Rezepturen

salzige Meeresbrise

Liquor.com steht seit 2009 im Dienste von Getränkeliebhabern und Branchenexperten. Unsere Autoren gehören zu den angesehensten der Branche und unsere Rezepte werden von Barkeepern beigesteuert, die das wahre “Who is Who” der Cocktailwelt sind.

Sea Breeze cocktail on a blue surface with a yellow towel

liquor.com / Tim Nusog

Der Sea Breeze ist eine Ikone der 1980er Jahre, ein leichter und erfrischender Cocktail, perfekt für einen sonnigen Tag am Strand. Er besteht aus Wodka, Cranberrysaft und Grapefruitsaft und wird mit ähnlichen Getränken wie dem Cape Colder (Wodka und Cranberry) und dem Bay Breeze (Wodka, Cranberry und Ananas) in eine Reihe gestellt. Das ist vernünftig, denn die Cocktails enthalten gemeinsame Komponenten unter ihren Zutaten. Der Sea Breeze hat jedoch eine ganz eigene Geschichte.

Trotz der seriösen Glaubwürdigkeit in den 1980er Jahren kam Sea Breeze wahrscheinlich schon vor Jahrzehnten auf den Markt, wenn auch in einer anderen Form als heute. Harry Craddocks berühmter Band The Savoy Cocktail Book von 1930 enthält ein Rezept für den Sea Breeze Coach. Darin werden zu gleichen Teilen trockener Gin und Apricot Brandy, eine halbe Zitrone und die doppelte Menge Granadine verwendet. Er wird auf Eis serviert, mit Soda ergänzt und mit Minze garniert. Obwohl er sich stark von der heutigen Version des Cocktails unterscheidet, gilt er vielen als Grundlage für den modernen Sea Breeze. Die Änderung der Rezeptur ist möglicherweise auf das geschickte Marketing des Cranberry-Konsortiums zurückzuführen.

Bis in die 1960er Jahre hinein begann das 1930 gegründete Unternehmen Ocean Spray mit der Veröffentlichung von Rezeptbroschüren, um die Verwendung der kleinen sauren Beere in mehr Lebensmitteln und Getränken zu fördern. Zu dieser Werbung gehörten natürlich auch Cocktails. Ein bestimmter Cocktail hieß Sea Breeze und enthielt Cranberrysaft. Dies war vielleicht der erste Fall eines beliebten Getränks, das Cranberry enthielt.

Heute ist der Savoy Sea Breeze Coach weitgehend in Vergessenheit geraten. Das liegt daran, dass er durch eine moderne Version mit Wodka ersetzt worden ist. Da der Cocktail durstlöschend, köstlich und einfach zuzubereiten ist, ist es leicht zu verstehen, warum er seinen Platz eingenommen hat. In Flaschen abgefüllter Cranberrysaft ist nach wie vor beliebt, da frischer Saft in der Regel zu säuerlich ist, um allein zu funktionieren. Eine frisch gepresste Grapefruit ist jedoch immer eine gute Idee. Ihre reichhaltigen Zitrusnoten tragen dazu bei, dass sie sehr empfindlich ist und leicht als Cocktail getrunken werden kann.

Sea Breeze ist bereit, Ihnen am Strand zu helfen oder auch nur zu versuchen, eine Meeresatmosphäre in Ihren Trinkgewohnheiten auszulösen. Hergestellt in demselben Glas, aus dem Sie trinken, gibt es keinen einfacheren Weg, sonniges Wetter auf den Weg zu bringen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button