahl, und die absichtliche Oxidation verleiht dem Wein mit seinen reichhaltigen Noten von gelbem Apfel, Steinen und Honig eine attraktive Nussigkeit.

Baskischer Apfelwein

Basque cider

Liquor.com / Laura Santo

Baskischer Apfelwein ist zwar kein Wein, aber dennoch das, was viele Weinliebhaber heutzutage trinken, wenn sie eine kleine Pause von den Trauben brauchen. Im Gegensatz zu den halbsüßen Apfelweinen, die man oft in den Regalen der Supermärkte findet, sind diese herben und rustikalen spanischen Köstlichkeiten scharf und trocken, mit funky Aromen, die vor allem Liebhaber von saurem Bier und fermentierten Lebensmitteln wie Kimchi, Sauerkraut und Kombucha ansprechen. Abenteuerlustige können den Apfelwein auf die gleiche Weise servieren wie im Baskenland, um maximalen Schaum zu erzeugen. Beginnen Sie niedrig und heben Sie die Flasche beim Einschenken immer höher aus dem Glas.

Flasche zum Probieren: Isastegi Sagardo (Baskenland, Spanien, $8) Eines der klassischsten Beispiele für baskischen Apfelwein, Isastegi ist wild und spritzig, mit Aromen von frischem Apfel und Apfelessig. Noten von grüner Olivenlake, Hefe und mineralischem Stein verleihen diesem erfrischenden Getränk, das den Mund füllt und perfekt für heiße Tage ist, einen interessanten Charakter.

Chillable Red

Chillable red wine

Liquor.com / Laura Santo

Für diejenigen, die ihren Beaujolais nicht abfüllen, gibt es eine neue Welt der leichten, lebendigen Rotweine mit einfacher Kühlung. Trauben wie Laufränkisch, Cabernet Franc, Gamay und Pinot Noir, die eher säurebetont sind und einen geringeren Alkoholgehalt aufweisen, passen perfekt zu diesem Trend. In vielen Fällen knetet die ganze Beere diesen Stil, was einen sehr saftigen und köstlichen Charakter ergibt.

Flasche für den Test: Eine Schale voller Fruchtaromen – Kirsche, Pflaume, Himbeere usw. – erhält durch die ausgeprägten Noten von Gewürzen und Veilchen einen pikanten Schub. Die Gärung im gesamten Komplex macht diesen einfachen, frischen Rotwein viel leichter und saftiger als den mittleren Syrah. Man kann sich kaum einen besseren Wein für ein Picknick vorstellen.

Mixtur

Fruit-grape blend wine

Liquor.com / Laura Santo

Diese einzigartige neue Kategorie ist einer der aufregendsten Trends in der heutigen Weinwelt. Erzeuger auf der ganzen Welt experimentieren mit Kombinationen aus Trauben und anderen Früchten wie Äpfeln, Birnen und Pflaumen, um eine Art Zwischending zwischen Wein und Apfelwein zu schaffen. Die Früchte können nachträglich oder während des Prozesses gemischt werden, um diese durstigen, trockenen Hybride zu erzeugen, aber alle haben eines gemeinsam. Sie schmecken unglaublich lecker, genau wie eine Kiste mit Säften für Erwachsene.

Probieren Sie eine Flasche: (Kalifornien, $25) In Fässern gereifter Apfelwein wird mit den Schalen der Mondeus-Traube geknetet, einer würzigen roten Rebsorte mit Beerenaromen aus der französischen Region Jura. . Noten von Lavendel, Wacholder, Apfelblüten und schwarzem Pfeffer fügen sich zu den glänzenden Himbeeren und Pflaumen.

pét-nat

Pet-Nat

Liquor.com / Laura Santo

Pét-Nat ist die ultimative Party der Partys und scheint heutzutage überall zu sein. Allerdings ist Pét-Nat nicht wirklich eine Neuheit in der Champagne. Im Gegensatz zum Champagner vollendet Pét-Nat die Gärung in der Flasche, anstatt eine zweite Runde zu durchlaufen, wodurch ein kleiner Restzucker zurückbleibt. Der helle, schaumige und knackige Pét-Nat (kurz für Petit Lan Naturel) ist in roten, weißen, roséfarbenen und orangefarbenen Sorten im Umlauf und ist in der Regel an seinem verschwommenen Aussehen und dem Siegel am Kronendeckel zu erkennen. Sie haben in der Regel einen etwas geringeren Alkoholgehalt als andere Schaumweine, sind dünner in der Blasenbildung und haben eine angenehme Frische.

Flaschen zum Probieren: 2019 JoussetPétillantNaturelRosééxilé (Little, Frankreich, $25) Dieser saftige, helle Petonut aus diesem kleinen Tal wird aus 100% Gamay hergestellt. Rote Kirschen und saure Erdbeeren fallen so leicht in diesem schönen rosa Wein, den die Menge liebt, mit Ausbrüchen von Grapefruit, Melone und Pflaume.

Pickett.

Piquette

Liquor.com / Laura Santo

Plötzlich ein weiteres Getränk neben Wein, das allgegenwärtig, aber nicht wirklich neu ist. Es nutzt intelligente “Recycling”-Techniken, um ein leichtes, einfaches Trinkerlebnis zu bieten, das weniger Kopfschmerzen verursacht. Der Name dieses kohlensäurehaltigen Getränks stammt aus der griechischen und römischen Antike und bedeutet “Prise”. Nach dem typischen Weinherstellungsprozess wird dem Mark (Schalen, Kerne und Reste) Wasser zugesetzt, so dass der Pfeffer mit mehr Wein als echtem Wein zubereitet wird, so dass der verbleibende Zucker wieder aufleben kann und einen geringeren Alkoholgehalt ergibt.

Flaschen zum Probieren: Was könnte mehr Spaß machen als Wein in einer Schachtel? Hergestellt aus einer Mischung weißer Trauben, die mit der Schale in Berührung kommen, schmeckt diese frisch gefütterte Weinschorle nach frisch gepressten Zitrusfrüchten, Teddybären und Kräutern. Mit einem Alkoholgehalt von nur 6 % kann er den ganzen Tag oder den ganzen Sommer über getrunken werden. Nehmen Sie den Pfeffer nicht ernst – genießen Sie einfach!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button