Rezepturen

Alles, was Sie über den Thekenbau wissen müssen

Dan Q. Dao ist ein preisgekrönter Autor mit den Schwerpunkten Reisen, Kultur, Essen/Getränke und Nachtleben und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Gastgewerbe.

Sie wollen also eine Bar eröffnen, richtig? Beachten Sie, dass die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um dieses Ziel zu erreichen, nichts mit Getränken zu tun haben. Bevor Sie die Worte “Thema”, “Speisekarte” oder “Gläser” in den Mund nehmen, sprechen Sie über die Nachbarschaft, die Baumaterialien und die Arbeit. Außerdem sollte mindestens eine Person im Gründungsteam Erfahrung mit dem Immobilienmarkt, der Beauftragung von Bauunternehmen und der Erteilung von Genehmigungen haben.

Und es ist immer eine gute Idee, ein Grundverständnis für alle Bereiche Ihrer Bar zu haben, selbst wenn Sie mit einem Partner zusammenarbeiten, der diesen Aspekt der Dinge überwacht. So ist jeder Aspekt des Unternehmens und jedes Mitglied rechenschaftspflichtig, vom kreativen Aspekt bis hin zu den Finanzen. Dies gilt insbesondere für die Bauphase. Denn wenn die Arbeiten erst einmal abgeschlossen sind, ist es viel schwieriger, etwas zu ändern.

Sind Sie bereit anzufangen? Ganz gleich, ob Sie ein Veteran des Gastgewerbes sind oder ein Barkeeper, der zum ersten Mal eine Bar eröffnen möchte – hier finden Sie einige Tipps und Tricks, die Sie für einen erfolgreichen Baraufbau beachten sollten.

Das Bibo Ergo Sum befindet sich im Robertson Plaza an der Kreuzung von drei verschiedenen Stadtteilen von Los Angeles.

1. Wählen Sie die richtige Nachbarschaft

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung des Standorts. Unabhängig davon, wie viel Ihr Cocktailprogramm kostet, muss es zu Ihrer Kundschaft passen. Berücksichtigen Sie das Verhältnis zwischen Ihrem Preis und den Einnahmen des Viertels und stellen Sie Marktforschungen an, um herauszufinden, wie es um Ihre Konkurrenz bestellt ist.

Wir suchen nach Gegenden, die unser Konzept unterstützen können, aber nicht zu gesättigt sind. Wir befinden uns am Schnittpunkt von drei verschiedenen Stadtteilen, Beverly Hills, West Hollywood und Los Angeles, und ich glaube nicht, dass es viele Bars gibt, die eine Gemeinschaft wie die unsere bedienen würden.”

Dustin Lancaster, Besitzer des Eastside-Etablissements in Los Angeles (Covell, Crawford’s, L&E Oyster Bar), sagt: “Der Raum war zum größten Teil Teil Teil meiner Idee, also habe ich den ständigen Strom von Ideen nicht gestoppt, bis ich ihn gepachtet habe.” Das neue Rising-Viertel zum Beispiel ist ein großartiger Ort zum Leben, Arbeiten und Spielen. Sollte das neue Rising-Viertel zum Beispiel auf eine Luxus-Weinbar oder eine Spelunke mit preisgünstigen Getränken ausgerichtet sein?”

2. … und angemessener Raum

Wie groß wird Ihre Bar sein? Soll es Sitzplätze im Freien geben? Wie viele Toiletten haben Sie? All diese Dinge sollten Sie bei der Wahl eines Raums in der von Ihnen gewählten Gegend berücksichtigen.

Der Raum ist das, was mich wirklich anspricht – wo soll die Bar stehen, wo sollen die Toiletten sein, wie sollen die Türen platziert werden? Diese Faktoren bestimmen den Planungsplan und beeinflussen meine Konzeptauswahl”, sagt Starr Tander von New York Eben, Freeman.

Für neue Restaurants empfiehlt Lancaster, kleinere Räume in Betracht zu ziehen. Ich sage immer, es ist besser, eine kleine Bar zu haben, die voll ist, als eine große Bar, die immer halb voll ist”, sagt er.

