Rezepturen

Aquavit Rücken

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Spirituosenliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre “Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

A faceted Collins glass holds a red-orange drink garnished with a lime wedge. It sits on a red stone surface with dramatic lighting.

Liquor.com / Tim Nusog

Orangenlikör ist nicht gleich Orangenlikör, mit dem deutlichen Unterschied, dass Grand Marnier auf Cognac-Basis hergestellt wird. Er passt gut zu Margaritas und Sidecars, aber überraschenderweise auch zu einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, einschließlich Karotten. Zachary Fayden, ein erfahrener Barkeeper aus Washington State, unterstreicht diese Tatsache mit dem Aquavit Buck, einem seltenen Highball auf Aquavitbasis. Der Drink enthält Karotten und Grand Marnier-Sirup, was Faden als eine “wunderbar ungewöhnliche Kombination” bezeichnet.

Aquavit wird oft als das skandinavische Äquivalent zu Gin angesehen und ist in der Regel mit Kümmel und Dill sowie Kardamom und Fenchel aromatisiert. Diese intensive Kräuterspirituose bildet die Basis dieses Highballs, der auch die Süße und Tiefe von Ingwersirup und Karottenlikör aufweist. Der Grand Marnier ist ein Grundnahrungsmittel in der Bar und verdient einen Platz in der ersten Reihe. Er verleiht dem Cocktail einen Hauch von Zitrusfrüchten, Vanillearomen und nussige Nuancen”, sagt Faden. “Der Cordial verbindet sich mit Ingwer und unterstreicht den aromatischen Aquavit.

Wenn Ihnen das Getränk und seine Zutaten gefallen, können Sie sie auch in anderen Cocktails verwenden. Ingwersirup kann leicht verwendet werden, um einem Getränk eine milde Würze zu verleihen, z. B. einem superheißen Toddy oder einer pikanten Version eines Daiquiri. Karottensirup ist außerhalb von Aquavit Buck nur begrenzt einsetzbar, kann aber in vielen Getränken gut funktionieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button