Rezepturen

Pfefferminz

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Mint-Basil Limeade with ice in a Collins glass, garnished with a lime wheel

liquor.com / Tim Nusog

Der Aufstieg des alkoholfreien Cocktails oder Mocktails ist eine willkommene Veränderung in der Welt der Getränke. Wer über Nacht, einen Monat lang oder dauerhaft auf Alkohol verzichten will, dem bieten sich mehr interessante Möglichkeiten als nur Wasser, Tee oder Limonade. Heutzutage findet man in Bars und Restaurants eine Mocktail-Karte, und die Barkeeper widmen den alkoholfreien Getränken oft das gleiche Maß an Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Das bedeutet, dass Sie alle Geschmacksrichtungen eines erfrischenden Cocktails genießen können, ohne einen Kater zu bekommen.

Die Minz-Basilikum-Limonade ist im Grunde ein Mojito ohne den Rum. Frische Minze und Basilikum werden in einem Shaker mit einfachem Sirup vermischt und dann schnell mit Limettensaft und Eis geschüttelt. Der Inhalt wird dann in ein Collins-Glas gegossen und mit gutem kohlensäurehaltigem Wasser aufgefüllt. Fever Tree, Q Mixer oder Topotico sind alle eine ausgezeichnete Wahl. Das resultierende Getränk ist erfrischend, vegetarisch und schaumig und eignet sich hervorragend, um die Stimmung zu heben, ohne alkoholische Getränke hinzuzufügen.

Obwohl der Zweck dieses Getränks darin besteht, eine alkoholfreie Alternative für diejenigen zu bieten, die es wünschen, ist Mint-Basil Limeade ein guter Kandidat für ein Getränk, wenn Sie sich und anderen die Optionen offen halten wollen. Limettensaft, einfacher Sirup, Minze und Soda ergeben einen Mojito, der auch an Tom Collins und Southside erinnert. Wenn Sie diesen Mocktail-Cocktail zubereiten möchten, sollten Sie ein klares Getränk wie Rum, Wodka oder Jeans hinzufügen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button