Rezepturen

Bloody Marys

Liquor.com ist seit 2009 für Spirituosenliebhaber und Branchenprofis da. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

Bloody Maria on a striped coaster, garnished with citrus and peppers

Liquor.com / Tim Nusog

Die Bloody Mary vertreibt seit Mitte der 1930er Jahre Kater und verbessert die Morgenlaune. Trotz der unbestreitbaren Qualitäten dieses alten Favoriten hat der Cocktail mehrere Varianten hervorgebracht, vom Gin-infundierten Red Snapper bis zum kanadischen Nationalgetränk Bloody Caesar. Clamato. Aber wenn man Tequila dem Wodka vorzieht und scharfe Soße verwendet, erhält man die Bloody Maria, eine länderübergreifende Version des klassischen Cocktails.

Wann und wo der Bloody Maria entstanden ist, ist nicht bekannt, und es ist möglich, dass es ihn in irgendeiner Form schon seit Jahrzehnten gibt. Da die Zugabe von Tequila ein natürlicher Zusatz zu einem Cocktail ist, der austauschbare Basisspirituosen willkommen heißt, kann man sich leicht vorstellen, dass ein neugieriger Barkeeper einem klassischen Getränk mittags Agavenspirituosen hinzufügt. Dazu noch ein paar ergänzende Gewürze und Garnierungen, und fertig ist ein schmackhafter und köstlicher Bloody Maria.

Bei einigen Bloody-Maria-Rezepten wird der Wodka einfach durch Tequila ersetzt, während andere eine spezielle Mischung aus Mixern, scharfer Soße, Accessoires und Garnierungen erfordern. Dieses Bloody-Maria-Rezept enthält Tomatensaft, zwei scharfe Soßen, Zitronensaft, Worcestershire-Soße, Selleriesalz und schwarzen Pfeffer, verfeinert mit reichlich Meerrettich. Abgerundet wird das Ganze durch eine Mischung aus salatähnlichen Zutaten wie Gurken, Jalapeño-Scheiben und Queso Fresco. Die geschmackvolle und würzige Kombination ist ein wahrer Gaumenschmaus.

Wenn Sie einen Drink brauchen, der Sie auf Ihrer nächsten zehnten (oder vorabendlichen) Party in Schwung bringt, wählen Sie eine mit Tequila versetzte Bloody Mary.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button