Rezepturen

Blauer Hawaiianer

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

blue hawaiian cocktail with pineapple and umbrella garnish, set against a yellow background

liquor.com / Tim Nusog

Der Blue Hawaiian ist der perfekte Sommerdrink und schmeckt hervorragend neben der Wassermasse. Eigentlich zu jedem Wasser. In manchen Kreisen ist das auch sinnvoll, denn der Cocktail ist als Swimmingpool bekannt.

Der Blue Hawaiian sollte nicht mit dem Blue Hawaii verwechselt werden, einem klassischen Harry E, der 1957 in Honolulu kreiert wurde. Er enthält Wodka, leichten Rum, Blue Curacao, Ananassaft und frisch gekochtes Sweet and Sour. Ganz im Gegenteil, vielleicht ist Yee’s Adaption des Cocktails, der Blue Hawaiian, mehr als nur eine getoastete Pina Colada. Er benötigt leichten Rum, Ananassaft, Zitronensaft, Kokosnusscreme und Blue Curacao. Die Zugabe dieses Likörs mit Orangengeschmack macht das Getränk hoch und türkisfarben, aggressiv und lustig zugleich.

Blue Hawaiian wird mit Eis geschüttelt, kann aber auch gefroren werden. Wenn Sie den gefrorenen Weg gehen wollen, geben Sie alle Zutaten in einen Eismixer und schlagen Sie den Inhalt mit einem glatten, schleimigen, cremigen Spaß. Diese Version ist besonders erfrischend an warmen Tagen, wenn gefrorene Getränke der einzige nachhaltige Schutz vor der heißen Sonne sind.

Wenn Sie das Getränk aufpeppen möchten, können Sie anstelle von Kokosnusscreme auch Kokosmilch verwenden. Die Milch sorgt zwar immer noch für den nötigen Kokosgeschmack, ist aber nicht so dickflüssig und reichhaltig wie Sahne und mindert die cremige Süße des Cocktails ein wenig. Wenn das passiert, ist es keine schlechte Strategie, und die blauen Hawaiianer werden drei sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button