Rezepturen

7 Maraschino-Liköre, die Sie jetzt probieren sollten

Amy Zavatto ist Beraterin für Restaurants, Wein- und Spirituosenhändler und schreibt seit 20 Jahren über Wein, Spirituosen und Lebensmittel.

Wir recherchieren, testen und bewerten selbst, um die besten Produkte zu empfehlen – erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen, erhalten Sie möglicherweise eine Provision.

Maraschino liqueur bottles

Liquor.com / Laura Santo

Bevor wir uns mit den verschiedenen Flaschen Maraschino-Likör und den Nuancen, die jede Flasche einzigartig machen, beschäftigen, sollten wir die häufigste Frage beantworten: Was genau ist Maraschino-Likör? Und was hat er mit den köstlichen Kirschen zu tun, die unzählige Cocktails zieren, oder mit den neonroten Kirschen, die Eisbecher krönen?

Während die purpurroten Kirschen in Limonaden in der Regel von Sorten wie Royal Anne, Colum, Napoleon und Rainier stammen, die oft im Nordwesten der Vereinigten Staaten angebaut werden, ist der Likör das Produkt der Malaska-Kirsche (oder Malaska-Kirsche), einer dunklen, leicht säuerlichen Frucht, die zuerst an der dalmatinischen Küste Kroatiens angebaut wurde, wo der Likör vermutlich seinen Ursprung hat. Die Kirschen geben dem Likör seinen Namen und sein Aroma, ausgesprochen mar-uh-SKEE-no. Die Flaschen haben einen Alkoholgehalt von 24 bis 32 Volumenprozent, also deutlich weniger als die meisten vollmundigen Spirituosen, aber genug, um den Karamellgeschmack als Getränk nur für Erwachsene zu erhalten.

Maraschino-Liköre gibt es in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, von süß und rein nach Kirsche bis hin zu bitter, blumig und mandelig, so dass die Auswahl des besten Likörs für einen bestimmten Cocktail eine wichtige Entscheidung ist. Jede dieser exquisiten Flaschen ist die Kirsche, die die Bar oder den Barwagen ergänzt.

Bols maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Die Amsterdamer Likörhersteller gibt es seit dem späten 16. Jahrhundert und sie sind für die Herstellung von Dutzenden von Likören bekannt, die sowohl sehr traditionell als auch weniger traditionell sind. Aber Maraschino ist seit den späten 1800er Jahren ein Grundnahrungsmittel, und seine Noten von kandierten Kirschen und Marzipan sind eine gute Möglichkeit, die Säure eines Kentucky Fryers auf Whiskeybasis auszugleichen.

Fratelli Vergnano.

Fratelli Vergnano maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Dieser in Turin ansässige Hersteller von Fruchtlikören wurde für seine verführerischen Marasca-Kirsch-Aromen ausgezeichnet. Bergnano erinnert an einen frisch gebackenen Sauerkirschkuchen und wird durch eine einjährige Alkoholeinweichung ganzer, zerdrückter Kirschen zum Leben erweckt. Vergnano wird bereits in der dritten Generation hergestellt (Maraschino wurde 1865 in der Welt eingeführt), arbeitet mit lokalen Erzeugern im Piemont zusammen und ist bio-zertifiziert. Warum nicht über Eiscreme gießen?

Gabrielle Boudier Dijon.

Gabriel Boudier Dijon maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Der Kirschlikör von Gabriel Boudier riecht eher nach zartem, nach Rosen duftendem Cognac als nach Karamell, aber der Geschmack ist schokoladig, rustikal und reichhaltig, mit einer pfeffrigen Bitterkeit, die sich schnell durchsetzt. Das Unternehmen stellt seit 1874 in Dijon, Frankreich, Fruchtliköre her, aber Maraschino wurde erst 2001 in die Produktpalette aufgenommen. Maraska-Kirschen aus Kroatien werden mehrere Tage lang extrahiert und in einer Brennblase destilliert. Er ist ein kühner Partner für Mezcal und eine hervorragende Alternative zu Gin, wenn Sie Ihre Luftfahrt umgestalten wollen.

Lazzaroni

Lazzaroni maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Die saftigen, reifen Aromen der schwarzen Kirsche in diesem Likör sind von einer unwirklichen Euphorie und vollkommenen Intensität. Das mag zum Teil daran liegen, dass die Basisspirituose aus Melasse gewonnen wird, und zum Teil an der Restsüße des Lady Sugar. Aber der Likör hat auch eine einzigartige Backgewürzqualität, die in Cocktails wie dem Brooklyn an dem Roggen haften bleibt.

Leopold Brothers.

Leopold Bros. maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Von allen Flaschen auf dieser Liste ist der Maraschino von Leopold Bros. Denver, Colorado, die einzige, die wirklich für sich allein stehen kann, abgesehen von ihrer Rolle als Cocktail-Einstellmittel. Sein frisches und blumiges Aroma erinnert eher an einen delikaten Obstbrand als an einen süßen Likör, mit einer weichen, unaufdringlichen Süße, die im Mund verweilt. Ursprünglich kommt er aus Kroatien. Kombiniert mit sauren Montmorency-Kirschen und Korianderbrand ergibt er einen ganz besonderen Maraschino. (Hinweis: Leopold empfiehlt, die Flasche innerhalb von 30 Tagen nach dem Öffnen aufzubrauchen oder im Kühlschrank aufzubewahren, um die Haltbarkeit des Likörs zu verlängern). Obwohl man meinen könnte, dass er in einem Martini untergeht, mildern sein subtiler Charme und seine Kräuternoten den süßen Wermut ab und lassen alle Zutaten des Cocktails harmonisch miteinander verschmelzen.

Luxardo Original

Luxardo maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Luxardo hat sich zum Goldstandard für Maraschino-Liköre entwickelt, so dass es kaum eine Bar gibt, die nicht eine spezielle Flasche und einen Strohhalm im Regal stehen hat. Sein Rezept, das holzige, blumige und frische Kirschnoten, genau die richtige Menge an Süße und eine seidige Textur bietet, wurde angeblich 1821 von der Mutter der Familie in der Stadt Zara an der dalmatinischen Küste entwickelt und in Produktion gebracht. Heutiges Kroatien. Während des Zweiten Weltkriegs floh das einzige überlebende Mitglied der Familie Luxardo mit dem Maraska-Sprössling im Schlepptau nach Italien. Seitdem wird der Likör in Padua hergestellt. Im Frühjahr 2020 brachte die sechste Generation der Familie Luxardo ihren ersten Gin in den Vereinigten Staaten auf den Markt. Es handelt sich um einen London Dry, der mit dem berühmten Pot-Still-Likör kombiniert wird und eine großartige Version von Last Word ist.

Maraska.

Maraska maraschino

Liquor.com / Laura Santo

Marasca ist das Ergebnis mehrerer kleiner Erzeuger, die sich 1946 zu einem Unternehmen zusammenschlossen – eine kluge Entscheidung, die ihnen auch half, sowohl den Anbau als auch die Destillation zu verwalten. Heute besitzt dieser zertifizierte koschere Likörhersteller mehr als 100.000 Maraska-Kirschbäume in Zadar, Kroatien, und verwendet sie zur Herstellung dieses eleganten Likörs mit einem Hauch von Nelken und genau der richtigen Menge an dunkler Kirsch- und Orangenblütensüße für ein weiches, geschmeidiges Mundgefühl. Hemingway Daiquiri-Fans brauchen nicht weiter zu suchen.

Liquor.com verwendet nur hochwertige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschung, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unseren Redaktionsprozess, um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit unserer Inhalte prüfen und aufrechterhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button