Rezepturen

Blutiges Elixier

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

A Bloody Mary in a tall, narrow pint glass rests on marble. The drink is garnished with a pickle skewer and bacon slice, and the glass is rimmed with dusty red spices.

liquor.com / Tim Nusog

Die Bloody Mary ist vielleicht das kultigste Morgengetränk, eine erfrischende Mischung aus Tomatensaft, Wodka und Gewürzen. Seine Kraft kommt von seiner Flexibilität, und jeder Barkeeper hat seine eigene Version des Rezepts, von der er behauptet, sie sei die beste Interpretation. Oft bedeutet dies, dass er scharfe Saucen, Gewürze, Essig und andere Modifikatoren hinzufügt.

Bloody Elixir ist eine solche Variante. Das Rezept stammt von H. Joseph Ehmann. Er ist ein berühmter Barkeeper aus San Francisco, Besitzer des Elixir Saloon (nach dem er benannt wurde) und einer der ältesten Tavernen der Bay Area. Seine eigene Version des Drinks ist weniger wild. Die meisten seiner Elemente sind denjenigen bekannt, die sich mit der Zubereitung von Bloody Marys beschäftigt haben. Es gibt jedoch ein paar eigene Zusätze, wie getrockneten Dill, eine Mischung aus Salzwasser und Oliven und selbstgemachten “Elixiersaft”. Das Rezept wird nicht explizit erklärt, aber Sie können den Saft herstellen, indem Sie Olivenpökelsalz, Putenpökelsalz und eine andere Pökelsalzlösung, die Sie am liebsten mögen, mischen. Machen Sie sich keine Gedanken über die Proportionen, denn die sind flexibel.

Ehrmann ist ein großer Fan von Square One, einer biologischen Destillerie in der Bay Area. Viele ihrer Drinks, darunter auch das Bloody Elixir, werden mit Wodka aus der Destillerie hergestellt, können aber durch jeden anderen Wodka ersetzt werden, der Ihnen zur Verfügung steht. Ehrmann empfiehlt Roggenwodka, weil dieser den restlichen Zutaten standhält. Wenn Sie ein zusätzliches Aquavit-Aroma oder eine rustikale Tequila-Würze bevorzugen, können Sie auch eine andere Destillation ausprobieren.

Was die Bloody-Mary-Variante angeht, ist die Garnierung sehr wichtig. Manche Rezepte sehen Speck, gebratenes Hähnchen, Garnelenspieße und sogar andere Gemüse und Zutaten vor. Ehrmanns Version ist relativ mild und verlangt nur ein wenig Speck. Lassen Sie das Schweinefleisch weg (oder ersetzen Sie es durch ein veganes Produkt), wenn nötig. Und anstelle von Salz oder Gewürzsalzen gibt Ehrmann alten Lorbeer ins Glas. Dieses klassische Meeresfrüchtegewürz von der Ostküste ist eine tolle Bereicherung für Drinks. Aus diesem Grund ermutigt Eman Barkeeper, Cocktails ohne Strohhalme zu servieren.

Bestandteile

  • Old Bay-Gewürz
  • 2 oz. biologischer Wodka Square One
  • 1 Teelöffel getrockneter Dill
  • 1 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel süßes Salz
  • 2 Spritzer Worcestershire-Sauce
  • Ein Hauch von Tabaksauce
  • 1/2 Unze Elixiersaft (Mischung aus Olivenlake, eingelegtem Dill und verschiedenen anderen Pickles)
  • 1/4 Unze Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 Teelöffel Meerrettich, zubereitet
  • 4 Unzen Tomatensaft
  • Garnierung: Dillgurken
  • Garnierung: grobe Speckscheiben

Schritte.

Bestreichen Sie den Rand eines Pint mit Old Bay-Gewürz.

Wodka, Dill, weißen Pfeffer, Selleriesalz, Worcestershire-Sauce, Tabasco-Sauce, Elixiersaft, Zitronensaft, Meerrettich und Tomatensaft in einen Eis-Shaker geben. Vorsichtig schütteln, um eine Verdünnung zu vermeiden.

Unabgetropft in vorbereitete Pint-Gläser leeren.

Mit koscheren Dill-Leggins und einer Scheibe gekochtem Speck garnieren.

Ich mag ihn überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlechteste. Natürlich ist das genug. Ich bin ein Fan von – ich empfehle es. Es ist großartig! Ich liebe es! Vielen Dank für Ihre Bewertung!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button