Rezepturen

8 große einheimische Honigbienen werden gemacht

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, gibt es auch in Ihrer Nähe einen guten Amaro.

Nicole Sinitzler ist eine unabhängige Autorin mit Sitz in Chicago. Sie schreibt über Themen wie Reisen, Essen, Trinken, Lifestyle und Kultur.

Amari bottles

Liquor.com / Laura Sant

Bitter, süß und komplex – Amaro ist der beste Freund des Barkeepers. Darüber hinaus ist er der perfekte Begleiter nach dem Mittagessen und ein weiterer Grund, warum Liköre in den Bars der Restaurants und in den Kneipen des Landes Einzug gehalten haben.

Obwohl es in dieser Kategorie nichts Neues gibt (seine Wurzeln liegen im alten Rom, wo er im späten 19. Jahrhundert zum ersten Mal der Welt vorgestellt wurde), ist er in den USA ein sehr beliebtes Getränk und wird von vielen Menschen bevorzugt. Als die Leute das Kraut als erfrischenden Filter in die Runde warfen), hat das Destillat große Resonanz für seine Stärke als beeindruckender Verdauungsgeschmack gewonnen. Miles McCauley, Getränkemanager im Watchman in Atlanta und im Kimball House in Decatur, Georgia, sagt: “Etwas wie Cynar, das aus Artischocken hergestellt wird, ist ganz anders als der auf Grapa und Zitrusfrüchten basierende Amaro Nonno.” “In Cocktails führt jeder von ihnen zu einem ganz anderen Ergebnis, was unsere Arbeit noch interessanter macht.”

Heute haben Brennereien in den ganzen Vereinigten Staaten das Potenzial italienischer Liköre erkannt, schaffen einzigartige Erträge und bringen überall von Seattle und San Francisco bis Charleston und Chicago Flaschen auf den Markt. Der Mitbegründer von St. “Die Art und Weise, wie sich der globale Handel entwickelt hat, ermöglicht es uns, die besten Zutaten der Welt zu erwerben und hervorragenden Amaro zu produzieren.” Agrestis und Louis Catizone. Diese acht sind es wert, probiert zu werden.

Amaro Simpatrazzo (Chicago, 35 $).

Amaro Cinpatrazzo

Liquor.com / Laura Sant

Nachdem er in Florenz Architektur studiert hatte, war Pat Magner von der Komplexität des Amari begeistert. Von da an reisten er und seine Lebensgefährtin Cynthia Tegtmeyer oft in das Land, um die unzähligen Angebote zu probieren. Gemüse, Grünzeug und ausgewogene Versionen enthalten fast 20 pflanzliche Zutaten, von lokalem Honig bis hin zu Salbei, Minze und Rucola aus Hydrokultur. Dies ist ein seltener Fund unter den Amari Plain, oder genießen Sie ihn mit Brandy, Jeans oder Whiskey – eine wunderbare Ergänzung zu diesem sanften Getränk.

Breckenridge Bitter ($40)

Breckenridge Bitter

Liquor.com / Laura Sant

Die Höhenlage beträgt 9.600 Fuß. Die Brennerei ist eine der größten und höchsten in Colorado, beschäftigt über 100 Mitarbeiter und stellt mehr als ein Dutzend Produkte her (von Jeans und Wodka bis hin zu Rum und Brandy). Im Jahr 2020 wird Amaru 10 Jahre alt – ein weiterer Grund zum Feiern nach so vielen Auszeichnungen, darunter ein doppelter goldener Gewinn bei der New York World Wine Competition and Spirits. Betrachten Sie dies als eine massive und einstimmige Anerkennung für die Ausgewogenheit, die in dieser Flasche erreicht wurde. Es werden nur natürlich getrocknete Zitrusschalen, Wurzeln, Gewürze und Kräuter verwendet.

High Wire Southern Amaro Likör (Charleston, SC, $30)

High Wire Southern Amaro Liqueur

Liquor.com / Laura Sant

Aus dem Wunsch heraus, in South Carolina qualitativ hochwertige Kleinchargen anzubieten, gründeten die Eheleute Scott Blackwell und Ann Marshall die High Wire Distilling Company und entwickelten eine Reihe von Produkten, die für jeden Geschmack etwas bieten, darunter Bourbon Jimmy Red Revival und Plant Gin Hat Trick. Als das Paar erkannte, dass sich viele der einheimischen Pflanzen des Südens ideal für Bitterliköre eignen, fühlte es sich sicher genug, um die Welt des Amaro zu erkunden. Diese Eigenschaften sind auf hypertensive Zutaten wie Yaupon Holly und schwarzen Tee zurückzuführen, die das Team aus den Carolinas bezog.

Letterpress Amaro Amorino (Seattle, $40).

