Rezepturen

Wie man Wodka mit Zuckermais für Halloween herstellt

Amanda Gryphon (geborene Marsteller) ist eine Produzentin digitaler Inhalte, die sich auf Lebensmittel und Getränke spezialisiert hat. Ihre Erfahrung umfasst das Schreiben, Bearbeiten und Produzieren von Videos.

Ob man es liebt oder hasst, Karamellmais ist buchstäblich ein fester Bestandteil. Es ist nicht biologisch abbaubar.

Das klebrige Erbe dieser polarisierenden Halloween-Leckerei reicht bis in die 1880er Jahre zurück. Seitdem hat sich Karamellmais als Füllung für die Süßigkeiten-Tüten etabliert, auch wenn er nicht jedem schmeckt.

Heute werden jährlich 35 Millionen Kilogramm des dreifarbigen Getreides hergestellt. Das bedeutet, dass im Oktober wahrscheinlich eine wachsartige Spitze geliefert wird. Um die überschüssige Saccharose loszuwerden, lässt sich der Karamellmais überraschend einfach in Wodka verwandeln.

Ein echter Leckerbissen ist ein neonfarbener Nektar, der pur getrunken werden kann. Oder schütteln Sie ihn mit Orangenlikör und Zitrussaft auf und servieren Sie den Cocktail auf einer Halloween-Party ähnlichen Naschkatzen. Dies ist für alle Candy-Corn-Liebhaber, die im Verborgenen lauern. Steh auf – das ist deine Zeit.

Wodka mit Karamellmais

  • 1 Flasche (750 ml) preiswerter Wodka
  • 1 Tasse Zuckermais

Den gesamten Inhalt der Wodkaflasche und des Zapfens in einen luftdichten Behälter füllen. Schütteln und 3-4 Stunden durchziehen lassen. Abseihen, in Flaschen umfüllen und vor dem Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Candy Corn Cocktail

  • 2 oz. Candy Corn Wodka
  • 0,75 oz. Orangenlikör
  • 0,5 oz. Limettensaft

Garnierung: Zitronensaft Garnierung: Mais

Alle Zutaten in einem mit Eis gefüllten Cocktailshaker vermischen. Schütteln, bis sie abgekühlt sind, und in ein Martiniglas abseihen, das mit zerkleinertem Candy Corn ausgelegt ist.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button