Rezepturen

Collins Gurke & Rose

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Cucumber & Rose Collins

liquor.com / Tim Nusog

Der klassische Tom Collins kombiniert Jeans, Zitronensaft, Zucker und Soda zu einem hohen, erfrischenden Getränk, das zumindest im 19. Jahrhundert für Begeisterung sorgte. Der Cocktail war aus irgendeinem Grund unverzichtbar, denn einfache Rezepte sind schwer zu verbessern. Aber die Formel ist auch ein Modell, das talentierte Barkeeper an ihren Geschmack anpassen und einzigartige Versionen des Collins kreieren können, die Anerkennung verdienen.

Der Cucumber & Rose Collins stammt von der Barkeeperin und Benderin Charlotte Voysey, die für diese frische Version in den Garten gereist ist. Es beginnt mit Hendrick’s Denim. Hendrick’s Denim beginnt mit modernen Jeans, die Gurke und Rose in ihrer Kräuterkomposition und wesentliche Zutaten wie Wacholder, Koriander und Zitrusschalen verwenden. Das Ganze wird mit Gurkensaft und Rosensirup verdoppelt und dann mit frischem Zitronensaft kombiniert.

Für Gurkensaft braucht man nichts weiter als Gurken und einen Entsafter. Sie können auch leicht einen Rosensirup aus drei Komponenten herstellen. Es handelt sich nämlich im Grunde um einen einfachen aromatischen Rosensirup. Vermengen Sie Zucker, Wasser und Rosenwasser in einem Topf, erhitzen Sie die Mischung und lassen Sie sie vor der Verwendung abkühlen. Der Sirup ist süß, blumig und aromatisch und kann für Cucumber & Rose Collins oder jedes andere Getränk verwendet werden, das von seinem einzigartigen Charme profitieren soll.

Cucumber & Rose Collins ist frisch, blumig und aromatisch. Er geht seinen eigenen Weg, aber mit Jeans, Zitrone, Süßstoff und Wasser entspricht er immer noch allen Grundprinzipien des ursprünglichen Tom Collins.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button