Rezepturen

Kräuterbienenstöcke

Liquor.com ist seit 2009 für Spirituosenliebhaber und Branchenexperten da. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

bright yellow botanical bee's knees cocktail with lemon slice, served in a textured rocks glass on a wood surface

Liquor.com / Tim Nusog

Der Bee’s Knees ist ein klassischer Cocktail aus Gin, Zitronensaft und Honig. Dies ist jedoch der Botanical Bee’s Knees, ein moderner Cocktail, bei dem der Gin durch Wodka ersetzt und Kamillentee hinzugefügt wird.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Wodka in der Kombination der geschmackvollen Zutaten untergeht, haben Sie keine Angst.

Das niederländische Unternehmen stellt verschiedene Wodkas mit echten pflanzlichen Stoffen, natürlichen Fruchtextrakten und ohne künstliche Aromen oder Süßstoffe her. Wir nennen die verschiedenen Variationen Varietals, weil sich der Destillationsprozess und die Aromen stark von aromatisierten Wodkas unterscheiden und eine einzigartige Alternative zu Wein bieten”, sagt Jim Ruane, Brand Manager von Ketel One. Jede Spirituose und jede Pflanze wird zu Beginn des Prozesses destilliert und nicht wie bei aromatisierten Wodkas erst am Ende des Prozesses hinzugefügt, so dass sie besser in das Endprodukt integriert werden. Ruane beschreibt den Peach & Orange Blossom Vodka als “mit kräftigen Noten von reichhaltigen, saftigen weißen Pfirsichen und aromatischen Orangenblüten”.

Diese saftige Fruchtbasis wird durch Kamillentee ergänzt. Der Kamillentee verleiht dem Honig und der Zitrone eine subtile blumige Note, wodurch ein Getränk entsteht, das frisch und geschmackvoll ist und ein klassisches Rezept auf unterhaltsame Weise aufwertet.

Sie können Botanical Bees Knees ganz einfach zu Hause zubereiten: Lassen Sie den Tee ziehen, kühlen Sie ihn ab und schütteln Sie alle Zutaten mit Eis. Gießen Sie sich ein kaltes Getränk ein, genießen Sie jeden erfrischenden Schluck und überlegen Sie, ob Sie den “Nachmittagstee” zu einem Teil Ihrer täglichen Ernährung machen wollen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button