Rezepturen

Fliegender Holländer

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

bright-yellow Flying Dutchman cocktail set against a dark background

liquor.com / Tim Nusog

Bevor es Jeans gab, gab es Gennever. Diese aus Holland stammende Getreidedestillation geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Jahrhundert zurück und hat immer noch einen großen Einfluss auf die holländischen Bars, Belgien und andere ausgewählte europäische Länder. Aber erst in den späten 1980er Jahren fand Genever mit der Veröffentlichung von Bols Genever seinen Weg in die USA.

Trotz seiner Bösartigkeit und seines Kräutergeschmacks ist Genever flexibel und kann sowohl in traditionellen Jeans-Cocktails wie dem Tom Collins als auch in klassischen Whiskey-Cocktails und modernen Kreationen verwendet werden.

Brian McGregor, ein Veteran der Getränkeindustrie, gründete den Flying Dutchman, als er Barkeeper im Jardinière in San Francisco war. Für diesen Cocktail rekrutierte er zwei französische Liköre (gelbe Chartreuse und Benediktiner) und Zitronensaft.

Gelber Chartreuse wird seit 1840 von karthagischen Mönchen hergestellt. Das streng gehütete Rezept umfasst 130 Kräuter, Pflanzen und Blumen, und das Endprodukt mit einem Alkoholgehalt von 86 Grad hat Noten von Honig, Zitrusfrüchten, Anis und Safran.

Benediktiner ist ein Likör mit 80 Grad Alkoholgehalt, der nach einem Geheimrezept hergestellt wird. Er enthält 27 Kräuter und Gewürze, darunter Safran, Zimt, Mais und Wacholder, und reift schließlich in Honig, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. Er ist süß, blumig und aromatisch, mit Noten von Backgewürzen, Honig und Orangenschalen.

Sie haben stark begonnen, aber Sie sind noch nicht fertig. Frischer Zitronensaft spiegelt seine charakteristische Säure und den süßen Likör wider und gleicht den Cocktail aus. Der Flying Dutchman lässt sich in wenigen Minuten mixen, aber sobald der Drink im Glas ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, all die komplexen Aromen zu entdecken, die er enthält.

Bestandteile.

1 1/2 oz. General Bols

3/4 Unze Benediktiner

3/4 Unze gelber Chartreuse

3/4 Unze Zitronensaft, frisch gepresst

Schritte.

Genever, Benediktiner, gelben Chartreuse und Zitronensaft in einen Eis-Shaker geben und schütteln, bis er gefriert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button