Rezepturen

Brandy Old Fashioned

Liquor.com ist seit 2009 für Spirituosenliebhaber und Branchenprofis da. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre “Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

Brandy Old Fashioned

Liquor.com / Tim Nusog

Per Definition besteht ein Cocktail aus Spirituosen, Zucker, Wasser und Bitterstoffen. Genau diese vier Zutaten finden Sie in einem Old Fashioned. Er ist das klassischste Getränk überhaupt. Die meisten Old Fashioneds werden mit Whiskey hergestellt, aber da der Old Fashioned eher eine Vorlage als ein genaues Rezept ist, gibt es heute Drinks, die mit vielen Spirituosen hergestellt werden, von Tequila bis Rum. Eine Variante ist jedoch aufgrund ihres Rezepts und ihrer geografischen Wurzeln gleichermaßen bemerkenswert.

Der Brandy Old Fashioned, auch bekannt als Wisconsin Old Fashioned, ist im Grunde das offizielle Getränk des Bundesstaates. Zusätzlich zum Brandy braucht man gemischte Früchte und Zitronen-Limetten-Soda. Es handelt sich also nicht um den Old Fashioned-Stil Ihres Urgroßvaters. Es sei denn, sie waren aus Wisconsin.

Das Anreichern eines Getränks mit Früchten war während der Prohibition ein gängiger Trick, um den Geschmack von minderwertigen Spirituosen zu überdecken. Wenn man einem Cocktail genügend Früchte und Zucker hinzufügt, sollte alles gut schmecken. Im Falle des Old Fashioned setzte sich der Trick in Wisconsin durch und blieb bis ins 21. Jahrhundert hinein beliebt, da moderne Barkeeper auf dem klassischen Rezept ohne Früchte bestanden. Brandy ist das Produkt vieler Einwohner von Wisconsin, die im Laufe der Jahrhunderte aus Europa eingewandert sind und den Geschmack von Brandy mitgebracht haben.

Heute wird der Brandy Old Fashioned mehr als jede andere Region mit Wisconsin in Verbindung gebracht, und Früchte und Limonade sind nicht verhandelbar. Gehen Sie in eine beliebige Bar im Badger State und Sie werden diese süße, schaumige Version direkt vor sich sehen. Es ist vielleicht nicht der Old Fashioned, den Sie gewohnt sind, aber er ist immer noch ein wichtiger Teil der Cocktailgeschichte.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button