Rezepturen

Trinkgewohnheiten in Utah

Von bezaubernden Sitzgelegenheiten bis hin zu Weinbars und Pao – Viking hat für jeden etwas zu bieten.

Jay Gentile ist ein erfahrener Journalist und Autor, dessen Arbeit sich auf Essen, Trinken und Reisen konzentriert. Er hat seinen Hauptsitz in Chicago.

Viking Yurt at Park City Mountain Resort

Park City Mountain Resort

Für Schneevögel, die jeden Winter zum Sundance Film Festival und zur Skisaison nach Utah kommen, ist es wahrscheinlich hilfreich, auf dem Laufenden zu sein, wie man in Utah trinkt. Denn obwohl es ein paar ungewöhnliche Eigenheiten gibt, die Sie kennen sollten, ist es im Kipseri State viel einfacher als in der Vergangenheit, richtig zu trinken.

Die gute Nachricht zuerst: 2009 hob der Staat eine Reihe von Vorschriften für Privatclubs auf, die sich auf Talkum beziehen. Zuvor musste man sich in Salt Lake oder Park City, wenn man ein Getränk bestellte, einem seltsamen Spiel mit Umhang und Dolch unterziehen. Diese privaten Clubs heißen jetzt Bars, und es gibt viele gute davon.

Doch trotz der jüngsten Bemühungen um eine Modernisierung und Lockerung der strengsten Alkoholgesetze sind die Überbleibsel der puritanischen Vergangenheit des Bundesstaates geblieben. Zum Beispiel dürfen Cocktails nur 1,5 Unzen des alkoholischen Hauptgetränks enthalten, während eine zweite Unze als Beigabe nur dann erlaubt ist, wenn die Flasche sie im Gegensatz zum Hauptgetränk enthält. Der Zusatz ist “aromatisch”. Außerdem ist nur Fassbier in Fässern mit maximal 4 % Alkoholgehalt erlaubt (die härtesten Getränke gibt es allerdings auch in Flaschen). Außerdem müssen Sie Essen bestellen, auch wenn Sie in einem Restaurant trinken. Und schließlich traten Ende 2018 neue Gesetze für das Fahren unter Alkoholeinfluss in Utah in Kraft, die den Blutalkoholgehalt auf 0,05 % begrenzen, den niedrigsten Wert im ganzen Land.

Aber trotz dieser Einschränkungen ist das Trinken in Utah (vor allem in den kosmopolitischen und touristenfreundlichen Gegenden um Salt Lake City und Park City) das Gleiche wie überall sonst. Man setzt sich an eine Bar und bestellt ein Getränk. In diesem Sinne sind dies die 10 besten Gegenden des Staates, um dies zu tun.

Apres Ski im Shooting Star Saloon

Shooting Star Saloon. The ceiling is covered in dollars bills and a pool table anchors the center of the small space

Shooting Star Saloon.

Die älteste Bar Utahs (und eine der ältesten westlich des Mississippi) gibt es seit 1879, und der herrliche Kitsch beweist es. Das Interieur im Stil einer lockeren Hütte ist mit Holzverkleidungen und gestickten Tieren dekoriert, und das erste, was Ihnen im Shooting Star Saloon auffällt, ist die absurde Anzahl von Dollarscheinen, die im Laufe der Jahre angehäuft wurden (die Angestellten der Bar schätzen die Summe auf etwa 15.000 Dollar). Im Saloon Friendly gibt es nur Bargeld und Bier, und er ist von Skigebieten wie Snowbasin und Powder Mountain umgeben, was ihn zu einem ausgezeichneten Ort für Après-Ski macht, da es hier billige Krüge mit lokalem Wasatch-Bier gibt.

Trinken Sie wie ein Wikinger im Viking Pa.

The Viking Yurt. Snow blankets the ground in front and bright lights glow from the charming yurts

Dort gibt es ein Abendessen, ein sechsgängiges Gourmet-Dinner, das in einem prächtigen Pao serviert wird und nur durch eine 23-minütige Fahrt mit einer Schneekutsche auf den Gipfel des Park City Mountain Resort erreichbar ist. In der romantischen Wikinger-Jurte im Chalet-Stil (nur im Winter geöffnet) können Sie die mitgebrachte Flasche Wein öffnen. Oder stürzen Sie sich in die kleine, aber interessante Getränkekarte, die Cocktails wie den Aquavit Shot und Ullr, einen Minz- und Zimtschnaps, enthält. Neben High West Whiskey und Bier werden norwegische Gourmetgerichte serviert. Außerdem wird ein Pianist auf einem Babyflügel im Zelt in die Tasten hauen.

