Rezepturen

Don Julio Añejo Tequila Bewertung

Dies ist eine fruchtige Interpretation des klassischen Añejo-Tequilas.

Robert Haynes-Peterson ist ein in Seattle ansässiger freiberuflicher Autor und Redakteur mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in den Bereichen Wein, Spirituosen, Reisen und Lifestyle.

Don Julio Anejo Tequila bottle

Liquor.com / Laura Santo

Don Julio Añejo Tequila ist eine fruchtige Variante des klassischen Añejo Tequila-Stils. Süße, blumige Aromen von Birne, Gewürzen, weißem Pfeffer, Holz und Zigarre führen zu einem langen, leicht festen Abgang.

Schnelle Fakten.

Klassifizierung von Anejo Tequila

Diageo Unternehmen

Tequila-Brennerei Tres Magueyes S.A. de C.V.

Nom 1449

Amerikanische Eichenfässer, Ex-Bourbon

Destilliert in rostfreiem Stahl (zweimal destilliert)

In Bearbeitung.

80 Proof (40% Vol. Alkohol)

18 Monate gereift

MSRP $55

Bronze-Auszeichnung, 2020 San Francisco Spirits Competition

Ein moderner Klassiker unter den Añejo-Tequilas

Leicht zu trinken, großartige Einstiegskategorie

Wenn Sie daran gewöhnt sind, Tequila zu schießen oder ihn in gefrorene Margaritas zu gießen, könnte er für ältere Trinker etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Añejo-Fans werden feststellen, dass es dem Gesamterlebnis ein wenig an Tiefe und Komplexität fehlt.

Verkostungsnotizen

Farbe: Strohgold mit einem Hauch von Bernstein

Geruch: Berg-Agave mit Früchten dominiert den ersten Durchgang, wobei die “Frische” der Agave hervorsticht. Es folgen Noten von Eiche, Scheunenholz und Karamell, mit leuchtendem Pfeffer, Aprikose, Zitrusfrüchten und blumigen Anklängen.

Geschmack: Der erste Schluck beginnt mit einem leicht süßen, blumigen Aroma mit Noten von Birne. Im vorderen Teil des Mundes kitzelt die gerbstoffhaltige Würze die Lippen, und die mittelkräftige Spirituose ist in der Mitte des Gaumens leicht kaubar. Im hinteren Teil des Mundes: Holz und Zigarre, weiße Pfefferwürze, ein Hauch von Rose und Zimt.

Nachgeschmack: lang anhaltend mit Eichenholz und Gewürzen.

Unsere Bewertung.

Während andere Varianten von Don Julio (vor allem Blanco und 1942) im Vergleich zu ihren Konkurrenten überteuert erscheinen mögen, finden wir den Anejo mit einem Preis zwischen 50 und 60 $ genau richtig. Damit liegt er in etwa in der gleichen Gruppe wie Casamigos und El Tesoro und etwas unter Patrón, der in Bezug auf Geschmack und Komplexität als Klassenkamerad betrachtet werden kann.

Die 6-10 Jahre alte Weber Blue Agave wird in der Region Los Altos (Hochland) in Jalisco von Hand gepflückt, gehackt und gekocht, bevor sie in großen Stahltanks mit ihrer eigenen Hefe fermentiert und zweimal in Brennblasen aus Edelstahl destilliert wird. . Die Spirituose reift dann etwa 18 Monate lang in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor sie umgefüllt und abgefüllt wird. Im Gegensatz zu Whiskey und den meisten Bourbons braucht Tequila dank des heißen, trockenen Klimas der Region nur wenig Zeit, um in den Fässern zu reifen.

Das Ergebnis ist ein weicher, leicht zu trinkender, gereifter Tequila, der sich perfekt zum Trinken oder zum Mischen mit klassischen Tequila-Cocktails wie dem Old Fashioned eignet oder mit einem Aperitif oder After-Dinner-Getränk wie Chartreuse oder Campari kombiniert werden kann. Fans von Bourbon mit hohem Reisanteil werden das weiche, würzige Mundgefühl zu schätzen wissen, und Whiskey-Liebhaber werden die Kombination aus süßen und würzigen Noten zu schätzen wissen. Im Vergleich zum 1942 Anejo der Marke ist das Mundgefühl leichter, aber etwas holziger als die süßeren tropischen Fruchtnoten des 1942. Er ist holzig und nicht immun wie einige der anderen, sondern ebenso komplex und verfärbt wie die anderen. Er ist die ideale Einstiegsflasche für diese Kategorie und wird aus gutem Grund immer noch gut verkauft.

Interessante Fakten.

Es gab tatsächlich einen Don Julio Gonzalez. Im Jahr 1942, im Alter von 15 Jahren, musste Don Julio Gonzalez den Lebensunterhalt für seine Familie verdienen. Er begann seine Tequila-Reise als Landarbeiter, der etwa einen Peso pro Tag verdiente. Als er und seine Familie ihre eigene Marke Tres Magueyes herstellten, wurde deutlich, dass es eine Nachfrage nach ihrem “Familieninventar” gab, aus dem Don Julio wurde.

Schlussfolgerung.

Don Julio Añejo Tequila ist ein glaubwürdiger Beitrag zur Welt des gut gemachten, gereiften Tequilas.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button