Letterpress Amaro Amorino

Liquor.com / Laura Sant

Unzählige Stunden im Keller seines Großvaters im Herzen Roms inspirierten Skip Tognetti dazu, eine Reihe erstklassiger italienischer Liköre zu kreieren, und halfen ihm dabei, jeder Flasche die gleiche Sorgfalt zu widmen, so auch dem Amaro Amorino, benannt nach Tognettis Großvater Amorino. Dieser Amaro ist von mittlerem Stil und präsentiert eine starke Zitrusbasis mit Gewürz-, Vanille- und Blumennoten, begleitet von Sevilla-Orangenschalen, Gewürzen, Muskatnuss, Kamille und Sarsaparille. Dieser Amaro ist in erster Linie für die Verdauung gedacht und wird am besten allein serviert, wie auch andere lebhafte italienische Zubereitungen wie Limoncello und Arancello.

Philadelphia Dirilling Vigo Amaro (Philadelphia, $32)

Philadelphia Distilling Vigo Amaro

Liquor.com / Laura Sant

Diese 2005 als erste handwerkliche Brennerei in Pennsylvania nach der Prohibition gegründete Destillerie hat sich mit ihren Jeans- und Wodka-Sorten, darunter Bay Base Vodka, Pennsylvania Vodka und der preisgekrönte Blue Coat Gin, eine treue Anhängerschaft erworben. In jüngster Zeit wurde die Serie um eine etwas dunklere Sorte erweitert (und um eine Sorte für den Gaumen). Er vereint Enzianwurzel und Cinchona-Rinde mit einer Mischung aus Aromen wie Vigo Amaro, getrockneten Pflaumen, Muskatnuss und Zimt. Der gleichzeitig süße, würzige und blumige Amaro wurde von einem Amaro-Neuling hergestellt, besitzt aber genug Komplexität, um genauso gut zu funktionieren wie ein erfahrener Amaro.

St. Agrestis New York Amaro (New York, $38)

St. Agrestis New York Amaro

Liquor.com / Laura Sant

Louis und Matt Catizone lernten Amaro schon als kleine Kinder kennen, als ihr italienischer Vater ihn in das Sonntagsessen einbaute und ihn bei jedem Besuch im Haus der Mutter seiner Mutter mitbrachte”. Inspiriert von allem, was bitter ist, begannen die Brüder zusammen mit ihrem Geschäftspartner Steven DeAngelo ein Portfolio, das bittere Aperitifs, fertige Negroni und natürlich Amaro umfasst. Warten Sie auf Zimt, Nelken und Gewürze, die zu kühleren Minz- und Minze-Noten führen, mit gerade genug Bitterkeit, um die Balance zu halten. Trinken Sie ihn allein oder kombinieren Sie ihn mit Roggenwhiskey für eine komplexere Version des Manhattan.

St. George Brute Americano (San Francisco, $30).

St. George Bruto Americano

Liquor.com / Laura Sant

Dieses Unternehmen für alkoholische Getränke wurde 1982 von Jorg Rupp gegründet. Der gebürtige Freiburger verliebte sich in die aufstrebende Ess- und Trinkkultur der Bay Area und in das Angebot an hochwertigen Zutaten, das er von seiner Familie gewohnt war. In der schwarzen Brennerei steckt Geschichte. Was als mittelmäßiger Entwurf für einen Obstbrand begann, entwickelte sich bald zu einer preisgekrönten Spirituose mit umfangreichen Auszeichnungen, darunter Favoriten wie Vodka Green Chile, Terroir Denim und Single Malt Whiskey St. George. Es ist ein Likör voller Zitrusfrüchte aus kalifornischen Orangen und Bitterkeit, die von den holzigen Aromen des Fami Balsam herrührt. Normalerweise wird er als Digestif angesehen, probieren Sie ihn in einem Aparitivo-Soda zusammen mit Nüssen, Lachs und Oliven.

Tattersalls Bitter Amaro (Minneapolis, $28).

Tattersall Bitter Amaro

Liquor.com / Laura Sant

Die Jugendfreunde John Kreidler und Dan Oskey haben zwar unterschiedliche berufliche Laufbahnen eingeschlagen – als Barkeeper bzw. im Finanzwesen -, aber ihre gemeinsame Liebe zur Welt der alkoholischen Getränke hat sie dazu gebracht, diese Brennerei in Minneapolis zu eröffnen, die mehr als 30 verschiedene Produkte aus den Bränden Belbon Bocca und Aquavit herstellt, die sie zusammengebracht haben. Bevor sie das Unternehmen gründeten, hatten sie sich auf den Amaro festgelegt – eine Mischung aus 25 pflanzlichen Stoffen, darunter Grapefruit, Genis, Kardamom und Salbei, deren Enthusiasmus sich beim Schlürfen des Likörs zeigt. Trinken Sie ihn solo mit den anderen braunen Marken der Marke, insbesondere mit Roggenwhiskey.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button