Fühlen Sie sich in der Bar X and Beer Bar wie in einer Fernsehsitcom!

Bar X Utah. The bar's namesake neon sign is afire and drinkers crowd the front seating area

Ein guter Abend in Salt Lake City beginnt in der Regel in der Bar X und ihrer Schwester, der Beer Bar, nebenan. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2010 ist die Bar X als einer der besten Orte in der Stadt bekannt, um Spezialcocktails zu genießen (und Live-Musik zu hören). 2014 wurde die Bar X um die Beer Bar erweitert, einen entspannten, hellen und offenen Raum im Garagenstil mit langen Tischen und 150 Bieren. Genießen Sie Ihre Drinks auf der belebten Außenterrasse, die Sie sich mit der Bar X teilen. Achten Sie darauf, Ihre Drinks mit einem Gyro Fly zu begleiten. Ein Pluspunkt: Beide Bars sind im Besitz des “Modern Family”-Stars Ty Burrell (alias Phil Dunphy) und seiner Familie aus dem wahren Leben.

Genießen Sie ein Glas Wein im BTG

BTG Wine Bar in Salt Lake City

Die opulente BTG Wine Bar in der Innenstadt von Salt Lake City bietet 75 glasweise Weine (oder BTG) an, perfekt für jeden, vom Anfänger, der nicht weiß, was er bestellen soll, bis zum begeisterten Weinliebhaber. Die Auswahl wird in 2-Unzen-Proben, 5-Unzen-Gläsern oder Flaschen angeboten und reicht vom italienischen Prosecco bis zum Oregon Pinot Noir. Probieren Sie unbedingt einige der weinfreundlichen Snacks wie Entenfleischbällchen oder Prosciutto-Muskat. Obwohl das Lokal vor allem ein anspruchsvolleres Publikum anspricht, ist der entspannte Ort eine nette, unaufdringliche Art, den Abend zu beginnen, bevor man sich zu weiteren Trinkabenteuern in Utah aufmacht.

Finden Sie Ihren eigenen Sitzplatz auf dem Dach des No Name Saloon

No Name Saloon. a large interconnected communal table is in the middle of the open-air patio

Jeder, der einmal einen Fuß in den No Name Saloon in Park City gesetzt hat, kann bestätigen, dass er eine der besten Bars in Utah ist. Die Atmosphäre im Inneren ist zu jeder Jahreszeit ideal, egal ob es während des Sundance-Festivals voller Touristen ist oder am Montagabend von bärtigen Einheimischen bevölkert wird. Die Berge. Aber das Beste an der Bar ist vielleicht ihre Dachterrasse mit Blick auf die Main Street. Hier kann man in der Sonne sitzen, mit den Einheimischen plaudern und einen der berühmten Büffel-Burger genießen. Das historische Gebäude im spanischen Kolonialstil aus dem Jahr 1905 ist eines der bekanntesten Bauwerke von Park City.

Besuchen Sie die Dive Bar Bongo Lounge.

Bongo Lounge. a row of beer taps with a Goose IPA at the center

Auf der Suche nach der besten Spelunke in Salt Lake City verweisen viele auf die berühmt-berüchtigte Twilight Lounge, aber in der Bongo Lounge, einem fensterlosen Versteck zwischen zwei Möbelhäusern, können Sie etwas erleben, das unsichtbarer ist als je zuvor: das aufstrebende und angesagte Sugar House Viertel südöstlich des Stadtzentrums. Wir freuen uns, alle Elemente einer Spelunke zu entdecken: günstige Getränke, dunkle Beleuchtung, eine gute Jukebox, Darts, Billard und interessante Persönlichkeiten. Plaudern Sie an der rechteckigen Bar mit Stammgästen aus der Nachbarschaft oder suchen Sie sich einen Platz an der Wand in diesem Lokal, das sich seit seiner Eröffnung 1952 kaum verändert hat und nur mit Bargeld betrieben wird.

