Rezepturen

Die Tochter des Bergmanns

Liquor.com ist seit 2009 für Spirituosenliebhaber und Branchenprofis da. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre “Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

light-yellow Coal Miner's Daughter cocktail in a rocks glass with a single ice cube and lavender garnish

Bourbon, Zitronensaft und Honig sind ein Trio, das in einer Vielzahl von Toddy-Cocktails zu finden ist, von Whiskey Sours bis Gold Rushes. Wenn man dann noch Ingwer hinzufügt, kommt man in die Nähe von Penicillin, aber man tauscht den Whiskey gegen Bourbon aus. Mit diesen einfachen Zutaten lässt sich eine Menge anstellen, aber wie man sie verwendet und mit was man sie kombiniert, ist noch sehr experimentierfreudig.

Coal Miner’s Daughter ist die ursprüngliche Kreation von Derrick Bass, einem kalifornischen Barkeeper, der im Willie Jane’s in Venice, Kalifornien, arbeitete. Er kombiniert Bourbon, Zitronensaft und Honig mit würzigem Ingwersirup und aromatischem Lavendel.

Ingwersirup kann zu Hause oder hinter der Bar hergestellt werden, indem man geschälten und gehackten Ingwer mit Zucker und Wasser vermischt, so wie man einfachen Sirup herstellt. Der Sirup hat einen frischen, kräftigen Geschmack und eignet sich ideal zum Mischen mit verschiedenen Spirituosen oder für die Zubereitung aller Arten von Drinks. Bei Coal Miner’s Daughter dient er nicht als Süßungsmittel (dafür sorgt der Honig), sondern als würziger Akzent.

Geben Sie den Lavendelzweig direkt in den Shaker und mischen Sie ihn mit den restlichen Zutaten. Verwenden Sie einen weiteren Zweig als Garnierung, so dass der Cocktail mit sommerlichen und frühlingshaften Noten gefüllt ist. Dieser Drink beweist, dass Whiskey-Cocktails mehr als nur eine Notwendigkeit für die kalte Jahreszeit sind. Mit der richtigen Kombination von Zutaten können Sie einen leichten und unbeschwerten Cocktail kreieren, der an einem heißen Tag ein erfrischender Durstlöscher ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button