Rezepturen

8 Apple Brandy Cocktails, die Sie jetzt probieren müssen

Tyler Zielinski ist ein unabhängiger Autor, der sich auf Cocktails, alkoholische Getränke und Barkeeper in Lawrence Park, Hudson, NY, spezialisiert hat.

Stone Fence cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Das Aroma, das man am ehesten mit dem Herbst verbindet, ist der Apfel. Die Frucht wird in so vielen verschiedenen Formen verwendet, darunter Kuchen, Streusel, Soßen und unser Favorit, der Cognac.

Cognac ist ein Destillat, das aus vergorenen Fruchtsäften hergestellt wird. In dieser Kategorie gibt es viele verschiedene Stile. Der bekannteste Brandy ist der Brandy of Brandy, der in der Region Cognac in Frankreich hergestellt wird. Vor allem in anderen Teilen Frankreichs und in den Vereinigten Staaten dominieren jedoch Apfelbrände, die aus Äpfeln hergestellt werden.

In den Vereinigten Staaten sind die am häufigsten anzutreffenden Arten von Brandy Apple Brandy, AppleJack und Blended AppleJack. Die Begriffe Apple Brandy und AppleJack können stattdessen verwendet werden, da sie durch Destillation von hartem Apfelwein hergestellt werden. Blended AppleJack wird in der Regel mit neutralen Getreidekörnern gemischt und ähnelt Apfel-Whiskey. In Frankreich heißt der berühmteste Apfelcognac Calvados, nach der Region, in der er hergestellt wird. Richtig zubereitet sind diese Arten von Bränden knackig, fruchtig, haben feine Backgewürze und eignen sich sowohl zum Verzehr als auch zum Mixen von Cocktails. Dies sind acht

AppleJack Kaninchen

Applejack Rabbit cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Dieser Cocktail erschien erstmals in Judge Jr.’s Cocktail Book. Here it is” im Jahr 1927, und diese Version erhielt von dem berühmten Barkeeper Jim Meehan ein modernes Facelifting. Er kombiniert Laird’s Bonded Apple Brandy, Zitronen- und Orangensaft sowie Ahornsirup. Meehans Version fügt der Mischung etwas mehr Zitronensaft hinzu als das Original, was diesem Cocktail ein starkes Rückgrat verleiht, das so schmeckt, als hätte es während der Herbsternte in den Bäumen geschüttelt.

Altmodischer Brandy

Brandy Old Fashioned

liquor.com / Tim Nusog

Der Old Fashioned ist ein Cocktail, der keine Empfehlungen braucht. Diese klassische Mischung aus Alkohol, Wasser, Zucker und Bitterkeit ist einer der am häufigsten konsumierten Brandys des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. In Wisconsin, wo üblicherweise Brandy verwendet wird, wird dieser Cocktail oft mit Früchten und Soda verfeinert, aber der Apple Brandy kommt am besten allein zur Geltung. Halten Sie es einfach mit einem Apple Brandy, einer Prise einfachem Sirup, einem weiteren Angostura-Bitter, einem Orangentwist und einem großen Würfel. Der beste Weg, um den Geschmack von Destillaten zu erleben.

Brandy Sangaree

Brandy Sangaree

liquor.com / Tim Nusog

Der Sangree ist ein Cocktail westindischen Ursprungs, dessen erste Erwähnung auf das 18. Ursprünglich wurde er ohne Eis hergestellt, das damals eine Luxuszutat war, aber schließlich wurde es serviert. Er ist im Wesentlichen Teil dessen, was Cocktailhistoriker als eine Mischung aus Wasser, Zucker, Gewürzen, Wein oder Spirituosen definieren. Der Brandy Sangree ist eine Mischung aus den oben genannten Zutaten und Portman-Wein und bietet einen köstlichen Geschmack der Geschichte.

Calvados Sidecar.

Calvados Sidecar

Normalerweise finden Sie Brandy und andere gealterte Brände sehr süß und haben Noten von Rosinen, Datteln und anderen Trockenfrüchten, aber wenn Sie ein gutes Gänseblümchen oder etwas Ähnliches lieben, versuchen Sie einen Calvados Sidecar. Hier ersetzt Calvados den normalen Weinbrand und verbindet sich mit Zitronensaft und Cointreau mit einer Tasse Zimt und einer Tasse Zucker. Es ist ein einfaches, aber raffiniertes Getränk, das nach warmem Herbst duftet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button