Rezepturen

Kritik an Ketel One Vodka

Dieser klassische niederländische Wodka ist weich und zart.

Amy Zavat hat 20 Jahre Erfahrung als Autorin für Wein, alkoholische Getränke und Gastronomie und ist Beraterin für Restaurants, Einzelhandel und alkoholische Getränke.

Ketel One Vodka bottle

Liquor.com / Laura Sant

Sagen Sie dem Wodka, was immer Sie wollen. Aber der Punkt ist, wenn er nicht gut ist, haben Sie nichts, hinter dem Sie sich verstecken können. Kopf- und Schwanzschneiden und andere geringfügig schlechte Entscheidungen bei der Destillation fallen auf wie ein schmutziges Ferment. Ketel One hat fast 40 Jahre Erfahrung in der Wodkaherstellung und 350 Jahre in der familiengeführten Destillation, und das zeigt sich in seinen guten Entscheidungen.

Und zwar schnell.

Eine Art Bodka

Unternehmen Diageo

Nollet Distillery in Seedam, die Niederlande

Typ Kolonnen- und Behälterbrenner

Freigegeben im Jahr 1984

Proof 80 (40% ABV)

MSRP $ 22

Erschwinglicher Preis

Weiche, gleichmäßige Textur und voller, samtener Mund.

Ein Getränk mit einer langen Geschichte in den Niederlanden.

Die mundfüllende, weiche Textur ist vielleicht nichts für diejenigen, die einfachere Wodkas bevorzugen.

Verkostungsnotizen

Farbe: Crystal Deagle

Nase: weicher, statifizierter süßer Wurf mit einem sehr diskreten Verdacht auf Zitrusfrüchte und frische süße Kräuter

Geschmack: leicht gebackener, leicht süßer Ketel aus einer 100%igen Weizenbasis, runde weiche Textur, ein Hauch von körniger Süße, samtig weiche Textur trifft auf die Zunge

Anklang: die gekonnte Süße und die leichten Pfeffernoten halten lange an und werden durch einen trockenen Cracker-Abgang ergänzt.

Unsere Kritik.

Ketel One Vodka verdient eine interessante Wendung und ist ein wenig ungewöhnlich bei Destillaten. Nach einer ersten Destillation in einem Kolonnenbrenner durchläuft er die nächste Runde der Destillation, indem er durch einen kohlenstoffbefeuerten Bronze-Destillierapparat (wo “Ketel” erscheint) läuft, um sich zu vermischen und zu vermengen. Zutaten, die den Mund mit Textur füllen. Er wird vollständig aus Weizen hergestellt (nicht sexuell verändert, falls es Sie interessiert). Es ist der Weizen, der ein weicheres, leichteres Destillat erzeugt. Das macht Ketel zu einer guten Wahl für Hausbars, da er sich gut mit anderen Cocktailzutaten kombinieren lässt und sowohl in einfachen als auch in alkoholhaltigen Cocktails wie Martinis sehr gut ist.

Die Nollet-Brennerei, in der Ketel hergestellt wurde, stammt aus dem Jahr 1691, und der Name Ketel war in der Region wegen seines ursprünglichen Produkts, eines holländischen Genevers, beliebt. Die Familie Nollet bemerkte den wachsenden Durst nach Wodka in den Vereinigten Staaten und beschloss, ein Produkt speziell für diesen großen und begehrten Markt zu entwickeln. Und Ketel war geboren.

Ein interessantes Ereignis

Während die Nollet-Brennerei noch in Holland beheimatet war, versuchte die Familie 1902, in Baltimore eine Brennerei in den Vereinigten Staaten zu eröffnen. Der Betrieb kam zum Erliegen.

Schlussfolgerung.

Sowohl im Hinblick auf den Preis als auch auf den ausgezeichneten Geschmack und die Konsistenz ist Ketel One ein hervorragender Wodka, der sich durch seine Geschmeidigkeit und seine Fähigkeit auszeichnet, eine große Menge zu befriedigen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button