Rezepturen

Beste Online-Kurse zu alkoholischen Getränken

BarSmarts ist unsere erste Wahl für Online-Spirituosenkurse

Céline Bossart ist eine freiberufliche Journalistin und Fotografin in New York, die sich auf Wein, Spirituosen und Reisen spezialisiert hat.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Erfahren Sie mehr über unseren Testprozess. Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die über die vorgestellten Links getätigt werden.

Sind Sie auf der Suche nach neuen Bildungsangeboten, die Sie bequem von zu Hause aus nutzen können? Nutzen Sie die wachsende Zahl von Tools, die im Recursive Space zur Verfügung stehen.

Wenn Sie mehr über Spirituosen lernen möchten, bieten mehrere Plattformen umfassende Tutorials und Anleitungen an. Von Cocktail-Grundlagen bis hin zu Barkeeper-Grundlagen können Sie sich in alles vertiefen, um Vertrauen in Ihre Serviertechniken und Fähigkeiten zu gewinnen.

Ganz gleich, ob Sie sich beruflich weiterentwickeln oder einfach mehr über die Spirituosenbranche erfahren möchten, Online-Kurse bieten Ihnen die Möglichkeit, von Top-Ausbildern, Bar-Mentoren und Trinkbegeisterten zu lernen. Unabhängig von Ihren Zielen müssen Sie mehrere Prüfungen ablegen, um die von Ihnen gewählte Zertifizierung zu erhalten.

Die besten Online-Kurse für alkoholische Getränke für 2022

  • Bester Gesamtkurs: BarSmarts
  • Bester internationaler Kurs: Bestes internationales Programm: Wine & Spirit Education Trust (WSET)
  • Beste Betreuung: JERRY
  • Beste Zertifizierung: JERRY: Gesellschaft der Weinerzieher – Zertifizierter Spezialist für Spirituosen
  • Bester Kurs für Whisky-Liebhaber: Das Beste für Whisky-Liebhaber: Das Board of Certified Whisky Specialty Programs
  • Unsere Empfehlungen
  • Bar Smart
  • Wein- und Spirituosenausbildungs-Trust (WSET)
  • Jerry
  • Gesellschaft der Weinpädagogen – Zertifizierter Spirituosenspezialist
  • Ausschuss für das Programm zum zertifizierten Whiskey-Fachmann
  • Mehr sehen (2)

Beste Gesamtbewertung : BarSmarts

An illustration of various bar tools in black circle

BarSmarts wurde vom weltbekannten Getränkehersteller Pernod Ricard entwickelt und bietet Barkeeper-Schulungen un d-Wissen für Cocktail-Enthusiasten, die es ihnen ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und abzuschließen.

Industriestandard mit detaillierter Cocktail-Geschichte un d-Wissen

Flexibler, selbstbestimmter Ansatz

Kann zeitaufwändig sein

Das Programm kann für diejenigen, die praktisches Lernen bevorzugen, schwierig sein

BarSmarts ist eine der führenden Schulungsplattformen für Spirituosen für Barkeeper und wurde entwickelt, um Studenten eine umfassende Grundlage für alle Auftritte zu bieten. Die Ressource wurde ursprünglich für Pernod Ricard entwickelt, hat sich aber inzwischen zu einem Branchenstandard entwickelt.

Das Unternehmen bietet zwei Optionen zur Auswahl an: BarSmarts Basic, einen Einführungskurs, und BarSmarts Professional, eine tiefer gehende Option. Der Einführungskurs behandelt die Grundlagen von Spirituosen und Likören (und wie sie hergestellt werden) sowie die Grundlagen von Service und Barkeeper. BarSmarts bietet Schulungen an, die Verkostungsmethoden, Spirituosenherstellung un d-geschichte, Cocktailgrundlagen von 1800 bis heute und Managementtechniken umfassen.

Das dritte Konzept, Staff Certified, bietet beide BarSmarts-Programme für Mitarbeiter an, unabhängig davon, ob das Unternehmen geöffnet ist oder nicht, und ermöglicht den Teilnehmern, ihre Fortschritte zu verfolgen. Diese Programme bestehen aus Videos, schriftlichen Arbeitsbüchern und verschiedenen Prüfungen.

Die Anmeldung ermöglicht es den Teilnehmern, die Kurse in ihrem eigenen Tempo zu absolvieren. BarSmarts-Kurse kosten jeweils etwa 29 $.

