Rezepturen

Martini

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten in der Branche und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

French Martini cocktail in a stemmed glass on a round gold tray

liquor.com / Tim Nusog

Der French Martini war der Auslöser für den aromatischen Martini-Wahnsinn der 1990er Jahre. Mit Wodka, Ananassaft und Chambord wurde der Cocktail erstmals im New Yorker Restaurant Keith McNally’s Balthazar bekannt. außer in seinem Restaurant in den späten 1980er Jahren. Der Cocktail ist ein Symbol für alle, die fruchtige und süße Getränke bevorzugen, insbesondere solche, die den Namen Martini oder die Endung “tini” tragen (ich schaue dich an, Apfeltini).

Der französische” Spitzname rührt daher, dass der Cocktail schwarzen Himbeerlikör enthält, der seit dem 17. Jahrhundert in Frankreich hergestellt wird. Jahrhundert in Frankreich hergestellt wird. Der Chambord verleiht dem Getränk zusammen mit Ananassaft ein reichhaltiges Fruchtaroma. Wenn er mit reichlich Eis geschüttelt wird, sorgt der Ananassaft – verwenden Sie den frischesten, den Sie finden können – für eine angenehm cremige Atmosphäre und eine prickelnde Schaumkrone im Mund.

Es gibt viele Variationen des französischen Martinis. Manche ersetzen den Wodka durch Jeans. Jeans geben dem Cocktail eine pflanzliche Note. Andere ersetzen den Chambord durch einen anderen Likör. Aber das Originalrezept bleibt nicht ohne Grund erhalten. Es ist einfach, schmeckt großartig und sieht in einem Glas großartig aus.

Dieses Rezept wurde von Allen Katz, einem angesehenen Barkeeper und Destillateur, entwickelt. Allen Katz bietet seine eigene kleine Aktualisierung des klassischen Cocktails, indem er Crème de Cassis anstelle von Chambord verwendet. Da die Trauben in der Crème de Cassis intensiver sind als die Himbeeren im Chambord, verleiht diese Änderung dem Cocktail einen tieferen Geschmack. Das Ergebnis ist ein Cocktail, der etwas mehr Alkohol und Komplexität aufweist, aber immer noch als französischer Martini erkennbar ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button