Kaufen Sie Bier im Strap Tank.

Strap Tank Utah, looking down onto the seating area of a huge barn-ish building

Da sich mehr als die Hälfte der 350 Bars in Utah im County Salt Lake befinden, haben die anderen 28 Bezirke des Bundesstaates die Möglichkeit, eine Nacht in der Stadt zu verbringen. Besonders schlimm ist die Situation seit Jahren in Utah County, dem zweitgrößten County des Bundesstaates, zu dem auch Front Range gehört, das mehr als 80 % des Alkohols enthält. Die Strap Tank Brewing Co. aus Springville eröffnete die erste Brauerei des Bezirks nach der Prohibition in einem Gebäude, das als Kopie der Originalfabrik von Harley-Davidson konzipiert wurde. Betreten Sie den coolen Motorradraum und erkunden Sie die ausgezeichnete Speisekarte, die sehr süffige Ales mit 4 % ABV und starke Flaschenbiere enthält.

Erleben Sie Brewvies ultimatives Double Feature!

Brewvies bar in Utah

Utahs erste echte Kinokneipe wurde 1997 in Salt Lake City gegründet, aber ein zweiter Standort wurde kürzlich im nahe gelegenen Ogden eröffnet. Der Grundgedanke, Craft Beer und Filme zu kombinieren, ist einfach, hat sich aber als sehr effektiv erwiesen. Auf der Speisekarte des Brewvies Cinema Pub stehen traditionelle Biere aus Utah wie Epic, Red Rock, Squatter, Uinta und Wasatch, aber auch vertraute Namen wie Lagunita und PBB sowie Walter White und Mr. Pink. Aber ein Kinobesuch ist nicht komplett ohne Essen, und so wird zu den Getränken auch eine komplette Kneipenkarte mit grundlegenden Bierprodukten wie Pizza und Burgern angeboten. Zu den Filmen, die hier gezeigt werden, gehören typische Hollywood-Blockbuster, und die Preise sind günstiger als bei einem normalen Kinobesuch.

Trinken Sie ein Bier in Utahs großer Bierbar O’Shack.

O’Shucks Utah. A four-piece band plays fiddles and guests look on as they dine

Komische große 32-oura-Bierlöffel, Pistazienschalen auf dem Boden und kontroverse Gerüche – willkommen in der reizvollen Umgebung des O’Shacks. Ein klassisches Lokal im Herzen von Park City, dessen enge Nachbarschaft oft zu einem interessanten Meinungsaustausch mit den verschiedenen Charakteren führt, die diesen guten Fluss frequentieren, in dem alle leben, von einheimischen Skifahrern bis zu verwirrten Touristen. Es gibt Billard und Shuffleboard, aber die Hauptattraktion ist das Skuna-Bier, das in verschiedenen Varianten angeboten wird. Für ein intimeres Erlebnis im O’Shax bietet die Bar einen weiteren Standort in Park City, einen Steinbruch nördlich der Stadt und ein etwas nobleres Gefängnis im Herzen von Salt Lake City. Wenn es um O’Shax-Drinks geht, scheinen die Einwohner Utahs nicht satt zu werden.

Das führt uns zur High West Distillery.

High West Distillery

High West Destillerie

Die beliebte High West Distillery in Park City ist der perfekte Ort, um Whiskey und ein üppiges Essen mit Steaks und Schweineknochen in einem einladenden Raum zu kombinieren. Der Stil des Old West General Store ist der Stoff, aus dem die durstigen Träume auf Instagram sind. Aber die einst dunkle Brennerei in Utah hat sich in den letzten Jahren zu einer regionalen Größe entwickelt. Das Prix Fixe Dinner in Park City beherbergt einen zweiten Standort, einen weiteren am Flughafen von Salt Lake City und eine nahe gelegene Ein-Schiff-Destillerie. Sie wird auch für Führungen und Verkostungen geöffnet sein. Die Destillerie wurde 2016 von Whiskey-Befürwortern zur Brennerei des Jahres gekürt und im selben Jahr für 160 Millionen Dollar an die Marke Constellation verkauft.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button