Rezepturen

Braun und Orange

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Spirituosenliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre “Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

Brown & Orange cocktail in a rocks glass with clear ice cube

Liquor.com / Tim Nusog

Wenn es darum geht, Fußballspiele zu sehen, ist Bier nicht das einzige Getränk in der Stadt. Ein kaltes Bier ist zwar immer eine gute Wahl, vor allem in Verbindung mit Fußballfavoriten wie Hähnchenflügeln und Nachos, aber auch Cocktails haben ihren Platz an der Bar. Aus diesem Grund haben Barkeeper aus den Heimatstädten der NFL-Teams für die Football-Saison den perfekten Drink für ihr Team kreiert. Genießen Sie den Brown & Orange, einen Cocktail zum Thema Cleveland Browns von Barkeeper Dave Taha.

Dieser Cocktail besteht im Grunde nur aus Whiskey und Bitters. Es ist eine großartige Möglichkeit, Cleveland Browns-Fans betrunken und verbittert zu machen”, sagt Taha, “aber es ist auch eine großartige Möglichkeit, die Leute dazu zu bringen, die Cleveland Browns zu trinken. Den Anfang macht eine große Menge Roggenwhiskey, gefolgt von Amaro und zwei Arten von Bitters. Aber bei den Drinks geht es nicht nur um Bitterkeit. Er fügt hinzu: “Der Amaro Nonino Quintessentia fügt Süße hinzu und dient als Hoffnung für unsere Fans gegen ein Team, das für die Ewigkeit bestimmt ist.”

Ein Spieltag-Cocktail sollte nicht zu viel Bastelei erfordern, damit man bei der Zubereitung des Getränks nicht den Anpfiff oder den Siegeszug des Spiels verpasst. Deshalb wird Brown & Orange direkt im Glas serviert, ohne dass ein Shaker, ein Rührglas oder ein Sieb benötigt wird. Taha sagt: “Es gibt keine Fanfare, nur das Wesentliche auf Eis und im Glas”.

Mischen Sie ein paar von ihnen und lassen Sie das beste Team gewinnen. Oder Sie können die Drinks einfach so lange genießen, bis Ihnen das Ergebnis egal ist. Wie auch immer, mir geht’s gut.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button