Beste internationale Programme : Wine & Spirit Education Trust (WSET)

WSET in blue font with illustration of a women holding a wine glass

WSET ist ein strenges, international anerkanntes Programm für Wein-, Spirituosen- und Sake-Liebhaber un d-Profis mit einfachem Online-Lernen an teilnehmenden Standorten in der ganzen Welt.

Detailliertes Online-Dashboard mit interaktiven Foren, Tutorials und Quizfragen

Studentengesteuerter Zeitplan für die Dauer des Kurses

Zugang zu Lehrern für Feedback während der Lektionen

Fortgeschrittene Kursprüfungen müssen persönlich abgelegt werden

Getränkeproben sind nicht im Kurspreis enthalten

Seit 1969 ist der Wine & Spirit Education Trust (WSET) die Abkürzung für Fachleute der Branche in über 70 Ländern. Mit der Akkreditierung durch den Wine & Spirit Education Trust profitieren die Studenten von einem vertrauenswürdigen Namen, der ihre Kenntnisse und Fähigkeiten bestätigt.

Mit einer verbesserten Online-Lernerfahrung bietet WSET jetzt eine Vielzahl von Wein-, Spirituosen- und Sake-Kursen in mehreren Sprachen bei über 800 Anbietern an. Je nach Ihrem Wohnort müssen Sie möglicherweise ein externes Nachhilfe- und Prüfungszentrum in Ihrer Nähe finden, das Nachhilfe anbietet.

Für Spirituosen bietet das WSET drei Stufen an, von denen die meisten online verfügbar sind. Level 1 ist ein praktischer Crashkurs für Anfänger, der die wichtigsten Spirituosenkategorien aus einer integrierten sensorischen Perspektive abdeckt. Das fortgeschrittenere Level 2 befasst sich mit der Herstellung von Spirituosen, mit den Grundlagen und Serviertechniken. Und Cocktails.

Beide Stufen umfassen ein einzigartiges Verkostungskonzept und eine Abschlussprüfung, deren Dauer zwischen 6 und 26 Stunden liegt. Die Absolventen erhalten ein Zertifikat und ein Ansteckabzeichen.

Die Kosten variieren je nach gewähltem Anbieter.

Beste Beratung: JERRY

A silhouette blue and teal gradient of a mans head

Inspiriert von dem berühmten amerikanischen Barkeeper Jerry Thomas aus dem 19. Jahrhundert bietet JERRY ein Programm für Bar- und Restaurantfachleute an, das Kurse in Gastgewerbe und Getränkemanagement, Aufbau von Kundenbeziehungen und verantwortungsvollem Umgang mit Alkohol umfasst.

Die Prüfung kann wiederholt werden, bis der Teilnehmer sie besteht.

Die Teilnahme muss freiwillig sein

Die Wahl eines monatlichen Abonnements oder Pakets kann verwirrend sein

Benannt nach Jerry Thomas, einer der ursprünglichen Ikonen der Getränkewelt, dient JERRY Thomas als Mentor für die digitale Bar und bietet Servicefachleuten ein aktuelles, zugängliches Mittel zum Lernen im eigenen Tempo auf einem Computer, Tablet oder Telefon.

Mit der Hilfe von weltbekannten Talenten aus der Branche konzentriert sich das Programm auf Schlüsselthemen wie Gastfreundschaft, Getränke, Zubereitung, Nachhaltigkeit, verantwortungsvoller Service, Ethik und Verantwortungsbewusstsein. Die von JERRY angebotene Schulung ist ein umfassender Ansatz, der in 15- bis 40-minütige Lektionen unterteilt ist und Lesestoff und Videos enthält. Darüber hinaus enthält jeder JERRY-Kurs angeleitete Aktivitäten, die Ihnen helfen, das Gelernte am Arbeitsplatz anzuwenden.

Nach erfolgreichem Abschluss eines bestimmten Kurses wird ein Zertifikat ausgestellt.

Kaufen Sie ein JERRY-Jahresabonnement für $149, um unbegrenzten Zugang zu einer Bibliothek von Lektionen zu allen Kernthemen zu erhalten (ein Paket). Sie können auch jede Lektion einzeln für ca. $20 erwerben.

Beste Qualifizierung: Association of Wine Educators – Zertifizierter Spirituosenspezialist

Society of Wine Educators in a magenta rectangle with illustration of a wine bottle

Verband der Weinerzieher (Wine Educators Association)

Für Spirituosen-Enthusiasten, die sich mit dem prestigeträchtigen Titel des Certified Specialist of Spirits (CSS) weiter qualifizieren möchten, ist die Mitgliedschaft bei der Society of Wine Educators und das Ressourcenkonto perfekt.

