Rezepturen

Negroni von Guinan

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten in der Branche und unsere Rezepte tragen zu Barkeepern bei, die das wahre “Who is Who” in der Cocktailwelt sind.

Guinan’s Negroni cocktail in a round-bowled double rocks glass, served over an ice sphere and garnished with a lemon peel and purple flowers

liquor.com / Tim Nusog

Die Fans von “Star Trek” gehören zu den treuesten und leidenschaftlichsten der Welt. Mit “The Original Series”, “The Next Generation”, “Voyager”, “Picard” und jahrzehntelangen Filmen ist ihre Zahl enorm. Natürlich wissen viele “Trekkies” einen guten Drink zu schätzen, und so ist es nicht verwunderlich, dass Barkeeper und Liebhaber dieser Art regelmäßig ikonische kulturelle Phänomene erfinden.

Der Negroni von Guinan ist eine Hommage an die “nächste Generation” von Guinan, deren Volk, El Aurian, als große Zuhörer bekannt ist.

Inspiriert von dieser Idee, ehrt Amanda Hoyt vom Nomo Soho in New York den fantastischen und informellen Beschützer des Barkeepers mit dieser lebhaften Variante des klassischen Negroni. Hergestellt mit Aquavit Brennivin, Aperitif Suze, Amaro Montenegro, Dolin Dry Bermout und Celry Bittermens Orchard Street. Dieser zusammengesetzte Cocktail enthält eine Vielzahl internationaler Aromen, darunter die süße Geniswurzel des französischen Aperitif Suze und Orangenschalen, italienische Montenegro-Kräuter und Kümmelsamen, die wie Roggenbrot aus dem isländischen Aquavit aussehen. Kombiniert mit den floralen botanischen Noten des Wermuts und den säuerlichen pflanzlichen Noten des Selleriestrauchs entsteht ein einzigartiger Cocktail, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Dazu Hoyt: “Er basiert auf dem allgemeinen Thema von ‘Star Trek’: Erforschung und das Unbekannte.” “Dieser Cocktail ist eine hervorragende Gelegenheit für einen ersten Kontakt für diejenigen, die mit Aquavit nicht vertraut sind.”

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button