Sobald Sie die Größe und die Sitzplatzparameter festgelegt haben, sollten Sie eine flexible Vision für die Maximierung des Raums haben. Ich beginne mit einer Idee, aber wenn sich der richtige Standort für eine bestimmte Art von Bar anbietet, wäre es ein Fehler, diese nicht zu verfolgen”, sagt Forman. “Unser ursprüngliches Konzept sah zum Beispiel nicht unbedingt einen Außenbereich für kleine private Momente vor, aber wenn eine Terrasse an diesem Ort eine Option oder eine Notwendigkeit ist, dann haben wir uns überlegt, eine Bar zu schaffen, die diesen potenziellen Raum optimal nutzt.

Und dann ist da noch die Außenwirkung. Hat die Bar ein bestimmtes Element, das die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zieht und den Verkehr erhöht? Unsere Bar beginnt damit, dass wir viel Zeit damit verbringen, zu entscheiden, wo sie eröffnet werden soll”, sagt Alex Day, ein Partner bei Proprietors LLC, der in Los Angeles Koreatown Lokale wie The Walker Inn und Normandie Club betreut. “Die Bar muss auch einzigartig sein. “Die Bar muss auch einzigartig sein, also wählen wir einen Raum und einen Standort mit einer inhärenten Faszination.”

Alex Day wählt Räume mit “inhärenter Faszination”, wie das Walker Inn, an dem er als Partner beteiligt ist.

3. Machen Sie keine Kompromisse bei der günstigen Miete.

Übersehen Sie nicht die Mietverträge für die Räumlichkeiten. Lesen Sie alle vorgeschlagenen Bedingungen und holen Sie eine zweite Meinung ein, bevor Sie sich festlegen.

Tobin Ellis, Berater für Gastgewerbe und Design bei BarMagic in Las Vegas, sagt: “Der beste Weg, das Beste aus einem Mietvertrag herauszuholen, ist sicherzustellen, dass es der richtige für Sie ist. . es hat mehr mit der Art des Mietvertrags zu tun, den sie unterschrieben haben, dem Zustand des Gebäudes und den Problemen, die durch ‘große Räume’ ohne genügend Platz verursacht werden.

Ellis fügt hinzu, dass die Checkliste gute Komponenten, geprüfte Vermieter und zufriedene Mieter enthalten sollte.

4. Lassen Sie das Thema für sich selbst sprechen

Sobald Sie eine formale Vereinbarung mit einem potenziellen Raum haben, ist es an der Zeit, das Thema in einer sinnvollen Umgebung zu verfeinern. Johnny Sweat vom New Yorker Grand Republic Cocktail Club schlägt vor, sich von der Geschichte des Lokals inspirieren zu lassen, wenn man noch nicht so konkret ist.

Für mich”, sagt Swet, “basieren die Ideen immer auf dem Standort und, wenn möglich, auf der Geschichte des Lokals und seiner Bedeutung für das Viertel oder der Bedeutung des Viertels. Wir sind nur ein paar Meter vom Transmitter Park entfernt”. Nach ein wenig Recherche und Online-Vintage-Shopping stellte sich heraus, dass am Fähranleger früher ein Dampfschiff namens Grand Republic angedockt war. Ich fand ein altes Schild, das für das Schiff warb. Die Inspiration für die restliche Inneneinrichtung folgte bald.

Dmitri Komarov, Miteigentümer der erfolgreichen 1933 Group (Bigfoot Lodge, Sassafras Saloon) in Los Angeles, verriet, dass das Thema La Quevita (kleine Höhle” auf Spanisch), bei dem die Ruderlilie im Mittelpunkt steht, direkt von diesem Ort stammt. Hätten wir uns nicht zuerst von dieser kleinen höhlenartigen Bar inspirieren lassen und wären in Highland Park darüber gestolpert, wären die anderen Barkonzepte komplett in die Luft geflogen”, so Komaroff. Das war vor 15 Jahren, bevor ich wusste, dass Mezcal heute das Getränk der Wahl sein würde oder dass Highland Park zu der großen Szene werden würde, die es heute ist.”

Ein altes Werbeschild für ein nahe gelegenes Dampfschiff namens Grand Republic inspirierte Johnny Sweat zu seinem Bar-Design für den Grand Republic Cocktail Club.