Zugang zu Networking-Veranstaltungen und kostenlosen Webinaren

Eine Vielzahl von Lernressourcen

Die Prüfungen können zu Hause oder nach Terminvereinbarung mit einem Prüfer abgelegt werden.

CSS-Studienführer sind separat erhältlich

Programm und Studienmaterialien sind teuer

Durch die Mitgliedschaft in der Society of Wine Educators (SWE) haben Fachleute und Getränkeinteressierte Zugang zu einer Reihe von Privilegien, einschließlich Vorbereitungsmaterialien wie dem Spirits’ Certified Specialist (CSS).

Der einstündige CSS-Test besteht aus 100 Multiple-Choice-Fragen. Für die Teilnahme am Test sind keine Voraussetzungen erforderlich. Wenn Sie 75 % oder mehr erreichen, dürfen Sie den CSS-Titel als Teil Ihrer professionellen Signatur verwenden. Nach erfolgreichem Bestehen erhalten Sie ein Zertifikat mit Rahmen für Ihr Revers und eine CSS-Anstecknadel.

Mit etwa 135 Dollar pro Jahr ist das Abonnement für die Professional-Stufe günstiger als die Einführungskurse des WSET. In Anbetracht der Leistung des Programms und des Prestiges, das mit dem Namen SWE verbunden ist, ist dies eine bemerkenswerte Investition. Für die Prüfung selbst fallen jedoch zusätzliche Kosten an, ebenso wie für das Forschungsmaterial. Für den eigentlichen Unterricht fallen jedoch keine Kosten an.

Die Kosten für die Studienmaterialien sind für Mitglieder und Nichtmitglieder gleich, aber Mitglieder zahlen etwa $525 für die CSS-Prüfung, während Nichtmitglieder etwa $850 zahlen (damit sind nur die jährlichen Kosten für die Statusmitgliedschaft abgegolten) .

Als Mitglied des SWE haben Sie auch Zugang zur Weinakademie und zu Alcoholic Beverages. Beide sind für professionelle Mitglieder kostenlos (vorausgesetzt, sie haben aktuelle Prüfungen). Diese Plattformen bieten Studenten eine Fülle von Literatur zu ihrem gewählten Thema sowie bewertete Quizze, Übungen usw.

Ideal für Whiskey-Enthusiasten: Akkreditierte spezielle Whiskey-Programmkomitees

A round wooden badge stating The Council of Whiskey

Whiskey-Rat

Für Whiskey-Fachleute auf der ganzen Welt entwickelt, gilt der Erhalt einer der Zertifizierungen des Whiskey Certified Specialist Program oder das Erreichen des Master Program als Spitzenleistung in diesem Bereich.

Die Prüfungen können zu Hause abgelegt werden (Proctoring)

Speziell für Whiskey entwickelt

Hohe Kosten und zusätzliche Gebühren für Wiederholungsprüfungen

Master-Prüfungen sind live

Der Whiskey Masters Council hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem allgegenwärtigen Whiskey-Enthusiasten ein Fernstudium zu ermöglichen. Werden Sie online zum zertifizierten Experten durch das Programm Certified Scotch, Bourbon, and Whiskey Specialist.

Für die Scotch- oder Bourbon-Kurse gibt es keine Voraussetzungen, aber die Teilnehmer müssen eine anerkannte Scotch- oder Bourbon-Spezialitätenprüfung ablegen, um sich für das Programm zum Certified Whiskey Specialist anzumelden.

Das Scotch- und Bourbon-Programm (Stufe I) umfasst Geschichte, Produktionsmethoden, Verkostung, Gebiete und Brennereien. Die Prüfung zum Whiskeyspezialisten (Stufe II) deckt beide Themen ab und behandelt weitere Kategorien und Gebiete wie Nordamerika, Irland und Japan in allen Einzelheiten.

Die Kosten für die Scotch- und Bourbon-Programme beginnen jeweils bei etwa $395, während der Whiskey-Kurs etwa $495 kostet. Hinweis: Es wird eine zusätzliche Gebühr erhoben, wenn Sie den Kurs nicht beim ersten Versuch absolvieren.

Der Council of Whiskey Masters bietet auch Online-Prüfungen zum Certified Scotch Professional, Certified Bourbon Professional und Certified Whiskey Specialist an. Diese Prüfungen werden aus der Ferne abgenommen, so dass bei der Abnahme der Prüfung keine Recherchematerialien in Ihrer Nähe zur Verfügung stehen.

