Rezepturen

Garten Q Garten

Alex Frane ist ein unabhängiger Autor, der seit 2013 über Essen, Trinken und lokale Kultur schreibt, mit einem Schwerpunkt auf alkoholischen Getränken, Cocktails und Barkeepern. Er hat Dutzende von Barkeepern im ganzen Land interviewt und einige der besten Cocktail-Destinationen des Landes besucht.

Kew Garden cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Die erfrischenden Eigenschaften des minzigen, schaumigen, berauschenden Mojito sind kaum zu übertreffen. Dieser klassische kubanische Highball zieht nun schon seit Jahrzehnten die Trinker an. Und er eignet sich hervorragend für die Wiedereingliederung, für Bisse und andere Verwandlungen. Kew Gardens ist ein solcher Ansatz – Bar-erprobte Bilder und Mitbegründer von Bars wie PDT und Takivi in Portland, New York, Oregon, Jim Meehan entwickelte das Getränk als eine Hommage an die Rum Bank. – Kreation eines der berühmten botanischen Gärten des Vereinigten Königreichs.

Rum Banks 5 Island ist nach dem legendären britischen Botaniker Joseph Banks benannt. Banks war im späten 18. Jahrhundert ein Berater von König Georg III. und begleitete den berühmten britischen Marineoffizier James Cook auf seiner Reise in den Pazifik im Jahr 1768, die ihn irgendwann nach Australien und Neuseeland führte. Später bat Banks Georg III., die Königlichen Botanischen Gärten von Kew zu gründen, nach denen er das Getränk benannte. Meehan sagt: “Diese blumige, salzige Variante des Mojito wurde von den Königlichen Botanischen Gärten inspiriert, die Joseph Banks als Berater von König Georg III. angelegt hat.”

Meehan entwickelte Kew Garden zur gleichen Zeit wie Banks 5-Island im Jahr 2010. Er sagt, der Rum könnte durch einen anderen weißen Rum ersetzt werden, aber die Verbindung zum Namen würde verloren gehen. Eine weitere Verbindung zum gleichnamigen Garten ist der Zusatz von Gurke und St. Germany. Gurken eignen sich hervorragend für ein solches Getränk, denn sie verleihen ihm den knackigen Geschmack des Gemüses und machen es noch erfrischender, als würde man Gurkenwasser trinken. In ähnlicher Weise fügt das Ersetzen eines Teils des normalen Zuckers durch den süßen St-Jermain von Elderflower ein wunderbares blumiges Element hinzu. Wenn man einen Kew Gardens trinkt, hat man fast das Gefühl, sich in einen wunderschönen Garten zu begeben. Sie können sogar das ursprüngliche Mojito-Rezept durch Ihre Lieblingsversion des Getränks ersetzen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button