5. Erstellen Sie einen Zeitplan (aber seien Sie realistisch)

Jetzt ist es an der Zeit, loszulegen! Vereinbaren Sie einige Zieldaten, von der Eröffnung des Grundstücks bis zur Installation der grundlegenden Elemente (Beleuchtung, Bar, Bestuhlung) und natürlich das Einweihungsdatum. Machen Sie sich klar, dass es sich um bewegliche Ziele handelt, und geben Sie sich die Möglichkeit, die Dinge zu perfektionieren. Lizenzen und Genehmigungen hängen vom Kauf ab, können aber 8-12 Monate vom Zeitpunkt der Unterzeichnung des Pachtvertrags bis zum Eröffnungsdatum betragen.

Wir haben in den letzten Jahren sehr hart daran gearbeitet, ein leistungsfähiges System zu haben, um die Bar zu eröffnen. Es handelt sich dabei um eine Art Kontrollliste, die es uns ermöglicht, Objekte schnell und effektiv zu eröffnen und sie so schnell wie möglich in Betrieb zu nehmen”, sagt Day. “Aber der Prozess ist selten einheitlich und erfordert große Flexibilität, um die Herausforderungen jeder Stadt und jedes Raums zu bewältigen, ohne Programme zu umgehen oder Budgets zu sprengen.”

Der Schlüssel zur Einhaltung des Zeitplans oder zumindest zur Reaktion auf schwierige oder unvorhersehbare Situationen liegt darin, alle Kommunikationskanäle offen zu halten. Machen Sie sich klar, dass Sie mit jemandem zusammenarbeiten werden, mit dem Sie noch nie zuvor zusammengearbeitet haben.

Ich habe noch kein Restaurant getroffen, das zu dem von ihm ursprünglich vorgesehenen Termin eröffnet hat”, sagt Tommy Terdi, Manager von Fine & Rare in New York. Der Bau des Restaurants ist ein monumentales Projekt”. Es erfordert die Koordination und das Management von 12 verschiedenen Auftragnehmern, darunter Architekten, Designer, Tontechniker, Elektriker, Klempner, Fräser und Bauingenieure. Oft haben sie vorher noch nicht gearbeitet. Von Anfang an zusammenzuarbeiten, ist ein bisschen unpraktisch.

6. Entscheidung über die Auftragsvergabe?

Das ist die Frage. Auch wenn die Sicherheit und Stabilität Ihres Bauwerks an erster Stelle stehen, gibt es Dinge, die Sie sagen können, die Ihnen die Arbeit abnehmen werden. Unterteilen Sie die Arbeit in Aufgaben, die an einen externen Partner vergeben werden müssen, und Aufgaben, die intern erledigt werden können.

Für spezielle Aufträge – Möbel, Holzverkleidungen, Kioske – arbeiten wir mit externen Unternehmen zusammen”, sagt Komaroff. Alles andere bauen wir selbst. In der Bigfoot Lodge haben wir eine Familie damit beauftragt, die Holzarbeiten in der Hütte zu erledigen.”

Miles McCauley, Gastwirt und Miteigentümer des Kimball House and Watchman in Atlanta, merkt an, dass die Weiterführung der ehemaligen Bar eine gute Möglichkeit ist, in dieser Phase Geld zu sparen. Er sagt: “Der Übergang zu einem bestehenden Raum mit einigen grundlegenden funktionalen Aspekten ermöglicht es Ihnen, mehr wirtschaftliche Energie hineinzustecken und sicherzustellen, dass der Raum richtig gestaltet ist.” Er fügt hinzu, dass Sie, selbst wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem Bauunternehmen entscheiden, die Fortschritte regelmäßig überprüfen sollten. Ihr Bauunternehmer wird immer einen Fehler machen, der in den Plänen nicht vorgesehen war”, sagt er. Gehen Sie jeden Tag hin und überprüfen Sie die Arbeit.

Wenn Sie auf einen Fehler stoßen oder Ihre Meinung ändern, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass fast alles in der Entwurfsphase geändert werden kann und dass eine Umgestaltung Teil des Prozesses ist. Ellis: “Architekten, Designer, FSCI und andere Mitglieder des Design-Build-Teams können immer wieder umgestalten und neu planen. Das ist alles Teil des Prozesses. Es ist wirklich hilfreich, wenn man es von Anfang an so unvisuell wie möglich hält, damit man sehr starke Ideen entwickelt und die Vorstellungskraft des Kreativteams nicht erstickt.”