Der Abschluss des Certified Whiskey Specialist-Programms ist Voraussetzung für die Teilnahme am Master of Scotch und muss absolviert werden, um sich für das Master of Whiskey-Programm anzumelden. Die Master-Prüfung wird direkt in Kentucky oder Schottland abgelegt.

Die Prüfungsausschüsse für die beiden Master-Programme werden in den ersten beiden Jahren von einem Master Keeper und einem Master of Quaich beaufsichtigt. Die ersten zehn Master of Scotch übernehmen nach ihrer Ernennung diese Aufgaben und beaufsichtigen die nachfolgenden Prüfungen.

Wenn Sie ein zertifizierter Whiskey-Experte auf höchstem Niveau werden wollen, sollten Sie sich für den Master-Level entscheiden.

Abschließendes Urteil

Ganz gleich, ob Sie nur Ihre Zehen ins Wasser tauchen und die Grundlagen von Cocktails zu Hause erlernen oder Ihr Handwerk mit einem Mixologen perfektionieren möchten, Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten verbessern, indem Sie einen Online-Spirituosenkurs belegen. Die Möglichkeit, den Unterricht bequem von zu Hause aus zu absolvieren, ist für diejenigen, die eine Spirituosenausbildung anstreben, sehr attraktiv. Sie können auch aus einer Vielzahl von Plattformen wählen, je nachdem, was Sie interessiert. Auszeichnungen und eine bekannte Zertifizierung von BarSmarts zu erhalten und gleichzeitig von zu Hause aus in Ihrem eigenen Tempo zu arbeiten, mag wie eine perfekte Lösung erscheinen. Auf der anderen Seite bietet WSET Kurse für Anfänger mit Zugang zu individueller pädagogischer Unterstützung an.

Was sind Online-Spirituosenkurse?

Ein Online-Spirituosenkurs ist ein virtuelles Klassenzimmer, in dem Sie alles lernen, was Sie über eine bestimmte Kategorie von Spirituosen wissen müssen. Sie können Kurse belegen, die sich auf einen bestimmten Stil konzentrieren, wie die Certified Specialist-Programme des Council of Whisky Masters für Whiskey, Bourbon und breite Whiskey-Kategorien, oder einen umfassenderen Ansatz wählen, wie die verschiedenen Zertifizierungsstufen für Wein Der Spirits Education Trust ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Organisation, die sich der Aus- und Weiterbildung junger Menschen widmet. & Spirits Education Trust deckt eine ganze Menge ab. Online-Spirituosenkurse sind eine hervorragende Lernoption für aktive Barkeeper und Alkoholliebhaber.

Kann ich mich in einem Online-Spirituosenkurs zertifizieren lassen?

Ja, viele Online-Spirituosenkurse bieten nach Abschluss Zertifikate an. So stellen beispielsweise sowohl die Society of Wine Educators als auch der Wine & Spirits Education Trust Zertifikate aus, die in der Branche von großer Bedeutung sind.

Was ist der Unterschied zwischen einem Online-Spirituosenkurs und einem Online-Barkeeperkurs?

Spirituosenkurse, ob online oder persönlich, konzentrieren sich speziell auf eine oder mehrere Spirituosen und decken alles ab, von der Geschichte des Destillierens über den Prozess bis hin zu Stilen und Verkostungen. Online-Kurse für Barkeeper konzentrieren sich in erster Linie darauf, den Kursteilnehmern beizubringen, wie man großartige Drinks zubereitet, und sie lernen Servicestandards sowie Tipps und Tricks, die sie hinter der Bar anwenden können. Online-Kurse für Barkeeper, insbesondere solche, die eine Zertifizierung anbieten, kosten oft mehr als Online-Kurse für Barkeeper.

Methodik

In einer Welt, die sich ständig an die digitalen Möglichkeiten anpasst, gibt es viele Online-Lernressourcen, aber nicht alle sind so bekannt, angesehen und zugänglich wie andere. Die Angebote auf dieser Liste wurden ausgewählt, weil Sie eines der Kästchen (oder eine Kombination davon) angekreuzt haben, um alle Erfahrungsstufen, Budgets, Hintergründe und Ziele abzudecken. Wir wollten auch die Fans bestimmter Spirituosen ansprechen und haben daher die besten Kurse für Whiskey- und Weinliebhaber aufgenommen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button