Rezepturen

Bougie Marshmallow

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten in der Branche und unsere Rezepte tragen zu Barkeepern bei, die das wahre “Who is Who” in der Cocktailwelt sind.

Five homemade cubed marshmallows rest on a shiny, reflective black surface. The background, too, is entirely black, contrasting with the white marshmallows.

Marshmallows haben etwas sehr Nostalgisches an sich. Sie schwimmen in einer dampfenden Tasse mit heißer Schokolade oder sind ein Sandwich zwischen zwei Crackern mit geschmolzener Schokolade. Und obwohl es sicherlich nichts gegen eine Plastiktüte mit gekauften fluffigen Bonbons einzuwenden gibt, sind selbstgemachte Leckereien viel besser als Qualität. Das gilt vor allem dann, wenn diese selbstgemachten Köstlichkeiten mit einer Art Alkohol imprägniert sind.

Dieses Rezept für “Bonbons für Erwachsene” ist nicht spezifisch für das Getränk, das zum Aromatisieren der Bonbons verwendet wird. Vielmehr kann der Bäcker oder die Bäckerin selbst bestimmen, welche Geschmacksrichtung er oder sie am liebsten hat. Da Marshmallow ein relativ neutraler Geschmack ist, können beliebige Spirituosen, Wein oder andere Zutaten verwendet werden, die bei der Zugabe deutlich hervortreten. Einige offensichtliche Inhaltsstoffe sind Rum, Bourbon und Cognac, aber probieren Sie auch mit Mezcal oder Tequila angereicherte Marshmallows mit betrunkener heißer Schokolade oder köstliche Marshmallows mit Dessertgeschmack.

Bestandteile.

2 Esslöffel Gelatinebrühe

1 Tasse kaltes Wasser, aufgeteilt

1/2 Tasse kristallisierter Zucker

1 Tasse Maissirup

1/4 Tasse Likör oder Likör Ihrer Wahl

Schritte.

Das Backblech für das Gelee in den Ölteig legen und das Papier leicht mit Öl beträufeln.

Ein zweites Stück Ölpaste in der gleichen Größe zuschneiden, leicht einölen und beiseite stellen.

Die Gelatine mit einer halben Tasse kaltem Wasser übergießen und eine Weile umrühren, damit die Kügelchen vollständig befeuchtet und aufgelöst werden.

Die Gelatine in dem kalten Wasser stehen lassen, bis sie gequollen und weich ist (10-15 Minuten).

Zucker und Maissirup mit der anderen Hälfte des Wassers in einem Topf mit schwerem Boden mischen, um den Zucker anzufeuchten.

Bei starker Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung zum Kochen kommt.

Sofort aufhören zu rühren und die Oberfläche abkratzen, um den Schaum zu entfernen, der nach oben steigt.

Bei starker Hitze weiterkochen, bis die Mischung auf dem Zuckermessgerät 242 Grad anzeigt, dabei gelegentlich die Wände des Topfes mit einer Backbürste und Wasser abbürsten.

Nehmen Sie die Mischung vom Herd und lassen Sie sie auf etwa 210 Grad abkühlen.

Die Gelatinemischung in einer vorgewärmten Schüssel über einen Topf mit kochendem Wasser geben.

Ständig umrühren, bis die Mischung klar und feucht ist.

In die aufgelöste Gelatine den Likör oder die Liköre Ihrer Wahl einrühren.

Die Gelatine in die gekochte Zuckermischung einrühren und in eine Rührschüssel geben.

Die Mischung mit einem elektrischen Mixer auf hoher Stufe schlagen, bis sich eine mittlere Oberfläche bildet (etwa 8-10 Minuten).

Die Mischung schnell auf ein Backblech geben.

Die Mischung mit der vorbereiteten, gefetteten Ölpaste bedecken und mit einem Nudelholz auf einer gleichmäßigen Platte glätten.

Das Blech für mindestens 8 Stunden und bis zu 24 Stunden in den Gefrierschrank stellen, bevor die Platte aus dem Blech genommen wird.

Nach dem Abkühlen vorsichtig eine Seite des Papiers entfernen.

Bestäuben Sie die Platte leicht mit etwas Speisestärke.

Die Platte umdrehen und die Ölpaste vorsichtig von der anderen Seite entfernen.

Mit Speisestärke bestreuen.

Die Bonbons in die gewünschte Größe schneiden.

Marshmallows können in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank bis zu 4 Monate aufbewahrt werden.

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlechteste. Natürlich ist das gut genug. Ich bin ein Fan – ich empfehle es. Es ist wunderbar! Ich liebe es! Vielen Dank für Ihre Bewertung!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button