Rezepturen

Knochen und Speck

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

An elegant coupe holds a dark brown cocktail. It’s garnished with a single baby back rib bone, and stands on a surface of concentric rings.

liquor.com / Tim Nusog

Bourbon anzureichern ist nichts Neues – eine Flasche Bourbon mit Aromen wie Schokolade, Kaffee, Früchten und Gewürzen anzureichern, kann eine neue Version eines bekannten Getränks sein. Ein in den letzten Jahren beliebtes Element, das Bourbon bereichern kann, ist Speck, ein beliebtes Frühstücksfleisch. Wer dem geräucherten Cocktail nicht widerstehen kann oder den ersten Drink auf der Karte bestellt, der eine Pökelfleischbeilage verspricht, sollte Bacon mit dem Knochen, also Kalbfleisch, mit Bourbon shining on bacon von Berman Dylan Holcomb mischen.

Anstatt Schweinefleisch in Whiskey zu infundieren, enthält das Getränkerezept von Holcomb Bourbon mit Bacongeschmack von Ormeasure. Dieser Bourbon aus Tennessee, der 2016 auf den Markt kam, erhielt eine positive Art des Rauchens, fleischige Aromen und einen hochwertigen Bourbon. Er liefert einen Teil des Specks am Knochen und des Specks am Speck, aber die andere Hälfte ist ein bisschen härter im Nehmen.

Für die salzigen Eiswürfel verwendet Holcomb die Knochenbrühe von Osso Good Company oder Bisonknochenbrühe. Falls nicht verfügbar, können Sie auch eine andere Knochenbrühe verwenden, aber es ist wichtig, dass Sie Rindfleisch, Bison oder etwas Ähnliches verwenden. Wenn Sie etwas wie Huhn oder Truthahn verwenden, wird das köstliche Profil beeinträchtigt. Es besteht die Gefahr, dass die Getränke einen zu hohen Gehalt an Schweinefleisch aufweisen. Eiswürfel gehen jedoch nicht in das fertige Produkt ein, sondern vermischen sich mit diesem und reichern das Getränk beim Abkühlen mit Geschmack an. Sie können die Eiswürfel jedoch auch in einem anderen Getränk verwenden, z. B. in einer Bloody Mary, um noch mehr Umami-Noten hinzuzufügen, oder in einem altmodischen Bourbon für zusätzliche Tiefe und Geschmack.

Der Bone and Bacon ist im Grunde ein Manhattan, aber statt süßem Balmat verwendet er Averna, einen wunderbaren, süßen Amaro aus Sizilien. Anstelle des traditionellen Angostura-Bitters, der im Manhattan verwendet wird, benötigt der Bone and Bacon die Bitterkeit schwarzer Walnüsse, die dem ohnehin schon kräftigen Getränk zusätzlichen Reichtum verleihen. Und um den fleischlichen Charakter des Drinks wirklich zu betonen, werden Babyknochen anstelle von Kirsch- oder Orangenschalen garniert.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button