Rezepturen

Crown Royal Regal Whiskey mit Apfelgeschmack Bewertung

Crown Royal Regal Apple Flavor Whiskey ist eine Mischung aus Crown Royal Canadian Whiskey und imposanten Gala-Aromen. Für diejenigen, die einen fruchtigen Umsturz eines Getränks suchen, ist es für Sie.

Schnell.

Flavored Whiskey Sortierung

Crown Royal Unternehmen

Crown Royal Destillerie, Manitoba, Kanada

Neu wiederverwendbare verkohlte Eichenfässer

Reihenbrennerei-Typ

Freigegeben im Jahr 2014

Proof 70 (35% ABV)

Alter nicht erwähnt MSRP $ 25

Silberne Auszeichnung, 2018 Canadian Whiskey Award – Silber, 2018 San Francisco World Spirits Competition

Dies ist ein hervorragender Einstieg für diejenigen, die nicht einmal an vollprozentigen Whisky gewöhnt sind. Zucker und Aromen sind leichter zu konsumieren, und der niedrige Proof überflutet den Neuling nicht.

Er eignet sich hervorragend zum Mixen, besonders in Highballs. Er ist süß genug, um ihn allein zu trinken, sollte aber mit anderen Zutaten verdünnt werden. Der Apfelgeschmack ist immer noch laut und klar.

Wenn Sie Whiskey-Aromen mögen, werden Sie hier nicht viele davon finden. Der Apfelgeschmack übertrifft fast alle anderen Bestandteile der Flüssigkeit, mit Ausnahme des Zuckers.

Verkostungsnotizen

Farbe: glänzendes Gold – etwas dunkler als Apfelsaft, aber auf dem gleichen Niveau.

Geruch: Apfelsaft kombiniert mit künstlichem Apfelkaramell – man denke an Jolly Rancher – mit einem Hauch von Whiskey. Riecht wie Apfelkaramell für Erwachsene.

Geschmack: intensiv süß, wie ein Apfel, der in Honig getaucht und dann mit etwas Zucker bestreut wurde, oder vielleicht ein Apfel Jolly Rancher, der mit etwas Whiskey gemischt wurde, um zu schmelzen. Ein leichter Kick im hinteren Teil der Zunge erinnert daran, dass tatsächlich Alkohol vorhanden ist. Die reichhaltige, sirupartige Bedeutung im Mund ist angemessen mit einem sirupartigen Geschmack gepaart.

Alter: Süß und sehr mild, mit minimalem Alkoholbiss, was nicht überrascht. Der Grad der Süße zeigt viel Zucker, der die Hitze des Whiskeys verrät.

Unsere Kritik.

Wie sehr wir Crown Royal Regal Apple mögen, ist wahrscheinlich umgekehrt proportional dazu, wie sehr wir Whiskey mögen. Dieses süße Zeug, wie der Karamellgeschmack, der vom wahrhaft majestätischen Gala-Apfel stammen soll, passt sehr gut in Cocktails überall dort, wo es darum geht, den Alkohol zu überdecken. Wer etwas sucht, das nach einem echten Whiskey-Erlebnis aussieht, sollte sich lieber woanders genauer umsehen.

Aber der imposante Apfeltrinker wird wohl wissen, was er bekommt und was er bekommt. Dies ist kein komplexes Destillat, das es wert ist, genossen zu werden (70 proof, legitimerweise, selbst für Whiskey), und es auf der Grundlage dieser Vorteile zu beurteilen, ist lächerlich. Als Whiskey mit Apfelgeschmack, nicht als Whiskey mit Apfelgeschmack, ist er durchaus brauchbar. Er lässt sich leicht als Frozen Shotgun in einem Highball mit angenehm kohlensäurehaltigem Wasser oder rohem Inger Ale genießen und spielt in der Tat mit Aromen, die denen von Apfelwein nicht unähnlich sind.

Es gibt von Äpfeln inspirierte Whiskeys, die ein gedämpfteres Apfelaroma und einen gedämpfteren Gesamtgeschmack haben, z. B. Clyde May. Regal Apple richtet sich in erster Linie an diejenigen, die keinen Alkohol trinken oder Aromen verschenken.

Interessante Ereignisse

Crown Royal wurde 1939 von Samuel Bronfman, besser bekannt als Seagram, zu Ehren von König George VI. gegründet, der als erster britischer Monarch Kanada besuchte. Die Marke gelangte erst in den 1960er Jahren in den Süden der Vereinigten Staaten, aber heute ist sie der meistverkaufte kanadische Whiskey des Landes. Regal Apple, der zweite aromatisierte Whiskey von Crown Royal (nach dem inzwischen eingestellten Crown Royal Maple), wurde 2014 eingeführt. Er wurde mit Regal Gala Apple aromatisiert und ist nun einer von vier aromatisierten Whiskys in der Crown Royal-Linie. Die Basisspirituose von Regal Apple ist ein Blend aus mehr als 50 Whiskeys.

Schlussfolgerung.

Dies ist ein solider und respektabler aromatisierter Whiskey, mit einer etwas zu starken Betonung des Apfelgeschmacks, aber wenn er richtig serviert wird, entweder gut gekühlt oder in einem Cocktail oder Highball gemischt, hält er, was die Werbung verspricht. Crown Royal wurde 1939 von Samuel Bronfman zum Gedenken an den ersten Besuch von König George VI. in Kanada als britischer Monarch kreiert und wurde als Seagram’s bekannt. Die Marke gelangte erst in den 1960er Jahren in die Vereinigten Staaten, doch heute ist sie der meistverkaufte kanadische Whiskey in den USA. Regal Apple, der zweite aromatisierte Whisky von Crown Royal (nach dem inzwischen eingestellten Crown Royal Maple), wurde 2014 eingeführt. Er wurde mit Regal Gala Apple aromatisiert und ist nun einer von vier aromatisierten Whiskys in der Crown Royal-Linie. Die Basisspirituose von Regal Apple ist ein Blend aus mehr als 50 Whiskeys.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button