Rezepturen

7 fabelhafte Cocktails aus frischen Säften. Mit Rezepten.

Kara Newman ist eine preisgekrönte Autorin, Buchautorin und Cocktailexpertin mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Welt der Getränke.

Pomelo Cream Fizz

liquor.com / Tim Nusog

Die Saftpresse, die Sie für Ihren wohlhabenden Neujahrsputz gekauft haben? Dieser Entsafter könnte auf der Werkbank Platz wegnehmen, anstatt die Früchte in Ihrem täglichen Frühstücksgetränk zu verarbeiten. Zum Glück können Sie den Entsafter auch für Cocktails verwenden. So können Sie das Beste aus Ihrem Gerät herausholen.

Alle US-Bars verarbeiten frische Säfte in ihren Drinks, von tropischen Aromen wie Ananas und Zitrusfrüchten bis hin zu leuchtenden Rüben und Karotten. Warum sollten Sie das nicht auch zu Hause können? Jeder dieser Cocktails ist erfrischend und äußerst saftig. Machen Sie also einen Bummel durch Ihren örtlichen Lebensmittelladen und machen Sie sich dann an die Arbeit.

1. Schottische Rübe

Scottish Beats

In Anlehnung an den Klassiker “Blood and Sand” verzichtet Jason Percival, Direktor des Boston Post 390, bei diesem Drink auf Orangensaft und verwendet stattdessen Orangensaft und Rübenlikör. Letzterer sorgt für einen dramatischen rosa Farbton und eine Idee von rustikaler Süße und beweist, dass Rüben mehr sind als nur ein Salat.

2. Karottenzeug.

Carrot Thing

Das New Yorker Saxon + Parole spielt mit vielen frischen Produkten auf der Getränkekarte. Das bedeutet, dass die Besucher (je nach Jahreszeit) oft nach “diesem Ding mit Wassermelone” oder “diesem Ding mit Kürbis” fragen. Diesmal sind die Chef-Barkeeper Maxime Belfand und Masa Ursid noch einen Schritt weiter gegangen und haben ihren Winterdrink mit Karotten-Nachlässen entsprechend benannt. Neben den Karotten enthält der zusammengesetzte Cocktail Whiskey, Mezcal, Licor 43, Zitrone, Agave und Rauchsalz.

3. Calafia

Calafia Cocktail

eröffnete im Dezember 2016 mit einer Cocktailkarte in Fintown, San Francisco, von einem “Top Chef” Ryan Scott Alum. Fenchel gehört allerdings nicht zu den häufigsten Bestandteilen der Getränkekarte. Dieser Drink von Barkeeper Anthony Parks verleiht einem Getränk mit Rotwein, das sowohl Tequila als auch Mezcal benötigt, Frische und subtilen Anis.

4. Boathouse Punch

boat house punch

Dieser große Drink von Julie Reiner von der New York Bar ist zitrusfruchtig und spritzig und sieht so gut aus, wie er schmeckt. Die Jeans erhält Unterstützung von mehreren Zitrusfrüchten (Zitrone, Orange und Grapefruit), zwei weiteren Likören (Aperol und St. – German) und nicht zuletzt einer prickelnden Rose als Topping. Diese frischen Säfte sind überall köstlich, egal ob Sie sich auf einem Boot befinden oder nicht, und werden Sie an einem warmen Tag erfrischen. Trommeln Sie Ihre Freunde zusammen, mixen Sie einen Haufen davon und trinken Sie sie.

5. Mondfinsternis

lunar eclipse cocktail

Kurkuma und frischer Karottensaft scheinen eine Kombination zu sein, die man nur in lokalen Säften findet. Aber Barmann Matt Ragan tränkt Kurkuma mit Wodka, mischt ihn mit Karottensaft und der Bitterkeit von Honig, Zitrone und Angostura und stellt den Drink in den Cocktailbereich. Er ist hell, vegetarisch und rustikal. Und während die Mondfinsternis so leicht fällt wie ein gesunder Saft, erinnern zwei Wodka-Unzen daran, dass dieses Getränk besser zum Brunch als als Post-Workout-Tonic geeignet ist.

6. whatamelon

whatamelon cocktail

Dieser frische, fruchtige Kühler ist genau das Richtige für einen heißen Tag. Der Barkeeper H. Joseph Ehrmann aus San Francisco kühlt Gläser mit Gurkenwodka und Wassermelonensaft. Dies verleiht den übrigen Zutaten St. Germain, Limettensaft, Agave und Minze eine feuchtigkeitsspendende Wirkung. Whatamelon wird auf Eis serviert und eignet sich perfekt für einen Drink auf einer sonnigen Terrasse und ist eine gute Möglichkeit, Ihre Wassermelonensammlung zum Leben zu erwecken.

7. Pomelo-Creme-Fizz

Pomelo Cream Fizz

Pomelos – große, dickschalige Zitrusfrüchte – sind in asiatischen Märkten relativ leicht zu finden. Aber wenn Sie keine haben, eignet sich Grapefruit ebenso gut für dieses erfrischende kohlensäurehaltige Getränk von Brad Goucher, Getränkedirektor im Le Farfalle in Charleston, South Carolina. Das Rezept sieht Gin vor, aber er macht auch eine Mocktail-Version des Getränks. Ersetzen Sie den Gin durch 3 Unzen Saft und je 1 Unze Honig und Sahne. Mit Selters aufgefüllt, ist es ein kühles, cremiges Vergnügen, egal welchen Weg man wählt.

8. Einfacher Killer

Plain Killer cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Das asiatische Restaurant Sujeo von James Beard Award-Preisträger Tory Miller in Madison, Wisconsin, bietet diese Version des klassischen Painkillers an, bei der frisch gepresster Orangen- und Ananassaft mit gealtertem Rum und Kokosnusscreme kombiniert wird Diese Version des klassischen Painkillers kombiniert gepressten Orangen- und Ananassaft mit gealtertem Rum und Kokosnusscreme.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button