Rezepturen

Großes Rot

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Big Red cocktail in a Collins glass over ice with two red-and-white straws, served next to a bottle of Budweiser

liquor.com / Tim Nusog

Ingwerstiche, Whiskey-Rauch, Bierkönige: Es sind seltsame, aber glückliche Begegnungen. Und sie versammeln sich für Big Red Cocktails von Casey Elsass, Autor des Buches “Maple Syrup” und Gründer von Bushwick Kitchen, einem Unternehmen, das einzigartige scharfe Saucen, Ahornsirup und Honig herstellt. Er hat ein Händchen für unerwartete Geschmackskombinationen, und diese Fähigkeit wird hier unter Beweis gestellt.

Der Cocktail beginnt mit Johnny Walker Red Label, einem Blended Scotch, der sich hervorragend als Highball eignet. Die meisten Highballs (man denke an Scotch & Soda) enthalten ein alkoholisches Getränk und eine eher alkoholfreie Mischung wie Sprudelwasser oder rohes Inger Ale. Big Red hingegen verwendet auf seine Art und Weise zu gleichen Teilen Bier und Rohbier-Inger. Ersteres verstärkt die Kühle, das zweite fügt eine willkommene Mischung aus Schärfe und Süße hinzu.

Wenn Sie überlegen, welches Ingwerbier Sie verwenden sollen, können Sie sich für eine der vielen hochwertigen Varianten entscheiden, die im Handel erhältlich sind, oder versuchen, Ihr eigenes herzustellen. Selbstgemachte Versionen sind köstlich, interaktiv und leichter herzustellen, als Sie vielleicht denken. Und obwohl Budweiser keineswegs schwer herzustellen ist, können Sie auch andere Lagerbiere ausprobieren, wenn Sie möchten. Achten Sie nur darauf, dass das Bier nicht zu stark ist. Sonst stiehlst du dem wahren Helden der Show die Show.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button