Rezepturen

Diese 8 Cocktails brauchen den reichen, süßen Geschmack von Ahornsirup

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Maple Old Fashioned

liquor.com / Tim Nusog

In den letzten Jahren haben Barkeeper mit einer Reihe von Süßungsmitteln für Cocktails experimentiert. Während eingeweichter einfacher Sirup und Honigsirup am weitesten verbreitet sind, haben viele Barprofis ein Süßungsmittel entdeckt, das den Drinks die Reichhaltigkeit und Tiefe von Vanillekaramellen verleiht: Ahornsirup.

Er ist die perfekte Subversion, um Cocktails mit Herbstaroma zu versehen. Whistle Pig, ein führendes Unternehmen in Vermont, das Roggenwhiskey herstellt, arbeitet mit Runamok Maple Syrup zusammen, um einen Sirup zu produzieren, der in ehemaligen Roggenfässern reift.

Probieren Sie ein wenig Ahornsirup anstelle von einfachem Sirup in Ihren Cocktails und geben Sie ihn direkt in alle Ihre Getränke.

1. altmodischer Benton’s

Benton's Old Fashioned

liquor.com / Tim Nusog

Die innovative Verwendung von Fett in Fett ist nicht das einzige ungewöhnliche Element dieses berühmten Cocktails, der von Donley im PDT kreiert wurde. Er schlägt auch vor, den üblichen Würfelzucker oder einfachen Old-Fashioned-Sirup durch Ahornsirup zu ersetzen. Dadurch wird der Speckgeschmack perfekt ergänzt.

2. Shrubarita

Shrubarita

liquor.com / Tim Nusog

Dieser Margarita-Twist ist alles andere als gewöhnlich. Er hebt den Geschmack traditioneller Mezcal-Getränke, Limettensaft, Ahornstrauch und Rüben hervor und verleiht dem Cocktail eine bittere, rustikale Süße und einen hellen, rubinroten Farbton, der Ihren Lieblingssommerdrink durch die kälteren Monate trägt. Ahornsirup, Salz und Pfeffer am Rand sorgen für den ultimativen süß-bitteren Abschluss.

3. Herbst

Autumn cocktail

Der Name des Drinks sagt schon alles. In diesem Cocktail mischt Barkeeper Naren Young Applejack, Amontillado Sherry und Cognac Pear mit Ahornsirup und Apfelbitters zu einem reichhaltigen und komplexen Drink mit den besten Herbstaromen.

4. Kürbis Hot Toddy

Pumpkin Toddy

liquor.com / Tim Nusog

Der klassische Hot Toddy bekommt mit diesem Cocktail der New Yorker Bar Jane Danger eine Herbstbehandlung. Apfelbrand, Roggenwhiskey, Zitronensaft, Ahornsirup, Kürbispüree und Angostura-Bitter werden gemixt, mit warmem Wasser aufgefüllt und mit geriebenem Zimt garniert, um einen ganz warmen Cocktail zu kreieren.

5. Jubilee

Jubilee cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Dieser Drink des erfahrenen Barkeepers Jeremy Oertel lehnt sich an eine Herbstsangria mit Rotwein und fruchtigen Aromen an. Der Wein wird von gewürztem Wodka und Birnenlikör, Ahornsirup und einem Hauch von Zitronensaft begleitet, um das Ganze zu beleben. Anschließend wird er mit Selters zu einem festlichen Sprudel ergänzt. Birnenfächer und Muskatnussstreusel runden das Bild ab.

6. Herbst-Rickey

Autumn Rickey

Der klassische Bourbon Rickey, eine einfache Kombination aus Bourbon, Limettensaft und Soda, erhält in der professionellen Dominique Benegas Bar durch die Zugabe von schlankem Sirup eine Herbstversion. Das Soda wird durch Club Soda ersetzt, dessen leichter Salzgehalt die Aromen im Gleichgewicht hält.

7. AppleJack Kaninchen

Applejack Rabbit

liquor.com / Tim Nusog

Dieses Rezept stammt von dem erfahrenen Barkeeper Jim Meehan. Jim Meehan verwendet häufig Ahornsirup in seinen Cocktails. In diesem Rezept verwendet er Laird’s Bond Apple Brandy zusammen mit Zitronen- und Orangensaft, und ja, Ahornsirup, um eine herbstliche Version des Easy Form Sour zu kreieren.

8. Old-Fashioned Maple

Maple Old Fashioned

liquor.com / Tim Nusog

Allen Katz, Mitbegründer der New York Distilling Company, gibt einem klassischen Old-Fashioned in diesem Rezept zwei wichtige Wendungen. Er ersetzt den normalen Whiskey durch Rum und verwendet (wie Sie sicher schon vermutet haben) Ahornsirup anstelle des typischen Würfelzuckersirups. Fügen Sie diesen beiden Zutaten einen Hauch von Angostura-Bitter hinzu und schließen Sie mit einem Orangen-Twist ab – und schon haben Sie einen großartigen Cocktail für kühleres Wetter.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button