Rezepturen

Bourbon-Milchpunsch

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

bourbon milk punch with frothy head and freshly grated nutmeg on top

liquor.com / Tim Nusog

New Orleans ist bekannt für eine Handvoll klassischer Drinks wie den Sazerac und den VieuxCarré. Aber wenn man einen beruhigenden Muntermacher für die außerschulischen Aktivitäten der vergangenen Nacht braucht, entscheiden sich unzählige Einwohner und Besucher der Crescent City für die starke Anziehungskraft des Milk Punch.

Milk Punch ist ein altes Getränk. Gedruckte Rezepte datieren seine Erfindung auf mindestens 1600, lange bevor er mit New Orleans in Verbindung gebracht wurde. Aber Institutionen in der French Area wie Brennan’s und Arnaud’s French 75 Bar haben sich um die Perfektion der heute bekannten Version verdient gemacht. Der Drink kann mit einer Vielzahl von alkoholischen Getränken zubereitet werden, von französischem Brandy (die klassische Wahl) bis zu amerikanischem Bourbon. Das zeigt dieses Rezept von Sarah Baird, Autorin von “The New Orleans Cocktail”.

Bourbon Milk Punch kombiniert das gleichnamige Destillat mit Vollmilch, einfachem Sirup und Vanilleextrakt. Frisch gemahlene Nüsse bestreuen das Getränk und sorgen für ein heißes Aroma, das sich mit jedem Schluck verflüchtigt. Stellen Sie sich einen eifreien Cocktail wie ein Ei vor. Vollmilch ist hier der richtige Weg, da er reichhaltig und cremig sein soll. Fettarme Milch und auf jeden Fall Magermilch sind besser für Müsli geeignet, da sie ein dünneres und weniger sättigendes Getränk ergeben.

Bourbon-Milchpunsch kann häufiger zum Brunch getrunken werden, aber seine entspannende Sensibilität macht ihn auch zu einem hervorragenden Abendgetränk. Das ist seine Superkraft: seine Fähigkeit, den Tag zu beginnen oder ihn sanft ausklingen zu lassen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button