Rezepturen

7 neue Jeans, die Sie jetzt ausprobieren sollten

Susannah Skiver Barton ist eine unabhängige Autorin und Beraterin für die Whiskey- und andere Spirituosenindustrie. Ihr Hauptsitz befindet sich in New York City.

New gin bottles 2022

Liquor.com / Laura Sant

Nur wenige Spirituosen zeigen die Kreativität der heutigen Destillateure so sehr wie Jeans. Das Destillat scheint im Schatten des Whiskeys zu stehen, ist aber genauso lebendig und dynamisch wie sein brauner Cousin und unterstreicht den Umfang und die Vision der handwerklichen Bewegung durch sehr unterschiedliche Geschmacksprofile.

Die Verwendung lokaler Zutaten ist seit langem ein Trend bei Denim Jeans und schafft eine einzigartige Spirituose mit Ortsbezug. Hendrick’s Neptinia, eine limitierte Auflage der Hauptmarke, hebt die Aromen der schottischen Küste hervor, während der in Kenia hergestellte Procera Gin ausschließlich afrikanische Kräuter verwendet, darunter die gleichnamige Frucht. In der Zwischenzeit bietet Catoctin Creek aus Virginia einen Old Tom Gin im geschlossenen Kreislauf an, bei dem die eigenen Fassfässer der Brennerei für Geschmack und Textur verwendet werden.

Rise Spring Gin wird im Jahr 2022 auch Rosenblüten verwenden, während andere Denim-Hersteller wie Castle & Key in Frankfort, Kentucky, saisonale Abfüllungen anbieten, die von Jahr zu Jahr variieren. Blühende Pflanzen werden auch in den Jeans der New York Denkal Company vorkommen, einer limitierten Version des Dorothy Parker Rose Petal Gin, der auf dem beliebten Basisprodukt der Brennerei basiert. Das Destillat dieses Sommers hat eine rötlich-rosa Farbe und ist sowohl optisch als auch geschmacklich attraktiv.

Auch der visuelle Genuss spielt beim Scapegrace Gin eine Rolle. Das in Neuseeland hergestellte Destillat hat einen natürlichen schwarzen Farbton, der sich durch die Zugabe von Tonic in ein helles Lavendel verwandelt. Das mag wie ein Trick wirken, aber die Jeans hält vielen Cocktails stand. Auch das neueste Angebot von Ford kann für Aufsehen sorgen, aber man sollte sich darauf verlassen, dass der Gründer Simon Ford weiß, was er tut. Fords Sloe Gin stellt die Würde eines oft in Verruf geratenen Likörs wieder her, indem er seine lebendigen und prominenten pflanzlichen Zutaten unter Beweis stellt. Ganz im Ernst.

Entdecken Sie mit diesen sieben Flaschen die Bandbreite der heutigen Jeans-Vielfalt.

Castle & Key Rise 2022 ($36)

Castle and Key Rise gin

Liquor.com / Laura Sant

In den letzten acht Jahren hat sich die Destillerie Castle and Key in Frankfort, Kentucky, buchstäblich Ziegel für Ziegel zu einem der heißesten Ziele auf dem Bourbon Trail entwickelt. Die weißen Spirituosen, insbesondere die Jeans, werden auf der Basis eines neu hergestellten Roggenwhiskeys destilliert. Es gibt zwei Grundausdrücke und zwei Jahreszeiten: Frühling und Sommer. Er wird für den Frühling und den Sommer hergestellt. Die Rezeptur ändert sich jedes Jahr. Der Rise 2022 enthält vordestillierte Rosenblütenblätter und sieben weitere botanische Zutaten wie grünen Kardamom und Estragon.

Catoctin Creek Pearousia Barrel Old Tom ($50)

Catoctin Creek Pearousia Barrel Old Tom gin

Liquor.com / Laura Sant

Es gibt keine Vorschrift, die besagt, dass Old Tom Gin im Fass gereift sein muss. Da jedoch die handwerklichen Brennereien ihr Angebot um gealterte Spirituosen erweitert haben, haben viele von ihnen Whiskeyfässer in Gin umgewandelt. Catoctin Creek, das für seinen Roggen bekannt ist, hätte seinen Gin auch in Whiskeyfässern lagern können. Stattdessen verwendete die Brennerei in Purcellville, Virginia, Fässer, in denen zuvor Pierouzia-Birnenbrand gereift war, was dem Gin eine subtile, fruchtige und weiche Textur verlieh, die durch einen Hauch von Zucker abgerundet wurde.

Fords Sloe Gin ($35)

Fords Sloe Gin

Liquor.com / Laura Sant

Wenn jemand Sloe Gin wieder großartig machen kann, dann ist es Simon Ford. Der Denim-Guru, der hinter der gleichnamigen Marke Fords steht, huldigt mit dieser limitierten Auflage einer hausgemachten Version des beliebten Stils in seiner Heimat England. Er basiert auf dem Ford London Dry Core und wird 12 Wochen lang mit Schlehenbeeren aus England und Frankreich extrahiert, bevor die Spirituose dekantiert und gesüßt wird. Mit 29 Volumenprozent Alkohol ist er etwas stärker als ein typischer Schlehen-Gin, was ihn zu einer vielseitigeren Cocktail-Zutat macht, die die Botanicals ebenso hervorhebt wie die Beeren.

Hendrick’s Neptune ($40)

Hendrick's Neptunia gin

Liquor.com / Laura Sant

Wenigen Denims wird so viel Anerkennung dafür zuteil, die kreative Seite des Stils zum Leben zu erwecken, wie Hendrick’s. Die Marke hat versprochen, bei der Erkundung anderer Geschmacksprofile Sondereditionen anzubieten, auch wenn die Gurke im Mittelpunkt steht. Der neueste Neptune ist vom Meer inspiriert und enthält neben Zitrusfrüchten auch die schottische Küstenflora. Da Hendricks keinen Gin ohne skurrile Begleiter herstellen kann, bietet die Marke auf ihrer Website ein “Magic of the Sea”-Spa-Set an, dessen Erlös zu 100 % an die Naturschutzorganisation Project Sea Glass geht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button