Rezepturen

Evergreen-Terrasse

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

yellow-hued Evergreen Terrace cocktail in a gold-rimmed coupe glass

liquor.com / Tim Nusog

Der Barkeeper Cesar Garcia aus San Francisco verbrachte einige Zeit in Südamerika und Europa, bevor er den immergrünen Terrassencocktail prägte. Diese Inspiration zeigt sich in Zutaten wie Tequila, DolinGénépydeAlpes und einfachem Yerba-Mate-Sirup.

Jeder kennt Tequila. Aber dieser Génépyde ist ein französischer Likör aus dem Jahr 1821. Seine Rezeptur enthält 30 einheimische Kräuter und ist vor allem mit Bergsalbei aromatisiert, was ihm ein ähnliches Profil wie einem weniger intensiven grünen Chartreuse verleiht. Yerba Mate ist ein Kräutertee, der in Südamerika für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften und seine energiesteigernden Fähigkeiten geschätzt wird. Garcia ist ein einfacher Sirup, der dem Cocktail Bitterkeit und Komplexität verleiht und mit Teeblättern, saftigem Rhus-Sirup und bitterem Kardamom imprägniert ist.

Frischer Zitronensaft bringt die Gleichung ins Gleichgewicht, und zwei Arten von Bitterstoffen runden den Geschmack ab. Orangenbitter verleihen dem Getränk eine reiche Zitrusnote, während Bitterwürfel-Corazones den sechs Chilis, dem Kakao und der Café-Paprika Schärfe und Tiefe verleihen.

Creative Cocktails ist ein Patchwork aus mexikanischen, französischen und südamerikanischen Aromen und bietet ein einzigartiges Getränkeerlebnis, das Sie mit jedem Schluck auf eine Reise durch viele Kulturen und Orte mitnimmt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
  • 1338
Back to top button