Rezepturen

Orangenblüte

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Spirituosenliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche, und unsere Rezepte stammen von Barkeepern, die wahre “Koryphäen” der Cocktailwelt sind.

Orange Blossom cocktail with orange wedge garnish, served on wooden surface

Liquor.com / Tim Nusog

In den dunklen Tagen der Prohibition war es nicht leicht, einen guten Drink zu bekommen. Um den Geschmack von Gin aus der Badewanne und anderen illegal gebrauten Spirituosen zu überdecken, mischten die Menschen Getränke mit Säften, angereicherten Weinen oder was immer sie in die Finger bekamen. Im Falle des Orange Blossom wurde Gin mit Orangensaft und süßem Wermut zu einem beliebten Cocktail in den 1920er und 30er Jahren.

Ähnlich wie der Bronx-Cocktail (Gin, trockener Wermut, süßer Wermut und Orangensaft) und viel interessanter als der Screwdriver ist der Orange Blossom ein beständiges Brunchgetränk. Aber lassen Sie sich nicht von der Tageszeit davon abhalten, einen dieser Cocktails zu mixen, wann immer Sie in Stimmung sind.

Das Rezept für Orange Blossom findet sich in Albert Stevens Crocketts The Old Waldorf-Astoria Bar Book aus dem Jahr 1935. Möglicherweise wurde es von “einem jungen Bräutigam oder einem anderen jungen Mann erfunden, der etwas Originelles für seinen letzten Junggesellenabschied verwenden wollte”. Wie dem auch sei, wir danken Crockett dafür, dass er das Rezept für die Nachwelt festgehalten hat.

In dem Buch wird auch eine Variante des Drinks erwähnt, bei der der Wermut ganz weggelassen wird und Gin und Saft zu gleichen Teilen verwendet werden. Snoop Dogg ist nicht schüchtern, wenn es um seine Vorliebe für Gin und Saft geht, aber diese spezielle Orangenblüte profitiert von dem Kräuterwermut, der den erfrischenden Gin und den sauren Saft abmildert.

Wenn Sie Ihre eigene Orangenblüte zubereiten, sollten Sie unbedingt frischen Saft verwenden, um das Getränk zu erfrischen und die besten Ergebnisse zu erzielen. Experimentieren Sie ruhig mit Denim. Wenn Sie Ihre Jeans trockener machen wollen, probieren Sie eine aus der Londoner Trockenserie. Wenn Sie einen zitrusbetonten Denim bevorzugen, probieren Sie einen modernen Stil. Laut The Old Waldorf-Astoria Bar Book ist die klassische Wahl jedoch der Old Tom Gin. Es handelt sich dabei um einen sanfteren, süßeren Gin, der die Ränder eines Cocktails glättet und ihm mehr Körper verleiht. Old Tom war während der Prohibitionszeit sehr beliebt und ist auch heute noch erhältlich, wenn Sie sich an die Prohibitionszeit erinnern möchten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button