Rezepturen

Rohrleitung

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenprofis. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten in der Branche und unsere Rezepte tragen zu Barkeepern bei, die das wahre “Who’s Who” in der Cocktailwelt sind.

blow job shot cocktail

liquor.com / Tim Nusog

Der Blow Job Shot gehört zu den Time-era Cocktails, mit provokanten Namen aus den 1980er und 90er Jahren. Bevor diese Schicht die Bühne betrat, hatten Barkeeper schon seit Jahren Cocktails und Shotguns kreiert, die vielleicht weniger populär waren als Sex on the Beach. Die meisten dieser Drinks zeichneten sich eher durch Lust als durch Qualität aus, aber ihr Reiz war allgegenwärtig.

Blow Job Shots sind einfach zuzubereiten, da sie relativ wenig Alkohol enthalten und aus drei Zutaten bestehen: Amaretto, Irish Cream und Schlagsahne. Die irische Sahne wird schichtweise auf den Amaretto gegeben und die Schlagsahne wird als Überzug aufgetragen.

Das Getränk sollte mit einer Bewegung gekippt werden. Natürlich kann man es auch mit der Hand aufheben. Dies ist die einfachste und am wenigsten unordentliche Methode. Traditionell werden Schrotflinten aber auch ohne Hände getrunken. In diesem Fall legt der Trinker die Hände an die Seite oder hinter den Rücken, hebt den gesamten Keil mit dem Mund an und senkt den Kopf.

Wie auch immer man den Cocktail zu sich nimmt, der Shot ist süß und cremig. Legen Sie also eine Runde ein, wenn Sie das nächste Mal in Gesellschaft sind – es ist schwer, etwas Schlechtes zu tun, wenn ein Blow Job Shotgun auf der Speisekarte steht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button