Rezepturen

Probieren Sie jetzt 10 neue Cognacs

Kara Newman ist eine preisgekrönte Autorin, Buchautorin und Cocktailexpertin mit einem Jahrzehnt Erfahrung in Sachen Cognac.

Cognac bottles

Liquor.com / Laura Sant

Die Zeit der Pandemie war eine Herausforderung für die Cognac-Industrie. Nicht nur, weil der bekannteste französische Traubenbrand seit langem als luxuriöse Flüssigkeit positioniert ist, die man in feierlichen Momenten, bei Abendessen in guten Restaurants und bei nächtlichen Aktivitäten genießt. Warten Sie auf 2020 bis Anfang 2021 und begrenzen Sie die Möglichkeiten, aus dem Weinbrand herauszukommen. In der Zwischenzeit verhängten die Vereinigten Staaten im ersten Quartal 2021 ein 25%-Mandat für Cognac und andere europäische Cognacs (das Mandat wurde im Januar 2021 umgesetzt und im März aufgehoben).

Die Cognac-Hersteller ermutigten die Verbraucher, Cognac zu Hause als “erschwinglichen Luxus” zu genießen, aber die neuesten Flaschen auf dem US-Markt spiegeln dieses Narrativ nicht wirklich wider. Viele Hersteller haben die Markteinführung im Jahr 2022 verschoben und sich stattdessen für eine zweite Neueinführung entschieden, die sich an ein Mainstream-Publikum richtet.

Stattdessen handelte es sich bei ihren Debüts in letzter Zeit überwiegend um kleine Chargen und sehr limitierte Versionen, die preislich oft am oberen Ende des Spektrums angesiedelt sind. Für Sammler und Kenner gibt es viele besondere Flaschen zu erwerben, darunter die erste Camus-Abfüllung aus dem Hine-Perigord-Gebiet und die Hine-Antique-xo-Jubiläumsversion, die das Eau-de-vie-Maß enthält.

Im Allgemeinen fehlen ganz offensichtlich die VS- und VSOP-Serien, die die neueren, in der Regel preisgünstigeren Abfüllungen darstellen. Viele von ihnen sind zum Mischen in Cocktails gedacht. Da sich die Bars, Restaurants und Nachtlokale Ende 2021 in verschiedenen Stadien befinden, könnte dies ein Slogan für die Weinbrandhersteller sein, mehr neue Flaschen dieser Serie auf den Markt zu bringen, um die Regale in den Bars, Hinterzimmern und Kellern zu füllen. .

Bis dahin sind dies die 10 Cognac-Flaschen, die neu auf dem Markt sind und derzeit erhältlich sind.

Camus kehrt nach St. Aulay zurück ($135)

Camus Return to Saint-Aulaye

Liquor.com / Laura Sant

Er wird als der erste Weinbrand angepriesen, der aus den jüngsten Weinbergen der Dordogne stammt, die auch als Perigord bekannt sind, und der im kulinarischen Erbe anerkannt ist, aber nicht als Teil des Cognac-Namens bekannt ist. Camus Camus hat eng mit der Gemeinde Saint Auray, einem malerischen Dorf im Herzen der Dordogne, zusammengearbeitet, um das Gebiet zu identifizieren, in dem im 18. Jahrhundert die Weinberge lagen und die kolumbardischen Trauben gepflanzt wurden. Außerdem wurde der Brandy in lokalen Holzfässern gereift. Das Ergebnis ist ein einziger Ausdruck mit einer einzigen Rinde, der im April 2021 in einer limitierten Auflage von 3.000 Flaschen auf den Markt kommt.

Domaines Hine Bonneuil 2010 ($140)

Domaines Hine Bonneuil 2010

Liquor.com / Laura Sant

Die vierte Ausgabe der Hine Bonneuil-Kollektion aus einem Jahr und einer einzigen Domaine ist eine auf 18 Fässer (8.100 Flaschen) limitierte Version, die von Eric Forts, dem Leiter der Kellerei, ausgewählt wurde. Als eines der wenigen Cognac-Häuser mit eigenem Weinberg im Dorf Bonneuil, nach dem die Kollektion benannt ist, möchte Hine die Ernten des Anbaugebiets der Grande Champagne hervorheben. Er reift 10 Jahre lang in Eichenfässern und wird von seinem Hersteller als ein lebendiger Mandarinen-, Mandarinen- und Toastbrotbrand beschrieben.

D’SSSE 1969 Anniversary Limited Edition ($10.000)

D’usse 1969 Anniversaire Limited Edition

Liquor.com / Laura Sant

Zu den Bitcoin-Milliardären gehört ein einziges Fass des sehr seltenen Hors d’Ege Brandy, der als Zeichen dafür gilt, dass die Flüssigkeit älter ist als der XO. Zu den Aromen der Flüssigkeit gehören Noten von frischen Walnüssen und kandierten Äpfeln, mit Aromen von Eiche, Haut und einem langen Abgang von gekochten Früchten. Die 285 Flaschen dieser sehr limitierten Version, die im Mai 2021 auf den Markt kommen, sind auf dem Flaschendeckel nummeriert und werden in einem mit 12 Diamanten besetzten Café präsentiert, das von einer hochwertigen Lederbox umgeben ist. Die Marke gehört zum Teil der Cognac-Verpackung von Sean “Jay Z” Carter – Unternehmer und Genießer.

Cognac Ferrand Regendale ($2.800)

Ferrand Cognac Légendaire

Liquor.com / Laura Sant

Ferrands sind in der Regel für ihre relativ erschwinglichen gemischten Brände bekannt, aber dies ist eine Abweichung davon. Im Gegenteil, es handelt sich um eine seltene Abfüllung, die einige der ältesten Brände von Ferland repräsentiert, von denen einige 100 Jahre alt sind. Der Verschnitt erhält seinen letzten Schliff in einem Zebrafass. Das bedeutet, dass einige Stäbe nach und nach aus dem Originalfass entfernt und durch neue Stäbe ersetzt werden. Durch dieses Verfahren entsteht ein zebraähnliches Muster und eine leichte Tannin-Note. Der Hersteller beschreibt das Endprodukt als leicht würzig und buttrig. Mandarine und Himbeere werden mit Noten von Kakao und Weihrauch kombiniert. Er wird voraussichtlich im November 2020 als 500-Flaschen-Version, jeweils verpackt in Crystal Clear Waltersperger, auf den Markt kommen und wird einjährig sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button