Rezepturen

7 großartige Verwendungsmöglichkeiten für verdorbenen Wein

pouring wine

Wir alle kennen sie – die offene Flasche Pinot, die nach einer Party übrig geblieben ist. Geöffnete Weinflaschen überstehen nur ein oder zwei Tage oder bis zu fünf im Kühlschrank, bevor sich der Geschmack verändert und aufhellt, oder noch schlimmer, man den Essiggeruch wahrnimmt und merkt, dass es so ist. Ihr Kombucha wird von denselben Bakterien besiedelt, die ihn kneten.

Anstatt ein oder zwei Tage mit einem leicht passierten Zugeständnis zu vergeuden, sollten Sie sich diese kreativen Möglichkeiten ansehen, um das Beste aus Ihrer halbvollen Flasche herauszuholen. Von Wild-Upgrades bis hin zu Steaks, Tricks ohne Schuldgefühle und geheimen Weinen zum Frühstück – beachten Sie diese sieben genialen Wein-Hacks.

Marinaden.

Von allen Verwendungsmöglichkeiten für Rotwein auf dem Weg zum Sterben ist die häufigste die Verwendung als Marinade. Damit lässt sich alles, was Sie grillen, hervorragend würzen. Alles, was Sie brauchen, ist eine Flasche, die nicht mehr trinken will, und ein wenig Kreativität, um ein Meisterwerk mit Fleisch zu schaffen.

Versuchen Sie es mit einem Rotwein und einer würzigen Marinade für das Steak. Steht Hähnchen auf dem Speiseplan, probieren Sie eine raffinierte Marinade mit Weißwein.

Färben von Stoffen

In der Regel sind Tischdecken, die sich mit Rotwein füllen, das Problem, nicht das Ziel. Wenn das nächste Mal etwas verschüttet wird, rennen Sie nicht zur Flasche mit Wasserstoffperoxid, sondern nehmen Sie einen großen Behälter und fangen Sie an, die Tischdecke umzufärben. (Diese Methode funktioniert auch mit T-Shirts und Bettlaken).

Je nach Art und Menge des Teigs und dem gewünschten Farbton sind die Kochzeiten sehr unterschiedlich. Sie benötigen eine große Menge Rotwein, einen großen Topf und einen Herd.

Fruchtfliegenfallen.

Wenn Ihr Wein bereits zu Essig geworden ist, werden Sie ihn nicht mehr trinken wollen – aber Parasiten in Ihrer Küche können das bewirken. Sowohl Menschen als auch Fruchtfliegen mögen reichen Rotwein. Leider ist Ihre Küche nicht groß genug für Sie beide. Wenn diese fiesen kleinen Parasiten Sie belästigen, versuchen Sie es mit diesem einfachen Küchen-Hack. Übergießen Sie ein wenig Rotwein mit Essig, decken Sie ihn mit Plastikfolie ab und bohren Sie einige Löcher in den Deckel. Wie in einem Kakerlaken-Motel checken die Obstschellen ein, aber nicht aus.

Essig.

Dies erfordert etwas mehr Zeit, aber jeder, der schon einmal versucht hat, seinen eigenen Essig herzustellen, wird Ihnen sagen, wie gut er im Vergleich zum kommerziellen Handel abschneidet. Für dieses Unterfangen braucht man Wein, ein großes Gefäß, eine gute “Mutter” und etwa ein paar Monate Zeit.

Im Internet gibt es zahlreiche Tipps. Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Spaziergang durch Ihr örtliches Geschäft für Hausmittel oder gesunde Lebensmittel machen. Beginnen Sie mit Rezepten oder experimentieren Sie mit verschiedenen Möglichkeiten, Essig aus altem Wein herzustellen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button