Denken Sie daran, dass Sie sich nach der Renovierung in Ihrer Wohnung wohlfühlen wollen. “Wenn Sie die finanziellen Möglichkeiten haben, geben Sie dem Bauunternehmer einen großen Auftrag. Sie brauchen Raum und Zeit, um sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren: das fertige Produkt, die Identität, die Menschen an der Tür”, sagt Seneca aus dem New Yorker Stadtteil Ridgewood in Queens. Zumindest anfangs richten Sie den Laden selbst ein, dekorieren ihn, arbeiten hinter der Bar. Es ist dein Zuhause und niemand sonst wird sich so darum kümmern wie du.”

Dmitri Komarov half seiner Familie beim Bau der Bigfoot Lodge Bar in Los Angeles, indem er an einem Holzhaus arbeitete.

7. Sei klug bei den Baumaterialien

Es gibt viele Dinge, die Sie nicht weniger kosten sollten: Infrastruktur, Regale, Beleuchtung und so weiter. Wenn Sie jedoch nach Einsparmöglichkeiten bei den Materialien suchen, sollten Sie Prioritäten bei den Dingen setzen, die die Besucher nicht sehen werden oder die sie nicht ersetzen müssen.

“Ich spare in der Regel bei Dingen, die nicht oft benutzt oder gesehen werden oder bei denen es vergleichbare Alternativen zu günstigeren Preisen gibt”, sagt Will Lee, Getränkedirektor bei Grey Ghost und Detroit’s Second Best. “Überlegen Sie, ob es sich bei den Materialien und Arbeiten um wiederkehrende Kosten oder um einmalige Ausgaben handelt.”

Ellis schlägt vor, bei Böden, Decken und Beleuchtung zu sparen, aber selten bei Ausstattung oder Möbeln. Ich erlebe, dass sich die Leute in schöne Böden verlieben und diese auch verstehen, selbst wenn die Bar ein Erfolg ist. Die einzigen Leute, die den Boden sehen, sind diejenigen, die ihn mit einem Schwamm abwischen”, sagt er. Wenn die Leute den Boden sehen können, wenn er offen ist, gibt es mehr funktionale Probleme. Man kann die Generade, die Hängelampen, die Zonces ‘ausnutzen’ und das ästhetische Design auf die Kreativen, die Auswahl, die Auktion verlagern und Beziehungen zu den Herstellern aufbauen.”

Tobin fügt hinzu: “Ein Stück Design, das einen großen Unterschied in der Erfahrung des Besuchers und der Endlinie der Bar macht.”

8. Erinnern Sie sich an die globale Wahrheit

Wir haben die Experten gebeten, uns einige universelle Wahrheiten über ihre Erfahrungen beim Bau mitzuteilen.

Erobern Sie die Ergonomie der Bar”, sagte Komaroff. Baue Merkmale in der Gegend, in der du gehen willst.” Bauen Sie Bars in Form von Blütenblättern oder Kreisen. Sorgen Sie für viele Zugänge und vermeiden Sie ein Gedränge mit drei oder vier Personen.”

Unterschreiben Sie nur sehr günstige Mietverträge”, sagt Tobin, “denn der größte Teil Ihres Geschäftsglücks wird durch die Bedingungen des Mietvertrags bestimmt. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass wir alle Eventualitäten einkalkuliert haben. Wir addieren 40 % zu unserem Kapitalkostenbudget und vier Monate zu unserem Zeitplan.”

Es dauert immer länger als erwartet”, sagt Lee. Es kostet immer mehr als erwartet. Es ist immer schwieriger als erwartet”.

Stellen Sie sicher, dass Sie richtig budgetieren”, sagt Ballinger. “Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihnen auf der Zielgeraden das Geld ausgeht. Sie führen Ihr Unternehmen, und Sie werden das Geld zunächst brauchen.”

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie während des Baus etwas ändern”, sagt McCauley. Lassen Sie sie nicht im Stich. Das ist Teil des Prozesses.”

Swet sagt: “Wenn Sie vorhaben, zu einem bestimmten Datum zu eröffnen, sollten Sie lernen, Kompromisse einzugehen, auch wenn es drei Monate später sein könnte.”

Jeder hält das, was er hat, für eine großartige Idee”, sagt Lancaster. Aber man muss sich wirklich fragen, ob das, was man tut, den Bedürfnissen der Öffentlichkeit entspricht, und nicht nur der romantischen Idee, in die man sich verliebt hat.”

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button