Rezepturen

Eichenlilie

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Spirituosenliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

oaks lily cocktail garnished with two skewered blackberries, served on a bar cart

Liquor.com / Tim Nusog

Mint Julep ist der unangefochtene Champion unter den Pferderenngetränken. Seine Verbindung zum Kentucky Derby wird nie verschwinden, aber man muss nicht wissen, was ein Halon ist, um einen Frozen Julep zu genießen. Das Gleiche gilt für den Oaks Lily, den offiziellen Cocktail des anderen großen Pferderennens im Bluegrass State, dem Kentucky Oaks, das bereits seit 1875 stattfindet.

Die Kentucky Oaks werden auf dem Churchill Downs Race Course am Tag vor dem Kentucky Derby ausgetragen. Zusätzlich zur Verdoppelung der Juleps bietet das Rennen den Teilnehmern seine eigenen charakteristischen Cocktails an. Der leichte und erfrischende Drink ist vom Cosmopolitan inspiriert und enthält Wodka, Orangenlikör, Cranberrysaft, Zitronensaft und einfachen Sirup. Alles, was man an einem heißen Tag braucht.

Die rosa Farbe des Cocktails steht für die Girlande aus Sterngazer-Lilien, die an der Siegerstute des Rennens befestigt ist, und für die Verbindung zwischen dem Rennen und dem Bewusstsein für Brustkrebs. Zur Unterstützung dieses Anliegens tragen die Teilnehmer oft rosa Kleidung, von Anzügen und Kleidern bis hin zu kunstvollen Hüten, und bestellen den ganzen Tag über selbstlos Oaks Lillies.

Sie müssen jedoch nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen oder rosa Kleidung tragen, um Oaks Lillies zu genießen. Es genügt, die Zutaten in einem Glas zu mischen, um eine fröhliche Renntagsstimmung zu verbreiten. Es ist eine kosmopolitische Kombination, die Ihren Durst jederzeit und überall stillen kann. Aber ein Schluck und Sie werden vielleicht dazu verleitet, zu seinem Geburtsort zu pilgern.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button