Rezepturen

Bist du bereit für die Angst? Das sind die 7 besten Bars der Furcht

Alex Frane ist ein unabhängiger Autor, der seit 2013 über Essen, Trinken und lokale Kultur schreibt, mit einem Schwerpunkt auf alkoholischen Getränken, Cocktails und Bartending. Er hat Dutzende von Barkeepern im ganzen Land interviewt und einige der besten Cocktail-Locations des Landes besucht.

Halloween steht vor der Tür, die gruseligste Zeit des Jahres. Und während viele Bars und Restaurants ihre Verurteilung der Feiertage verstärken, halten einige das ganze Jahr über eine Atmosphäre des Schreckens aufrecht. Dies sind die gruseligsten, unheimlichsten und manchmal auch dümmsten Bars zum Thema Angst auf der ganzen Welt.

Creepy’s (Portland, Orestiada)

Das Porträt über der Bar blickt Sie mit bewegten Augen an, aber das ist keine optische Täuschung. Im Gegenteil, es handelt sich um ein animatronisches Augenpaar, das sich im Creepy’s mechanisch hin und her bewegt und dich beim Trinken beobachtet. Die meisten Menschen haben keine animatronischen Augen, aber auch hier werden Sie das Gefühl haben, dass sie Sie jedes Mal ansehen. Zum Glück ist ein Brathähnchen-Sandwich die aufgestellten Nackenhaare wert.

Frankenstein (Edinburgh).

Frankensteins Monster lebt in Edinburghs gut bewachtem Frankenstein. Diese Hommage an den großen Frankenstein ist in einer dreistöckigen alten Kirche untergebracht, hat das Dekor eines verrückten Wissenschaftlerverstecks und zeigt gelegentlich ruhige Filmabende und rockige Horrorfilmvorführungen. Hier werden auch Junggesellen- und Mädelsabende veranstaltet (oder Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede, wenn Sie auf der anderen Seite des Sees sind).

Slaughtered Lamb Pub in New York City

Das Slaughtered Lamb in New York ist ein ganz normales englisches Pub, abgesehen von den naturgroßen Werwolfstatuen, die sich Jungfrauen schnappen, und den in der Bar verstreuten Wolfsdarstellungen. All dies ist ein Beweis für das authentische Londoner geschlachtete Lamm. Dies war der Ort, an dem 1981 im Film American Werewolf in London zwei Touristen von Werwölfen angegriffen wurden. Hier kann man keine unschuldigen Dorfbewohner zerfleischen, aber man kann gute Fish and Chips essen und eine gute Auswahl an importierten Bieren trinken.

Vampir-Café, Tokio

Das Vampir-Café in Tokio macht seinem Namen alle Ehre, denn die Farbe des roten Blutes ziert fast jede Oberfläche des Raumes, mit roten Samtvorhängen, Kerzen, Spinnweben und sogar einer Münze in der Mitte der Bar. Das Beste ist jedoch, dass das Personal immer in die Rolle von Vampiren schlüpft. In der Zwischenzeit sind viktorianische Kleidung, weißes Make-up und Hunde die Gastgeber des Abends, während die Metalband und der impressionistische Vampir-Frontmann Vampire Rose den Vampir spielt.

Jekyll & Hyde Club (New York)

Zurück im viktorianischen Zeitalter geht es weiter zum weltberühmten Jekyll & Hyde Club in New York City. Dieser Ort ist sowohl eine Show als auch eine Bar. Schauspieler verkörpern eine Vielzahl von Rollen, darunter den furchterregenden Professor Shroud und den Butler, animatronische Szenen, Soundeffekte und Dekorationen. Ist es eine Touristenfalle? Mit ziemlicher Sicherheit, aber dennoch ein unterhaltsamer und schauriger Spaß.

H.R. Giger Bar, Gruyères, Schweiz

Der Schweizer Maler H.R. Giger wäre stolz auf seine gleichnamige Bar in Gruyères, Schweiz. Der ganze Ort sieht aus wie das Innere eines Xenomorph-Bienenstocks, mit großen stacheligen Bögen und skelettartigen, außerirdisch aussehenden Stühlen. Seine Vorliebe für gruselige Babygesichter ist unverkennbar, sie sind an den Wänden gruppiert, und jede Oberfläche des Raums ist in seine stilistisch wirbelnden, verschlungenen Designs getaucht. Man hat das Gefühl, von einem großen bösen Alien verschluckt worden zu sein, was H.R. absolut gefallen würde.

Die Lovecraft Bar (Portland, Oregon)

Erleben Sie in der Lovecraft Bar in Portland, Oregon, die fantastischen Schrecken, die hinter den Sternen lauern. Oder tanzen Sie mit einem Absinth-Cocktail in der Hand zu gotischer Synthesizermusik. Die Lovecraft Bar ist ein Nachtclub für Gruftis, Punks, Horrorfans, Geeks und alle anderen, die Portland unheimlich machen. Uralte Runen und Symbole sind in die Wände, den Boden und die Decke geätzt, während blaue und grüne Laser aufblitzen und Nebelmaschinen Wolken in den Raum gießen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button