Rezepturen

Wie man Rum in San Juan, Puerto Rico, trinkt

Die Liebe der Insel zum Rum findet sich in ihren großartigen Bars und Destillerien wieder.

Jake Emen ist ein Autor mit mehr als zehn Jahren Erfahrung in den Bereichen Lebensmittel, alkoholische Getränke und Reisen. Sein Hauptquartier befindet sich in San Diego.

Caneca Coctelería Movil Airstream trailer in San Juan. an outdoor seating area with blond-wood picnic tables and slung canopies

CanecaCocteleríaMovil

Rum erwartet Sie fast überall in der Karibik, aber vielleicht gibt es kein Reiseziel, das so sehr auf Rum steht wie Juan, Puerto Rico. Es gibt viele tolle Hotels, Restaurants und Bars, und die Strände sind so schön wie eh und je. Das Einzige, was Sie vermissen, sind Sie selbst. Ziehen Sie also Ihre Trinkschuhe an und unterstützen Sie eine der besten Städte der Karibik, die Rum liebt.

CanecaCocteleríaMovil

Caneca Coctelería Movil Airsteam trailer

CanecaCocteleríaMovil

Natürlich sollten Sie sich im Freien aufhalten und Zeit finden, um die Sonne von San Juan zu genießen. Besuchen Sie den Marktplatz Lot 23, der Ende 2016 eröffnet wurde und die CanecaCocteleríaMovil beherbergt, eine Bar im Fahrtwind, die Rum-Cocktails serviert.

Die Drinks sind einfach und teuer und kosten zusammen 7 $. Es gibt sowohl gefrorene Drinks als auch Cocktails auf Eis, aber die “Suavecitos”-Sektion der Speisekarte enthält auch alkoholfreie Getränke mit geringerem Alkoholgehalt. Probieren Sie den Missionary’s Downfall, der aus einem Stück Brandy, Ananas, Limette und Don Q Rum besteht.

Wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie sich den Bauch mit Mofongo (dem beliebten frittierten Platanengericht der Insel) oder einer Reihe grundlegender puerto-ricanischer Produkte von anderen Anbietern vollschlagen. Verpassen Sie auf keinen Fall die gebratenen Hähnchen und Sandwiches im Chicken House: Die gesalzene Hähnchen-Pierre-Soße des Chefkochs sorgt für eine unheimliche, saftige Saftigkeit unter einer knusprig gebratenen Hülle.

Planen Sie einen Nachmittag hier ein und genießen Sie musikalische Darbietungen, Kunstausstellungen, gutes Essen und alle Cocktails, die Airstream zubereitet hat.

InterContinental San Juan

Q Bar at the InterContinental, San Juan. A firepit of sorts burns near one of the bars

InterContinental San Juan

Das InterContinental San Juan ist ein Hotel am Meer, das an der Isla Verde liegt. Zuvor organisiert das Hotel private Cocktailkurse und Seminare des Barkeepers Jaders Calcagno Tribe, der an verschiedenen Cocktailwettbewerben auf der Insel und international teilgenommen und gewonnen hat.

Er sagt: “Das Hotel gibt mir die Unterstützung, die ich brauche, um weiter zu wachsen.” So gibt es an der Poolbar zwar leichte Änderungen, aber immer noch die traditionellen tropischen Grundnahrungsmittel.

So gibt es Drinks wie den Theme Daiquiri’s Back Buck, der dem Daiquiri Tamarindensaft, Schokoladenbitter und Thymian hinzufügt. Oder PiñaColada mit Kokosnusswasser und frischem Ananassaft, Zitronengrassirup, schwarzem Sesam, schaumig geschlagener Sahne und Eiweiß.

Dschungel-Vogel.

Junglebird bar in san juan. high-backed lounge charis are covered in palm-leaf upholstery and a neon tiki sign is on one wall

Das Team von Icaro hat diese Neuerung in seinem belebten Viertel La Placita de Santurce vorgestellt. Freuen Sie sich auf eine Mischung aus tropischen und Tiki-Getränken – und falls Sie noch nicht bemerkt haben, dass es sich dabei um unterschiedliche Kategorien handelt, werden Sie es hier schnell herausfinden.

Junglebird ist im Vergleich zum riesigen Lagerhaus von La Falthia (unten) relativ klein, was mehr Platz für kreative Cocktails bietet. Im La Falthia geht es darum, dass man Cocktails nicht sehr kompliziert machen kann”, sagt Barmann Chuck Rivera, der zusammen mit Roberto Verdecia und Leslie Cofresi an dem Projekt beteiligt ist. Das Jungle Bird ist ein bisschen entspannter”.

Sicherlich entspannt, aber wenn Sie es bis dahin schaffen wollen, warten Sie, bis die Musik um 5 Uhr morgens ertönt. Was die Getränke betrifft, so gibt es eine große Auswahl an speziellen Rumsorten, die mit hausgemachten Zutaten angereichert sind.

Lafactoría

La Factoria San Juan. string lights are strung over the room and the paint is chipping from the walls in the great Viejo San Juan way

Lafactoría (von Icarus) wird regelmäßig in Listen der 50 besten Bars der Welt aufgeführt und ist eine Bar, die man unbedingt besuchen sollte. Der in Old San Juan gelegene Höhlenkomplex verfügt über vier verschiedene Bars, von denen die jüngste geradezu spricht und erstaunliche klassische Cocktails serviert.

Jede Bar führt ein Eigenleben und bietet von Wein bis Tanz alles, was das Herz begehrt. An der vorderen Bar erwartet Sie eine lebhafte Atmosphäre mit Rum und perfekten Drinks bei praktischer Gastfreundschaft. Jeder, der hier sitzt, gehört zur Familie”, sagt Barkeeper Carlos Irizarry.

Rum

Ron del Barrilito distillery. with wall-to-wall barrels

Ron Del Barrilito

San Juan ist die Heimat von Bacardi, und das Besucherzentrum der Marke bietet eine Reihe von Führungen und Erlebnissen mit vielen Getränken an. Sie können lernen, wie man Cocktails zubereitet, und verschiedene Rum-Reisen probieren, darunter auch exklusive Flaschen aus der Destillerie. Die ein- bis zweistündigen Führungen sind die beste Möglichkeit, die Kunst des Rums in großem Stil zu erleben.

Bacardi ist jedoch nicht die einzige Destillerie auf der Insel. Das nur 15 Minuten entfernte Rondel Barilito in Bayamon ist ein kleiner Betrieb mit Kultstatus (die örtlichen Barkeeper kaufen. Sie können Ihren Besuch in Ehren halten, aber rufen Sie vorher an und stimmen Sie sich ab, denn es handelt sich um einen kleinen Familienbetrieb.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button